Feed abonnieren

Thema Ryanair

Ryanair ist Europas größter Billigflieger. Die irsche Airline betreibt eine reine Boeing-737-Flotte und ist auch in Deutschland sehr aktiv.

  1. Seite 3 von 46
  2. Utz Claassen.

    Maschmeyer-Kontrahent liebäugelt mit Air Berlin

    Der Kreis der Air-Berlin-Kaufinteressenten wächst: Offenbar bereitet auch Unternehmer Utz Claassen ein Angebot vor. Doch der ehemalige Vertraute von Carsten Maschmeyer muss sich beeilen.

    Vom 04.09.2017
  1. Schriftzug der Alitalia auf einer Boeing 777.

    Medien: Neun Angebote für insolvente Alitalia

    Das Bieterfeld für die insolvente Alitalia lichtet sich laut eines Medienberichts. Unter den Bietern sei auch die Lufthansa Group. Einer der Interessenten konkretisiert zudem sein Angebot. 

    Vom 01.09.2017
  2. Ryanair fliegt jetzt auch vom Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt.

    Das strebt Ryanair im Air-Berlin-Poker an

    Auch wenn Ryanair offiziell nicht mehr im Bieterkampf um Air Berlin mitmischen will - der Billigflieger hat ein starkes Interesse an Deutschland und setzt auf EU-Wettbewerbsrecht.

    Vom 31.08.2017
  3. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Wöhrl, Lauda, O'Leary, die edlen Ritter

    Karl Born wundert sich, wie viele Air-Berlin-Retter plötzlich auftauchen. Aber geht es den edlen Rittern um die Airline oder nur um Eigen-PR? Eine Kolumne über den Medien-Hype um Airline-Sanierer und Sparfüchse.

    Vom 31.08.2017
  4. Ryanair ist Europas größter Billigflieger.

    Ryanair fliegt Stuttgart-Dublin auch im Winter

    Kurzmeldung Ryanair fliegt ab November das ganze Jahr über auf der Strecke zwischen Stuttgart und Dublin. Das teilte der deutsche Airport mit. Die neue Route des Billigfliegers aus Irland wird täglich bedient. Die Strecke wird im Sommer auch schon von Aer Lingus geflogen.

    Vom 31.08.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugzeuge der Lufthansa und der Air Berlin auf dem Düsseldorfer Flughafen.

    Air-Berlin-Pleite: Ursachen und drohende Probleme

    Apropos (19) Air Berlin hat den Wettbewerb in Deutschland forciert und ist gescheitert. Die Umverteilung ist gar nicht so einfach, beschreibt Verkehrsexperte Manfred Kuhne: Denn es droht eine Monopolstellung im Inlandsverkehr.

    Vom 30.08.2017
  7. Flugzeuge der Lufthansa udn Ryanair am Flughafen in Madrid.

    Ryanair kündigt München-Flüge an

    Ryanair nimmt den Flughafen München ins Streckennetz auf. Bereits zum Winterflugplan geht es los. Zunächst steht eine Verbindung im Programm. Die Iren sind auch an Air-Berlin-Routen interessiert.

    Vom 29.08.2017
  8. Maschinen der in der Air Berlin stehen am Flughafen Tegel.

    Air Berlin soll in zwei Wochen verkauft sein

    Im Verkaufsverfahren über die insolvente Air Berlin wird der Zeitplan konkreter. Bis Mitte September soll laut eines Sprechers alles fix sein. Derweil streicht die Airline weitere Langstrecken in Berlin.

    Vom 29.08.2017
  9. Anzeige schalten »
  10. Michael O'Leary, CEO Ryanair

    Ryanair-Chef Michael O'Leary will Air Berlin kaufen

    Auch wenn mit Lufthansa schon alles so gut wie fix zu sein scheint: Auch Ryanair kann sich vorstellen, Air Berlin zu übernehmen. Dabei schielt der irische Low-Cost-Carrier offenbar nicht nur auf Einzelteile.

    Vom 23.08.2017
  11. Die Insolvenz der Air Berlin wirkt sich auch auf Flughäfen und Konkurrenten aus.

    Die Folgen der Air-Berlin-Insolvenz

    Air Berlin ist insolvent. Das wirkt sich aus - auf die Drehkreuze der Fluggesellschaft in Berlin und Düsseldorf, aber auch auf Konkurrenten wie Lufthansa, Ryanair und Tuifly.

    Vom 16.08.2017
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Flugzeug der Air Berlin.

    Easyjet und Lufthansa teilen sich wohl Air Berlin

    Nach der Insolvenz von Air Berlin beginnt nun das Tauziehen um die Vermögenswerte der Fluggesellschaft. Einem Medienbericht zufolge sollen Easyjet und die Lufthansa Group den Carrier unter sich aufteilen. Eine andere Airline legt Beschwerde bei den Wettbewerbshütern ein.

    Vom 16.08.2017
  14. Ryanair ist Europas größter Billigflieger.

    Ryanair überholt Air-Berlin-Tochter Niki

    Mallorca ist ein beliebtes Touristenziel. Dementsprechend umkämpft ist der Markt unter den Fluggesellschaften. Laut einem Medienbericht hat Ryanair nun Niki bei den Passagierzahlen verdrängt.

    Vom 14.08.2017
  15. Airbus der Lufthansa.

    Der Kranich demonstriert seine Stärke

    Analyse Der Vergleich der Monatszahlen der Lufthansa Group mit den europäischen Konkurrenten IAG und Air France/KLM zeigt erneut die Stärke des Konzerns. Auch Ryanair hält der Kranich weiter in Schach.

    Vom 10.08.2017
  16. Maschinen der Easyjet und der Ryanair am Airport in Brüssel.

    Passagierzahlen: Ryanair wächst kräftiger als Easyjet

    Die beiden großen europäischen Low-Cost-Carrier Europas legen ihre Passagierzahlen vom Juli vor: Ryanair wächst zweistellig - Easyjet scheitert knapp an der Marke. Bei der Sitzauslastung sind sich beide aber sehr nah.

    Vom 04.08.2017
  17. Ryanair ist Europas größter Billigflieger.

    Ryanair weitet Memmingen-Strecke auf den Winter aus

    Kurzmeldung Ryanair will die Strecke Memmingen-Palma de Mallorca auch im Winter bedienen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, sollen die Flüge dreimal wöchentlich stattfinden. Aktuell fliegt Ryanair viermal pro Woche von Memmingen nach Palma.

    Vom 03.08.2017
  18. Nicoley Baublies

    Ufo kritisiert Fraport-Strategie

    Airport-Betreiber Fraport setzt auf mehr Billigflieger am Flughafen Frankfurt. Außerdem soll ein Rabattprogramm neue Kunden anlocken. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo kritisiert: Das vernichtet Arbeitsplätze.

    Vom 02.08.2017
Seite: