Feed abonnieren

Thema Recht

Darf ein Flughafen ausgebaut werden? Welche Rechte haben Passagiere? Auf dieser Themenseite finden Sie alle Artikel, die sich mit Rechtsthemen beschäftigen.

  1. Seite 8 von 100
  2. Innenausbau eines Embraer-Jets

    Gericht blockiert Boeings Deal mit Embraer

    Kurzmeldung Ein brasilianisches Bundesgericht hat am Donnerstag eine einstweilige Verfügung gegen das geplante Joint-Venture der Flugzeugbauer Embraer und Boeing erlassen. Wie die Agentur "Reuters" meldete, wurde der Beschluss von Abgeordneten der Arbeiterpartei erwirkt. Embraer kündigte an, Beschwerde gegen die Gerichtsentscheidung einzulegen.

    Vom 07.12.2018
  3. Eine Boeing 737 von Fly Egypt.

    Fly Egypt und Air Cairo: Offenbar Fehler beim Catering

    Kurzmeldung Das Landeverbot für Fly Egypt und Air Cairo in Deutschland hat offenbar mit Sicherheitslücken beim Catering zu tun. Wie das Fachblatt "FVW" berichtete, haben die beiden Carrier in Sharm El Sheik und Hurghada Speisen und Getränke an Bord genommen - das sei von den deutschen Behörden untersagt. Die Airlines sollen jetzt an einer Umstellung ihrer Logistik arbeiten, um die Einflugerlaubnis wiederzuerlangen.

    Vom 06.12.2018
  1. Insolvenzverfahren von deutscher Small Planet eröffnet

    Kurzmeldung Das Insolvenzverfahren um die deutsche Small Planet ist am 1. Dezember offiziell eröffnet worden. Dies teilte die Airline auf Anfrage mit. Mitte September hatte der Ferienflieger Insolvenz angemeldet; ein Verkauf scheint derzeit unwahrscheinlich.

    Vom 03.12.2018
  2. Anzeige schalten »
  3. Piloten der Fluggesellschaft Ryanair streiken vor dem Firmensitz des Unternehmens.

    Änderung der Mitbestimmung: Die Geister, die Ryanair rief

    Gastbeitrag Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes: Ab Mai hat fliegendes Personal (fast) die gleichen Mitbestimmungsrechte wie Mitarbeiter anderer Betriebe. Tarifexperte Eckhard Bergmann erläutert Hintergründe der Änderung.

    Vom 03.12.2018
  4. Krokodilkopf und Geldbörse.

    Frankfurt: Zoll findet Börse aus Krokodilleder

    Kurzmeldung Am Flughafen Frankfurrt hat der Zoll eine Geldbörse aus Krokodilleder beschlagnahmt. Laut Mitteilung befand sie sich in einer Postsendung aus den USA an eine Privatperson in Deutschland. Die Adressatin konnte weder eine Ausfuhrgenehmigung noch eine Einfuhrgenehmigung vorlegen.

    Vom 30.11.2018
  5. Mitarbeiter von Sun Express.

    Bundestag gibt Crews mehr Recht auf Mitbestimmung

    Der Bundestag ändert das Betriebsverfassungsgesetz: Flugbegleiter und Piloten können auch ohne Tarifvertrag eine Personalvertretung gründen. Die Gewerkschaften Ufo und VC loben dies aber nicht nur.

    Vom 30.11.2018
  6. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    BER-Schallschutz wird noch einmal teurer

    Der Lärmschutz für die Anwohner des neuen Hauptstadtflughafens BER wird noch teurer. Die Flughafengesellschaft muss nach einem Gerichtsurteil vom Sommer Schallschutz auch für Wohnküchen, niedrige Räume und Wintergärten finanzieren.

    Vom 30.11.2018
  7. Anzeige schalten »
  8. Leitwerk einer Maschine der Small Planet Airlines.

    Behörde groundet Small-Planet-Mutter

    Die CAA in Litauen hat dem Mutterkonzern von Small Planet Betriebsgenehmigung und AOC entzogen. Da die Airline im Gegensatz zur deutschen Tochter noch Flüge durchführte, hat dies Auswirkungen auf den Betrieb.

    Vom 29.11.2018
  9. Nach dem Brexit gehen Großbritannien und die Europäische Union getrennte Wege.

    Konzerne warnen vor zu viel Brexit-Optimismus

    Thomas Cook und Tui loben die Brexit-Vereinbarung von EU und Großbritannien. Gleichzeitig warnen die Konzerne: Noch sei der Deal nicht durch. Die Zustimmung des britischen Parlaments ist keine ausgemachte Sache.

    Vom 27.11.2018
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. Exklusiv Eine A320 der Small Planet Airlines.

    Offiziell: Small-Planet-Verkauf "unwahrscheinlich"

    Der Verkauf der deutschen Small Planet an VLM ist wohl gescheitert. Der Ferienflieger geht nicht davon aus, dass "im verbleibenden Zeitraum" eine Lösung gefunden wird. Dies bedeute noch nicht die Abwicklung.

    Vom 26.11.2018
  12. Passagiere unter einer Anzeigetafel mit Flugstreichungen.

    Verbraucherschutz-Gipfel findet Anfang Dezember statt

    Verbraucherschutzministerin Barley lädt Vertreter der Branche für Anfang Dezember zu Verhandlungen über Forderungen wie automatische Ausgleichszahlungen ein. Gewerkschaften bleiben bei dem Spitzentreffen weiter außen vor.

    Vom 23.11.2018
  13. Verwaltungsgebäude der Air Berlin am Flughafen Tegel.

    Medien: Air-Berlin-Kunden warten noch auf Millionen

    Air Berlin hat nach der Insolvenzanmeldung noch für rund 16 Millionen Euro Tickets verkauft. Die Rückzahlung an die Kunden geht laut "Capital" nur schleppend voran - was offenbar auch an ihnen selbst liegt.

    Vom 21.11.2018
  14. Flugverbot für Ju-52 in der Schweiz

    Kurzmeldung Knapp vier Monate nach dem Absturz eines Flugzeugs vom Typ Ju-52 in der Schweiz hat das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL ein vorläufiges Flugverbot für die beiden anderen Junkers-Maschinen der Ju-Air verhängt. Die Untersuchung des Wracks durch die Sicherheitsuntersuchungsstelle habe schwerwiegende strukturelle Schäden in Form von Rissen und Korrosion im Bereich der Flügelholme ergeben, heißt es.

    Vom 20.11.2018
Seite: