Feed abonnieren

Thema Ryanair

Ryanair ist Europas größter Billigflieger. Die irsche Airline betreibt eine reine Boeing-737-Flotte und ist auch in Deutschland sehr aktiv.

  1. Montage: airliners.de

    Im Nirwana der Marketing-Begriffe

    Die Born-Ansage (113) Ryanair will die Max nicht mehr Max nennen, also ist sie jetzt ein "Gamechanger" und eine Airline konzentriert sich nicht auf Paxe, sondern auf Stühle. Seltsame Marketing-Begriffe werden immer mehr zur Normalität, findet unser Kolumnist Karl Born.

    Vom 20.06.2019
  2. Lange Schlangen vor Ryanair-Schaltern am Flughafen auf Palma de Mallorca.

    Ryanair macht jetzt sogar Werbung auf Bordkarten

    Kurzmeldung Ryanair nutzt jetzt auch Bordkarten, um seine Fluggäste mit Werbung zu bespielen. Das teilte der Billigflieger mit. Werbekunden bekämen sehr zielgerichteten Zugang zu den 153 Millionen Passagieren.

    Vom 18.06.2019
  1. Exklusiv Die erste A320 von Lauda Motion in neuer Lackierung in Wien.

    Lauda tritt auf die Kostenbremse

    Die österreichische Ryanair-Tochter Lauda hat in ihrem ersten Jahr einen dreistelligen Millionenverlust eingeflogen. Gegensteuern will die Airline nun unter anderem mit einer Überprüfung der Kosten in sämtlichen Bereichen.

    Vom 17.06.2019
  2. Flugzeuge von Ryanair.

    Ryanairs Greenwashing in der Kritik

    Lesetipp Der irische Low-Cost-Carrier Ryanair verkündete kürzlich in einem seiner typischen Superlative, Europas grünste Airline zu sein. Dass die dafür zugrunde gelegten Zahlen mit Vorsicht zu bewerten sind, argumentiert "travelbook.de".

    Vom 13.06.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Boeing 737 von Ryanair.

    Ryanair gibt neue Winterroute ab Köln bekannt

    Ryanair fliegt ab November vom Flughafen Köln/Bonn ins polnische Olsztyn-Mazury. Laut Mitteilung soll die Verbindung zweimal wöchentlich aufgenommen werden und ist erstmal bis März 2020 geplant.

    Vom 13.06.2019
  5. Boeing 737-800 in den Farben der Eurowings.

    Deutsche Fluggesellschaften haben das billigste Bier

    Kurzmeldung Deutsche Billigflieger bieten im Airline-Vergleich das günstigste Bier an, wie aus einer Analyse der Reiseplattform "From A to B" hervorgeht. Tuifly und Eurowings verlangen für eine 0,33-Liter-Dose drei Euro, Ryanair 5,50 Euro und Easyjet sogar sechs Euro.

    Vom 11.06.2019
  6. Ryanair wirbt im Sommer 2017 in Berlin für die Offenhaltung des Flughafens Tegel.

    Ryanair-Werbung für Tegel-Volksentscheid war rechtskonform

    Lesetipp In Berlin haben Behörden 2017 Plakatwerbung des Billigfliegers Ryanair für den Volksentscheid zum Flughafen Tegel abhängen lassen. Dies verstieß laut einem Urteil des Berliner Verwaltungsgericht gegen die Meinungsfreiheit, berichtet "rbb24.de".

    Vom 07.06.2019
  7. Eine Animation der Boeing 737 Max 200 in Ryanair-Livery.

    Auf Trump gehört? Ryanair benennt 737 Max um

    Lesetipp Die Low-Cost-Airline Ryanair nennt Boeings 737 Max, von der man 135 Stück bestellt hat, in einer Mitteilung nicht mehr Max sondern 737 "Gamechanger" und positioniert sich im gleichen Atemzug als europäischer Vorreiter in Sachen Klimaschutz, schreibt die Welt.

    Vom 06.06.2019
  8. Ryanair weist ab sofort monatlich Daten zum CO2-Austoß aus

    Lesetipp Ryanair hat mitgeteilt, ab sofort monatlich Daten zum CO2-Austoß zu veröffentlichen. Demnach lag der CO2-Wert pro Personenkilometer im Mai bei 66 Gramm. Warum Experten diesen Schritt skeptsich sehen, analysiert das "Handelsblatt".

    Vom 05.06.2019
  9. Flugzeuge von Ryanair.

    Ryanair transportiert im Mai 14,5 Millionen Reisende

    Kurzmeldung Mit Ryanair und Lauda Motion sind im Mai 14,1 Millionen Passagiere gereist - dreizehn Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Lauda Motion transportierte dabei rund 600.000 Passagiere. Laut Meldung der Ryanair Group lag der Sitzladefaktor bei 96 Prozent.

    Vom 05.06.2019
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. Schlechte Ryanair-Zahlen zeigen gefährliche Trendwende

    Lesetipp Ryanair hat zwar im abgelaufenen Jahr einen Gewinn eingeflogen - anders als zuvor war es aber kein neuer Rekordwert. Weil die Passagierzahlen aber weiter steigen, geht aus Sicht des Unternehmens eine gefährliche Schere auf, analysiert die "Welt".

    Vom 21.05.2019
Seite: