Feed abonnieren

Thema Ryanair

Ryanair ist Europas größter Billigflieger. Die irsche Airline betreibt eine reine Boeing-737-Flotte und ist auch in Deutschland sehr aktiv.

  1. Lange Schlangen vor Ryanair-Schaltern am Flughafen auf Palma de Mallorca.

    Ryanair startet bezahltes Vielfliegerprogramm

    Kurzmeldung Ryanair hat mit "Choice" ein Vielflieger-Angebot angekündigt. Für knapp 200 Euro können Passagiere für alle gebuchten Flüge innerhalb eines Jahres die Sitzplatzreservierung, Fast-Track sowie Priority-Boarding dazu kaufen. Meilen sind nicht enthalten.

    Vom 19.02.2019
  2. Flugzeuge von Ryanair.

    Ryanair beendet Langstreckenexperiment

    In Madrid bot Ryanair das Umsteigen auf Langstreckenflüge von Air Europa an. Diese Kooperation ist nun beendet - aber die Partnerschaft mit einer anderen Airline läuft wohl weiter.

    Vom 15.02.2019
  1. Exklusiv Fassade des Flughafens Bremen.

    Ryaniar schrumpft in Bremen um fast ein Drittel

    Vergleich des Sommerangebots: Nach dem Aus der Basis im Herbst fährt Ryanair das Engagement in Bremen weiter deutlich zurück. An den Flughäfen Weeze und Hahn ist der Rückzug der Iren sogar noch größer.

    Vom 14.02.2019
  2. Cockpitsimulator eines Airbus A330-200

    Hier führen die Airlines Piloten-Trainings durch

    Überblick Alle Fluggesellschaften müssen regelmäßig ihre Piloten trainieren - mit echten Landetrainings oder im Simulator. Wo im deutschsprachigen Raum die Fullflight-Simulatoren stehen, zeigt airliners.de in dieser Übersicht.

    Vom 13.02.2019
  3. Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn.

    Passagieraufkommen am Hahn in zehn Jahren nahezu halbiert

    Das Passagieraufkommen am Flughafen Hahn ist im Vergleich zu seinen besten Zeiten fast auf die Hälfte abgestürzt. Im Jahr 2018 wurden 2.092.868 Fluggäste registriert, wie aus der jüngsten Statistik der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) hervorgeht.

    Vom 13.02.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Ryanair stationiert fünftes Flugzeug in Tegel

    Kurzmeldung Ryanair will im Sommer "mindestens ein weiteres Flugzeug" in Berlin-Tegel stationieren. Der Billigflieger fordert in einer Mitteilung zudem ehemalige Germania-Crews auf, sich zu bewerben. Die Basis in Tegel übernimmt Ryanair im Sommer von Lauda Motion.

    Vom 12.02.2019
  6. Mitarbeiter von Germania.

    Airlines buhlen um Germania-Personal

    Besonders dem fliegenden Personal von Germania werden gute Chancen attestiert, schnell einen neuen Job zu finden. Condor, Easyjet, Tuifly und andere bringen sich mit verschiedenen Maßnahmen in Stellung.

    Vom 08.02.2019
  7. Exklusiv Germania hatte in Hamburg-Finkenwerder einen Airbus A319 für den Airbus-Werks-Shuttle stationiert.

    Airbus findet kurzfristige Lösung für Werks-Shuttle

    Von der Einstellung des Germania-Flugbetriebs sind auch die Flüge für Airbus zwischen den Werken in Hamburg und Toulouse betroffen. Der Flugzeugbauer präsentiert nun eine kurzfristige Lösung.

    Vom 06.02.2019
  8. Ryanair Geschäftsführer David Bonderman (l-r), der Vorstandsvorsitzende Michael O'Leary und Geschäftsführer Kyran McLaughlin während der Hauptversammlung der Fluggesellschaft am 21.09.2017 in Dublin.

    Michael O'Leary bleibt länger bei Ryanair

    Der Führungswechsel bei Ryanair dauert nun länger als zuletzt erwartet: O'Leary hat als Gruppenchef noch einmal bis 2024 verlängert, im Verwaltungsrat kommt es erst 2020 zu einer Erneuerung.

    Vom 05.02.2019
  9. Anzeige schalten »
  10. Flugzeuge von Ryanair.

    Ryanair wird zur Airline-Gruppe

    Nach dem ersten Quartalsverlust seit 2013 kündigt Ryanair eine Umstrukturierung an: Die vier Tochtergesellschaften werden künftig in einer Holding organsiert - mit Airline-Chef O'Leary an der Spitze.

    Vom 04.02.2019
  11. Flugzeuge von Ryanair.

    Ryanair transportiert im Januar über zehn Millionen Passagiere

    Kurzmeldung Ryanair hat zusammen mit Tochter Lauda Motion im Januar 10,3 Millionen Passagiere befördert, was einem Zuwachs von elf Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht, teilte der Billigflieger mit. Rund zehn Millionen Passagiere flogen mit Ryanair, während Lauda Motion circa 300.000 Reisende beförderte. Die Auslastung lag bei 91 Prozent.

    Vom 04.02.2019
  12. Dr. Arina Freitag, Geschäftsführerin der Flughafen Stuttgart GmbH, und Andreas Gruber, Managing Director der Laudamotion GmbH, tauften ein Flugzeug der Lauda Motion auf den Namen Stuttgart.

    Lauda Motion startet Stuttgart-Expansion

    Lauda Motion gibt den Startschuss für ihr Wachstum am Flughafen Stuttgart. Ab sofort verbindet die österreichische Ryanair-Tochter den Airport mit Wien. Im März folgt dann die schrittweise Eröffnung der Basis.

    Vom 01.02.2019
  13. Ryanair-Chef Michael O'Leary.

    Ryanair will weitere Airlines übernehmen

    Nach der Übernahme von Lauda Motion will Ryanair-Chef Michael O'Leary die Airline-Gruppe weiter ausbauen. Ein bis zwei Zukäufe sind einem Bericht zufolge für die nächsten Jahre geplant.

    Vom 31.01.2019
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Kabinenpersonal von Ryanair.

    Ryanair-Flugbegleiter in Spanien stimmen für Tarifverhandlungen

    Kurzmeldung Ryanair will in Spanien mit den Gewerkschaften SITCPLA und USO einen Tarifvertrag für das Kabinenpersonal aushandeln. Wie Airline und Gewerkschaften mitteilten, haben 99 Prozent der festangestellten Flugbegleiter für eine entsprechende Vorvereinbarung gestimmt. Der Vertrag soll laut Ryanair bis zum 30. April abgeschlossen werden.

    Vom 31.01.2019
  16. Montage: airliners.de

    Täuschen und tricksen

    Die Born-Ansage (103) Ryanair verleibt sich in Rekordzeit Lauda Motion ein, Ex-BER-Chef Mühlenfeld will plötzlich Tegel offenhalten und der aktuelle Flughafenlenker macht sich bei der Landespolitik beliebt. Die Luftfahrtbranche hat ein Ehrlichkeitsproblem, findet Karl Born.

    Vom 31.01.2019
  17. Boeing 737 der Norwegian.

    Billigflieger Norwegian plant Kapitalerhöhung

    Der norwegische Billigflieger Norwegian will sich nach dem geplatzten Einstieg der British-Airways-Mutter IAG neue Millionen besorgen. Dabei geht es um mehr Geld als die Airline zuletzt Eigenkapital auswies.

    Vom 29.01.2019
  18. Flugzeuge von Lauda Motion und Ryanair.

    Ryanair übernimmt Lauda Motion komplett

    Ryanair verkündet, Lauda Motion komplett übernommen zu haben - schweigt aber über den Kaufpreis. Der Feriencarrier plant indes weitere Wachstumsschritte.

    Vom 29.01.2019
Seite: