Feed abonnieren

Thema Recht

Darf ein Flughafen ausgebaut werden? Welche Rechte haben Passagiere? Auf dieser Themenseite finden Sie alle Artikel, die sich mit Rechtsthemen beschäftigen.

  1. Seite 9 von 75
  2. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern? - Teil 3

    Die Luftrechts-Kolumne (44) Der Bundestag hat es verabschiedet, der Bundesrat hat zugestimmt, jetzt fehlt nur noch die Unterschrift des Bundespräsidenten und die Veröffentlichung: Das Luftsicherheitsgesetz ist beinahe schon geändert. Grund für unsere Luftrecht-Kolumnistin Nina Naske, noch einmal zu berichten.

    Vom 20.12.2016
  1. Anzeige schalten »
  2. Eine Maschine ist auf einer nassen Piste unterwegs.

    Rutschige Landebahn rechtfertigt keine Annullierung

    Die Piste ist rutschig, darum landet eine Maschine nicht - in diesem Fall muss die Airline nachweisen können, dass die Landung tatsächlich nicht möglich war. Ansonsten steht den Passagieren eine Auslgeichszahlung zu.

    Vom 29.11.2016
  3. Anzeige schalten »
  4. Blick auf den Flughafen Frankfurt.

    Mutmaßlicher IS-Sympathisant verliert zu Recht Job am Flughafen

    Schon Zweifel an der Zuverlässigkeit eines Flughafenbeschäftigten reichen für ein Zugangsverbot zum Vorfeld aus. Das hat das Gericht im Fall eines Frachtbeschäftigten am Flughafen Frankfurt bestätigt. Der Verfassungsschutz hält den Mann für einen Islamisten.

    Vom 25.11.2016
  5. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Smart Contracts für die Luftfahrt

    Die Luftrechts-Kolumne (43) Von Instandhaltungsprozessen bis hin zu Passagierrechten: Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske hat sich für Bitcoin und Blockchain interessiert und erläutert einige Rahmenbedingungen für „smart contracts“ in der Luftfahrt.

    Vom 22.11.2016
  6. Gebäude am Airport Bern.

    Airport Bern darf weiter ausbauen

    Kurzmeldung Die vierte Ausbau-Etappe am Flughafen Bern kann wie geplant erfolgen. Das Bundesverwaltungsgericht habe jetzt die Beschwerde der Gegner abgewiesen und grünes Licht für das Projekt gegeben, teilte der Schweizer Airport mit.

    Vom 18.11.2016
  7. Ryanair-Schriftzug auf dem Winglet einer Boeing 737-800

    Ryanair will gegen Entscheid von EU-Kommission Berufung einlegen

    Kurzmeldung Gegen eine Entscheidung der EU-Kommission wegen unzulässiger Beihilfen am Flughafen Klagenfurt will Ryanair Berufung einlegen. Das teilte jetzt die Airline mit. Die Kommission hatte vor wenigen Tagen die Rückzahlung von zwei Millionen Euro an Österreich durch Ryanair verlangt.

    Vom 17.11.2016
  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Seite: