Feed abonnieren

Thema Rahmenbedingungen

  1. Seite 9 von 251
  2. Der Flughafen Tegel ist einer von zwei Flughäfen in Berlin.

    Brandenburger Volksentscheid über Flughafen Tegel womöglich parallel zur Landtagswahl

    Im Herbst 2019 könnte es parallel zur Landtagswahl in Brandenburg einen Volksentscheid über die Offenhaltung des Berliner Flughafens Tegel geben. Zunächst solle am 24. März der offizielle Startschuss für eine Mobilisierung zur Volksinitiative fallen, sagte der Vorsitzende des Vereins "Brandenburg braucht Tegel", der FDP-Politiker Lars Lindemann.

    Vom 06.03.2018
  3. Eine Drohne unterwegs im Sonnenuntergang.

    Neue Drohnen-App von Lufthansa Systems

    Kurzmeldung Lufthansa Systems stellt diese Woche ihre neue Drohnen-App "Drone Solutions" vor. Laut einer Unternehmensmeldung informiert die App Drohnenbesitzer über rechtliche Vorgaben, zeigt Kontrollzonen mit besonderen Regularien und ermöglicht es direkt erforderliche Freigaben für Drohnenflüge bei der zuständigen Behörde zu beantragen.

    Vom 05.03.2018
  1. Terminalgebäude des Bremer Flughafens.

    Flughafen Bremen: Drei Kandidaten im Rennen um Chefposten

    Kurzmeldung Für den Chefposten am Flughafen Bremen sind drei Kandidaten in der engsten Auswahl. Dies sagte ein Senatssprecher zu airliners.de, ohne Angaben zu Namen oder Geschlecht der Personen machen zu wollen. Man gehe davon aus, dass die Geschäftsführung zur zweiten Jahreshälfte neu besetzt sei.

    Vom 05.03.2018
  2. Logo des Flugzeughersteller Airbus.

    Airbus plant wohl massiven Stellenabbau

    Airbus will offenbar bis zu 3600 Stellen streichen oder verlagern. Neben Standorten in England und Spanien könnten auch deutsche Werke betroffen sein. Die genauen Pläne sollen am Mittwoch präsentiert werden.

    Vom 05.03.2018
  3. Im Terminal am Flughafen Hamburg

    Hamburg will eine halbe Million von Easyjet

    Wegen mehr als 20 verspäteten Starts und Landungen im vergangenen Jahr fordert die Fluglärmschutzbeauftragte von Hamburg nun fast eine halbe Million Euro von Easyjet. Die Airline will die Vorfälle prüfen.

    Vom 02.03.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Ein heftiger Wintereinbruch hat den Flugverkehr am Airport Genf zum Erliegen gebracht.

    Flughafen Genf zweimal geschlossen

    Kurzmeldung Heftiger Schneefall hat den Flughafen in Genf den zweiten Tag in Serie lahmgelegt. Mehrere Flüge wurden am Freitag gestrichen, ehe Start- und Landebahnen von den Schneemassen geräumt waren und der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden konnte.

    Vom 02.03.2018
  6. Eine E190-E2 des brasilianischen Herstellers Embraer.

    Embraer E190-E2 erhält Zulassungen

    Kurzmeldung Die erste Version der E-Jets E2 Familie hat ihre FAA-Zulassung erhalten. Wie der brasilianische Flugzeughersteller mitteilte, haben auch Anac (Agência Nacional de Aviação Civil) und Easa (European Aviation Safety Agency) die E190-E2 zertifiziert. Die Maschine verfügt über fortschrittliche Triebwerke, neu-designte Tragflächen und ein verbessertes Fahrwerk.

    Vom 02.03.2018
  7. Anzeige schalten »
  8. Nicht-stören-Schild im Zug (Foto: Carsten, gepostet auf Flickr, CC-BY-NC-ND 2.0)

    Zwischen Neugier und Nervensägen

    Schiene, Straße, Luft (14) "Schicken Sie dem Mayer eine Abmahnung!" Wer hat nicht im ICE Sätze dieser Qualität schon einmal gehört? Sie illustrieren einen Vorteil des Fliegens, der kaum thematisiert wird, so Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

    Vom 02.03.2018
  9. Fule Jettison aus Passagiersicht an einem Airbus A340-600.

    Fuel-Dumping auf neuem Tiefstwert

    Kurzmeldung Im vergangenen Jahr mussten sechs Flugzeuge über Bayern 34,3 Tonnen Treibstoff ablassen. Damit erreicht die Praxis des Fuel-Dumping einen neuen Tiefststand, wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet. Zusammengerechnet lag die Menge in den Jahren 2015 und 2016 noch bei 400 Tonnen.

    Vom 01.03.2018
  10. Ein Airbus A319 der britischen Easyjet am Hamburger Flughafen.

    Easyjet muss hohe Strafe in Hamburg zahlen

    Kurzmeldung Easyjet muss fur einen verspäteten Start am Flughafen Hamburg 20.000 Euro Strafe zahlen. Dies bestätigte ein Sprecher des Billigfliegers airliners.de. Die Umweltbehörde hatte angekündigt, einen Billigflieger aufgrund eines Starts nach Mitternacht zur Kasse zu bitten.

    Vom 01.03.2018
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Passagiere am Flughafen Frankfurt.

    Luftfahrt fordert mehr Unterstützung vom Bund

    Im neuen Koalitionsvertrag wird der Luftfahrt mehr Platz eingeräumt als bisher. Branchenvertreter erwarten nun ein schnelles Handeln von der Politik - vor allem beim Sozial-Dumping und bei den Sicherheitskosten.

    Vom 28.02.2018
  13. Blick auf den Flughafen Muscat International im Oman.

    Einreise in den Oman bald nur noch mit E-Visum

    Kurzmeldung Die Einreise in den Oman wird nach Angaben des Auswärtigen Amtes (AA) ab 21. März nur noch mit einem elektronischen Visum möglich sein. Die Beantragung eines Visums bei der Einreise am Flughafen werde künftig ganz entfallen, heißt es in den Reise- und Sicherheitshinweisen für das Land am Persischen Golf.

    Vom 28.02.2018
  14. Das Terminalgebäude des Flughafens Lübeck.

    Gericht weist Klage gegen Flughafenausbau Lübeck ab

    Die Gemeinde Groß Grönau ist mit ihrer Klage gegen den Ausbau des Flughafens Lübeck gescheitert. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Schleswig wies am Dienstag die Klage gegen den entsprechenden Planfeststellungsbeschluss ab.

    Vom 27.02.2018
  15. Ehemalige Mitarbeiter der Air Berlin.

    Ex-Air-Berliner sorgen sich um Altersvorsorge

    Ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter beschweren sich nach airliners.de-Informationen bei Insolvenzverwalter Flöther, weil dieser ihre Lebensversicherungen noch nicht freigegeben hat. Der Abwickler reagiert umgehend.

    Vom 27.02.2018
Seite: