Feed abonnieren

Thema Recht

Darf ein Flughafen ausgebaut werden? Welche Rechte haben Passagiere? Auf dieser Themenseite finden Sie alle Artikel, die sich mit Rechtsthemen beschäftigen.

  1. Seite 8 von 75
  1. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

    Bundesverfassungsgericht prüft Tarifeinheitsgesetz

    Das Bundesverfassungsgericht beschäftigt sich derzeit mit dem Tarifeinheitsgesetz. Dagegen sind elf Verfassungsklagen anhängig - und zwar auch von Gewerkschaften, die in der Luftfahrtbranche tätig sind.

    Vom 25.01.2017
  2. Ein Passagierflugzeug ist dicht über dem Dach eines Mehrfamilienhauses in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow (Brandenburg) beim Landeanflug auf den Flughafen Schönefeld zu sehen.

    BER-Anwohner ziehen für Schallschutz vor Gericht

    Kurzmeldung Der Verband Deutscher Grundstücksnutzer will besseren Schallschutz am BER jetzt gerichtlich durchsetzen. Bislang würden nur 117 von 14.500 Wohnungen innerhalb des Tagschutzgebietes über einen bezahlten Schallschutz verfügen, hieß es zur Bergründung.

    Vom 20.01.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Airbus A320 der Niki

    Genehmigungen für neue Niki lassen auf sich warten

    Die Genehmigungen für die neue österreichische Ferienfluggesellschaft von Etihad und Tui ziehen sich in die Länge. Es geht um eine komplexe Struktur um die österreichische Niki-Stiftung. Zumindest der Name steht mittlerweile fest.

    Vom 19.01.2017
  5. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Der Unterschied zwischen "dry lease" und "wet lease"

    Die Luftrechts-Kolumne (45) Airlines stehen im Wettbewerb miteinander - trotzdem vermieten sie sich gegenseitig Flugzeuge und manchmal sogar gleich die Crew mit dazu, wie zum Beispiel bei Air Berlin und Lufthansa. Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die Voraussetzungen dafür.

    Vom 17.01.2017
  6. Anzeige schalten »
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. Die "Volocopter" genannte Passagier-Drohne VC200 der Firma e-volo GmbH.

    Drohnen sorgen für regelrechte Gründerzeit am Himmel

    Gründerzeit am Himmel: Vor einem Jahrzehnt tauchten erste Drohnen unterm Weihnachtsbaum auf. Die unbemannten Fluggeräte erschlossen ganz neue Geschäftsfelder. Bald schon sollen sie Passagiere befördern können. Die explosionsartige Vermehrung erfordert aber neue Regeln.

    Vom 23.12.2016
  9. Der Flughafen Lübeck.

    EuGH: EU-Verfahren um Flughafen Lübeck ist nichtig

    Seit Jahren schwelt ein Rechtsstreit zwischen der EU und der Stadt Lübeck. Es geht um Landegebühren am Flughafen Lübeck. Ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist ein Etappensieg für Lübeck.

    Vom 21.12.2016
Seite: