Feed abonnieren

Thema Rahmenbedingungen

  1. Seite 9 von 269
  2. Christoph Debus.

    Separates Brexit-Abkommen für Flugverkehr gefordert

    Großbritannien und die EU bereiten sich auf einen Brexit ohne Gesamtvertrag vor. Thomas-Cook-Airlines-Chef Debus will eine separate Vereinbarung für den Luftverkehr - und befürwortet die britischen Vorschläge.

    Vom 03.09.2018
  3. Weniger Laserblendungen an NRW-Flughäfen

    Kurzmeldung An den großen NRW-Airports sind zuletzt weniger Piloten mit Laserpointern geblendet worden. Nach Angaben der DFS wurden im ersten Halbjahr 2018 in Köln/Bonn acht Fälle registriert, in Düsseldorf waren es 15. Im Vorjahreszeitraum gab es in Köln noch 20 Zwischenfälle, in der Landeshauptstadt 16.

    Vom 03.09.2018
  1. VLM-Chef Johan Maertens.

    Nächster Regional-Carrier gibt auf

    Kurz nach dem Aus von Skywork muss die nächste Regional-Airline den Betrieb einstellen: die belgische VLM Airlines von CEO Johan Maertens. Unklar ist, wie es mit der slowenischen Tochter weitergeht.

    Vom 03.09.2018
  2. Der spanische Nachbau der He-111 in der aktuellen Ausstellung in Gatow.

    Berlins vierter Flughafen wird neu gedacht

    Tegel, Schönefeld, Tempelhof - und Gatow. Pünktlich zum diesjährigen Flugplatzfest kündigt der ehemalige Militärflughafen eine Modernisierung an. Das betrifft über 200 historische Flugzeuge aller Art .

    Vom 31.08.2018
  3. Skywork: Konkursverfahren noch nicht eröffnet

    Kurzmeldung Nach Aufgabe des Flugbetriebs von Skywork ist deren Insolvenzverfahren noch nicht eröffnet. Wie die Airline mitteilt, werde das Regionalgericht Bern-Mittelland voraussichtlich über den am Mittwoch eingereichten Antrag entscheiden.

    Vom 31.08.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Eine ATR72 der Intersky steht am Flughafen Innsbruck.

    Intersky bekommt Gläubigerausschuss

    Kurzmeldung Im Insolvenzverfahren der ehemaligen österreichischen Regionalfluggesellschaft Intersky wird ein Gläubigerausschuss eingesetzt, berichtet das Portal "Austrian Aviation". Dieser soll mehr Geschwindigkeit in das Verfahren bringen. Insgesamt wurden bislang Forderungen in Höhe von rund 86 Millionen Euro angemeldet.

    Vom 30.08.2018
  6. Matthias von Randow

    "Der Luftverkehr stößt an Grenzen der Infrastruktur"

    Interview BDL-Hauptgeschäftsführer von Randow verlängert seinen Vertrag bis 2024. Im airliners.de-Interview spricht er über seine Ziele, formuliert Forderungen an die Politik und erklärt, warum es richtig war den BDL zu gründen.

    Vom 30.08.2018
  7. Anzeige schalten »
  8. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Sky Marshals: Wer trägt die Kosten?

    Luftrechtskolumne (66) Die Lufthansa wollte nicht länger Extrakosten für Sky Marshals der Bundespolizei bezahlen und zog vor Gericht. Der Bundesgerichtshof hat jedoch entschieden: Am Ende trifft's allenfalls die Passagiere, nicht aber die Steuerzahler. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske kommentiert.

    Vom 28.08.2018
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  10. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

    Verkehrsminister plant Luftfahrtgipfel wegen Engpässen im Flugbetrieb

    Kurzmeldung Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will im Herbst einen Luftfahrtgipfel veranstalten, voraussichtlich am 5. Oktober in Hamburg, wie das "Handelsblatt" berichtet. Teilnehmen soll Lufthansa-Chef Carsten Spohr, auch die Chefs von Easyjet und Ryanair seien eingeladen. Thema sind die zahlreichen Flugausfälle und -verspätungen der letzten Monate sowie die Engpässe an den Flughäfen.

    Vom 24.08.2018
  11. Auch Fleecedecken von Air Berlin kommen unter den Hammer.

    Berliner CDU fordert Kauf der Marke Air Berlin

    Nach dem Wunsch der Berliner CDU soll das Land Berlin die Markenrechte an Air Berlin erwerben. Unterstützt wird sie von Berlins Tourismus-Chef. Der Verkauf der Marke wurde erst kürzlich gestoppt

    Vom 23.08.2018
  12. UAV über Hamburg.

    Drohnen werden zur Gefahr an Flughäfen

    In diesem Jahr sind bereits mehr Drohnen an Flughäfen gesichtet worden als in den beiden Vorjahren zusammen. Das wird zur Gefahr an Airports. Die DFS will jetzt Abhilfe schaffen.

    Vom 20.08.2018
  13. Swiss ermöglicht schnellere Ausreise aus den USA

    Kurzmeldung Die Fluggesellschaft Swiss ist von der Transportsicherheitsbehörde TSA für den Pre-Check an US-Flughäfen zertifiziert worden. Wie die Airline mitteilt, können Passagiere, die für das Programm angemeldet sind, schneller ausreisen und separate Sicherheitskontrollen nutzen. Bislang sind 54 Airlines zertifiziert.

    Vom 17.08.2018
Seite: