Feed abonnieren

Thema Rolls-Royce

  1. Seite 2 von 7
  1. Rainer Hönig

    Triebwerkshersteller Rolls-Royce baut Geschäftsführung um

    Personalwechsel bei Rolls-Royce Deutschland: Chris Young ist seit Jahresbeginn Teil der Geschäftsführung, Rainer Hönig kommt im Februar dazu. Beide haben bereits vorher in unterschiedlichen Funktionen für das Unternehmen gearbeitet.

    Vom 07.01.2015
  2. Ein Trent-Triebwerk wird für einen Test vorbereitet.

    Rolls-Royce eröffnet neuen Teststand für Großtriebwerke

    Die formelle Eröffnung eines neuen Triebwerk-Teststands im Wert von 90 Millionen Euro hat jetzt Rolls-Royce im brandenburgischen Dahlewitz gefeiert. Dort können jetzt auch Triebwerke getestet werden, die den Airbus A350-1000 antreiben sollen.

    Vom 06.11.2014
  3. Airbus-Formationsflug mit A330, A350 und A380

    Airbus plant A330neo mit Rolls-Royce

    Kurzmeldung Airbus ist angeblich kurz davor, einen mit neuen Triebwerken ausgestatteten "Airbus A330neo" auf den Markt zu bringen. Nach Reuters-Angaben sollen die Triebwerke für das neue Flugzeug exklusiv von Rolls-Royce kommen.

    Vom 30.06.2014
  4. Anzeige schalten »
  5. Anzeige schalten »
  6. Zwei Rolls-Royce-Techniker überprüfen im Mechanical Test Operation Centre (MTOC) in Dahlewitz eine Triebswerksschaufel in einer Vakuumkammer.

    Rolls-Royce steigert Ergebnis

    Mehr Triebwerke aus Deutschland Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat die Kennzahlen für das abgelaufene Jahr vorgelegt. Demnach stieg der Umsatz um vier und der Betriebsgewinn um 24 Prozent.

    Vom 14.02.2013
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. E3E-2D-Kerntriebwerk von Rolls-Royce

    Rolls-Royce beendet Triebwerkstestserie

    Der Triebwerksbauer Rolls-Royce hat auf dem Höhenprüfstand der Universität Stuttgart eine Testserie eines neuen Demonstrator-Kerntriebwerks abgeschlossen. Die Technologien sollen die Basis für künftige Zweiwellen-Antriebe bilden.

    Vom 17.09.2012
  9. Der Vorsitzende der Geschäftsführung Rolls Royce Deutschland, Michael Haidinger (v.l.), der Parlamentarische Staatssekretär Peter Hintze (CDU) und Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) vollziehen am 26.06.2012 in Dahlewitz den ersten Spatenstich für die Erweiterung des Rolls-Royce Standortes in Dahlewitz.

    Rolls-Royce: Weiterer Spatenstich in Dahlewitz

    Neuer XWB-Teststand Weltweit erreichte der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce im vergangenen Jahr Rekordzahlen bei Umsatz, Betriebsgewinn und Auftragsbestand. Die Nachfrage nach Turbinen für Flugzeuge ist groß - und Brandenburg profitiert davon.

    Vom 26.06.2012
  10. Rolls-Royce Trent XWB auf einem Prüfstand

    Rolls-Royce baut Standort Dahlewitz weiter aus

    Neuer Teststand Der Triebwerksbauer Rolls-Royce hat einen erneuten Ausbau des brandenburgischen Standorts Dahlewitz angekündigt. So soll ein weiterer Prüfstand, diesmal für große Triebwerke, errichtet werden.

    Vom 23.05.2012
  11. Michael Haidinger

    Führungswechsel bei Rolls-Royce Deutschland

    Der Triebwerksbauer Rolls-Royce hat Michael Haidinger zum Vertriebsvorstand der Tochter Tognum berufen. Zum neuen Geschäftsführer von Rolls-Royce-Deutschland wurde Russell Buxton berufen.

    Vom 14.05.2012
  12. Airbus A380 mit einem Trent-XWB-Testtriebwerk

    Rolls-Royce Trent XWB absolviert Erstflug

    Künftiges A350-Triebwerk Das Rolls-Royce-Triebwerk Trent XWB hat an einem Airbus A380 seinen Jungfernflug absolviert. Der Antrieb ersetzte bei diesem Flug eines der vier Trent-900-Triebwerke des Flugzeugs. Das Trent XWB wird den neuen Airbus A350 XWB antreiben.

    Vom 20.02.2012
  13. Zwei Rolls-Royce-Techniker überprüfen im Mechanical Test Operation Centre (MTOC) in Dahlewitz eine Triebswerksschaufel in einer Vakuumkammer.

    Rolls-Royce baut Standort Dahlewitz aus

    Auftragsflut Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat im vergangenen Jahr Rekordzahlen bei Umsatz, Betriebsgewinn und Auftragsbestand erreicht. Nun soll der wichtigste deutsche Standort Dahlewitz bei Berlin ausgebaut und die Mitarbeiterzahl erhöht werden.

    Vom 09.02.2012
Seite: