Feed abonnieren

Thema Recht

Darf ein Flughafen ausgebaut werden? Welche Rechte haben Passagiere? Auf dieser Themenseite finden Sie alle Artikel, die sich mit Rechtsthemen beschäftigen.

  1. Ein Flugzeug der Austrian Airlines am Flughafen Wien.

    Beschwerde gegen dritte Bahn in Wien abgelehnt

    Der österreichische Verfassungsgerichtshof entscheidet erneut zugunsten des Flughafens Wien: Eine Beschwerde von Projektgegnern wird abgelehnt. Doch das ist noch nicht das letzte Wort im Rechtsstreit um die dritte Piste.

    Vom 15.10.2018
  1. Exklusiv Maschine von Condor.

    So bereitet sich Condor auf den Brexit vor

    In 170 Tagen tritt Großbritannien aus der EU aus - bislang fehlt ein Brexit-Abkommen. Easyjet und Ryanair haben sich bereits auf das Schlimmste vorbereitet. Auch Condor plant nach airliners.de-Informationen für die "No Deal"-Zeit.

    Vom 15.10.2018
  2. Passagiere warten an einem Schalter von Ryanair.

    Urteil: Ryanair muss Streikopfer nicht entschädigen

    Die Anwendung der Passagierrechte bleibt nach den jüngsten Arbeitskämpfen bei Ryanair rechtlich umstritten. Nun präsentiert der Billigflieger ein spanisches Urteil zu seinen Gunsten als Erfolg - doch eine Grundsatzentscheidung steht noch aus.

    Vom 10.10.2018
  3. Ein Airbus A321 in der Bemalung der ehemaligen Niki. Aktuell fliegt die Maschine für Lauda Motion.

    Lauda Motion gibt Niki-Jets an Lufthansa zurück

    Einigung im Rechtsstreit: Lauda Motion gibt die bei Lufthansa gemieteten Niki-Jets zurück. Sie sollen fortan bei Eurowings fliegen. Beim österreichischen Carrier hinterlassen sie eine Lücke. in der Flotte, die wohl schon bald geschlossen wird.

    Vom 09.10.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Exklusiv Flugzeug der litauischen Small Planet: Gerangel um die deutsche Partner-Airline.

    Zeitfracht bietet für deutsche Small Planet

    Vor fast drei Wochen rutschte die deutsche Small Planet in die Insolvenz. Nach airliners.de-Informationen bietet die Berliner Zeitfracht für den Carrier. Bis Ende der Woche muss eine Entscheidung getroffen sein.

    Vom 08.10.2018
  6. Taxiverkehr am Flughafen

    Airlines müssen Taxifahrt zahlen

    Landen Airlines nach 24 Uhr müssen sie ihren Passagieren die Taxifahrt nach Hause bezahlen, urteilt ein Berliner Gericht. Allerdings gilt diese Regel nur unter bestimmten Umständen.

    Vom 05.10.2018
  7. Anzeige schalten »
  8. Airbus A340 der Swiss am Flughafen Zürich

    Airport Zürich erhält mehr Slots

    Die Zahl der Slots am Flughafen Zürich wird zum Sommer 2019 erhöht. Das ist auch eine Entscheidung gegen den Lufthansa-Konzern, denn Swiss hatte Einspruch gegen den Plan erhoben.

    Vom 01.10.2018
  9. Easyjet-Gründer verklagt Netflix

    Kurzmeldung Easyjet-Gründer Sir Stelios Haji-Ioannou geht wegen der Netflix-Serie "Easy" gerichtlich gegen den Streamingdienst vor. Die Verwendung des Namens verstoße seiner Meinung nach gegen die Marke seines Unternehmens, berichtet der "Guardian". Netflix verteidigt: Die Zuschauer könnten zwischen Serie und Airline unterscheiden.

    Vom 01.10.2018
  10. Carsten Spohr

    Spohr will für Frankfurt zwei Slots pro Stunde weniger

    Lufthansa-Chef Spohr drängt als Lehre aus dem Verspätungssommer darauf, dass deutsche Airports nicht mehr wachsen sollen. Für den Kranich-Heimatflughafen Frankfurt bringt der Konzernlenker nun offenbar eine konkrete Zahl ins Spiel.

    Vom 26.09.2018
  11. Boeing 737 von Ryanair.

    Zweite Instanz lehnt Ryanair-AGBs ab

    Fluggastrechteportale arbeiten mit festen Provisionen. Ein Dienstleister hingegen kauft Passagieren ihre Ansprüche ab und macht diese dann geltend. Ryamair stellte dies infrage und zieht den Antrag gegen ein Urteil aus erster Instanz nun zurück.

    Vom 25.09.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Exklusiv A319 von Easyjet.

    Easyjet wechselt innereuropäisch den Flugcode

    Vorbereitungen für den Brexit: Innereuropäische Flüge wird Easyjet ab dem kommenden Jahr unter einem anderen Flugcode durchführen. Indes skizziert die britische Regierung die konkreten Folgen eines unkontrollierten EU-Ausstiegs für den Luftverkehr.

    Vom 25.09.2018
  14. Luftrechtmanagement ist vielfältig.

    Genehmigungen in der Luftfahrt

    Basiswissen Luftrecht (1) Unternehmen in der Luftfahrt müssen viel Juristisches beachten. Die Rechtsanwältin Nina Naske erläutert im neuen Luftrecht-Tutorial auf airliners.de das rechtliche Basiswissen - nicht nur für Manager. Dieses Mal: Genehmigungen in der Luftfahrt.

    Vom 25.09.2018
  15. Michael Garvens.

    Ex-Airport-Chef Garvens kontert Vorwürfe

    Kölns ehemaliger Flughafenchef Garvens bezieht zu den Vorwürfen, die ihn das Amt kosteten, Stellung. Alles sei juristisch umfänglich bewertet worden - und vom Kontrollgremium des Airports mitgetragen worden.

    Vom 24.09.2018
  16.  Sicherheitskontrolle am Flughafen.

    Frau verklagt Bundespolizei wegen zu langer Warteschlange

    Eine Passagierin am Flughafen Köln/Bonn verklagt die Bundespolizei, weil sie wegen langer Warteschlangen vor der Sicherheitskontrolle ihr Flugzeug nach Mallorca verpasst hat. Die 32-Jährige aus Bochum verlange nach dem Vorfall vom Mai 2017 von der Bundesrepublik Deutschland knapp 740 Euro Schadenersatz, so das Landgericht Bonn.

    Vom 21.09.2018
  17. Boeing 737 von Azur Air.

    Azur Air fliegt weiter nicht selbst

    Seit mittlerweile zwei Wochen hebt die letzte verbliebene Maschine der deutschen Azur Air nicht mehr ab. Geplante Verbindungen werden von Subchartern geflogen. Laut Quellen soll das AOC nun zum Verkauf stehen.

    Vom 21.09.2018
Seite: