Feed abonnieren

Thema Rechtliche Rahmenbedingungen

Auf dieser Themenseite finden Sie alle Artikel, die sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für Luftverkehr beschäftigen.

  1. Mehr als eine Tonne Rauschgift am Flughafen Zürich in sechs Monaten

    Kurzmeldung Mehr als eine Tonne Rauschgift ist am Flughafen Zürich im ersten Halbjahr 2019 sichergestellt worden. Zehn Frauen und acht Männer zwischen 22 und 67 Jahren seien verhaftet worden, berichtete die Kantonspolizei Zürich

    Vom 20.08.2019
  2. Passagiere am Terminal 2 des Münchner Flughafens.

    Passagiere verursachen 80 Prozent der Zivilverfahren am Amtsgericht Erding

    Lesetipp 80 Prozent aller Zivilverfahren am Amtsgericht Erding gehen von Passagieren des nahen Münchner Flughafens aus. Durch Fluggastrechte-Portale sind die Fallzahlen in den letzten Jahren rasant gestiegen, was das Gericht enorm belastet, berichtet "merkur.de".

    Vom 19.08.2019
  1. Expedia Gruppe

    Ryanair und Expedia einigen sich im Streit über Screen-Scraping

    Kurzmeldung Ryanair hat sich mit Expedia im Streit um so genanntes Screen Scraping außergerichtlich geeinigt, berichtet die "Irish Times". Die Airline war gegen die Reiseplattform vorgegangen, weil Expedia Tickets direkt an seine Kunden verkauft hatte, denen Ryanair dann nicht mehr auf der eigenen Website Zusatzangebote verkaufen konnte.

    Vom 16.08.2019
  2. Anzeige schalten »
  3. Fluggastklagen belasten hessische Justiz

    Der Richterbund Hessen hat vor einer zu großen Belastung durch Fluggastklagen gewarnt. Die wachsende Zahl der Fälle führe zu Problemen im Geschäftsbetrieb am Frankfurter Amtsgericht, sagte der stellvertretende Landesvorsitzende, Johannes Schmidt.

    Vom 15.08.2019
  4. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  5. Tom Enders (rechts) und Guillaume Faury (links) während einer Airbus-Präsentation.

    Ermittlungen zu Airbus-Korruptionsskandal vor Abschluss

    Lesetipp Airbus kann auf ein Ende der Ermittlungen im Korruptionsskandal hoffen. Die wichtigste Voraussetzung dafür hat der Konzern erfüllt: Volle Kooperation und Austausch aller Mitarbeiter, die eventuell in die Vorfälle verwickelt sein könnten, schreibt das "Handelsblatt".

    Vom 01.08.2019
  6. Kreuzfahrt-Charterverkehr ist ein wichtiges Standbein für den Flughafen Rostock-Laage.

    Staatliche Millionenförderung für Flughafen Rostock genehmigt

    Kurzmeldung Der Flughafen Rostock-Laage bekommt in den nächsten fünf Jahren staatliche Beihilfen in Höhe von 5,6 Millionen Euro, berichtet der NDR. Der Betrag sei von der Europäischen Kommission genehmigt worden.

    Vom 31.07.2019
  7. Maschinen der British Airways am Flughafen London-Heathrow

    British-Airways-Piloten dürfen streiken

    Kurzmeldung Piloten der britischen Fluggesellschaft British Airways dürfen streiken. Das hat am Mittwoch ein Gericht in London entschieden. In einer Abstimmung hatten sich die Piloten der Airline mit großer Mehrheit für einen Arbeitskampf ausgesprochen. Hintergrund ist ein seit Monaten dauernder Streit um Gehälter und eine Gewinnbeteiligung.

    Vom 31.07.2019
Seite: