Feed abonnieren

Thema Rahmenbedingungen

  1. Seite 6 von 263
  2. Das Terminalgebäude des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld.

    Am BER darf auch nachts geflogen werden

    Die Verfassungsbeschwerden von Anwohnern und Gemeinden am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin/Brandenburg (BER) gegen die Nachtflugregelung sind zurückgewiesen worden.

    Vom 31.07.2018
  3. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Das bedeutet Cybersecurity in der Luftfahrt (3)

    Luftrechtskolumne (65) Der Schutz der Zivilluftfahrt vor unrechtmäßigen Eingriffen (Luftsicherheit) gehört zu den Kernthemen des Luftrechts. Mit Anpassungen der rechtlichen Anforderungen zum Schutz vor Cyberangriffen ist in absehbarer Zeit zu rechnen, erläutert Luftrechtskolumnistin Nina Naske.

    Vom 31.07.2018
  1. Ein Airbus A319 von Alitalia.

    EU hat keine "bevorzugte Lösung für Alitalia"

    Der Verkaufsprozess um Alitalia gestaltet sich schwierig: Rom will die Mehrheit behalten - der Einstieg eines privaten Investors verkompliziert sich damit. Nun hat die EU-Kommission Stellung bezogen.

    Vom 30.07.2018
  2. Abschlussberichtes zu Flug MH370 in Kuala Lumpur vorgestellt.

    MH370-Abschlussbericht bietet keine Lösung

    Kurzmeldung Die Regierung Malaysias hat vier Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 den offiziellen Abschlussbericht vorgestellt. Das Rätsel um die Boeing 777 mit 239 Menschen an Bord bleibt weiter unklar. "Das Team ist nicht in der Lage, den Grund für das Verschwinden von MH370 zu bestimmen."

    Vom 30.07.2018
  3. Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig

    BFU: Zahl der Luftfahrt-Unfälle gestiegen

    Die Zahl der Unfälle in der deutschen Zivilluftfahrt ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Das geht aus einer Zwischenbilanz der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) hervor. Demnach gab es in diesem Jahr zwischen Januar und Mitte Juli 126 Unglücke, im Vorjahreszeitraum waren es 107.

    Vom 30.07.2018
  4. Gewitter beeinträchtigen Flugverkehr in Frankfurt

    Kurzmeldung Wegen Gewittern ist am Samstagnachmittag die Abfertigung am Flughafen Frankfurt für eine halbe Stunde eingestellt worden. Durch die Verzögerungen gab es den Angaben zufolge 21 Ausnahmegenehmigungen für verspätete Starts sowie zwölf Erlaubnisse für verspätete Landungen. Der letzte Start sei um 23.55 Uhr erfolgt, die letzte Landung um 23.50 Uhr.

    Vom 30.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).

    Seehofer will Sicherheitskontrollen in Eigenregie

    Bundesinnenminister Seehofer plant Flughäfen die Sicherheitskontrollen bald in Eigenregie durchführen zulassen. Der Vorschlag stößt auf ein geteiltes Echo. Zusätzlich drohen weitere Verspätungen.

    Vom 30.07.2018
  7. München: Terminal-Sperrung führt zu hunderten Ausfällen

    Kurzmeldung Weil eine Frau unkontrolliert in den Sicherheitsbereich des Flughafens München gelangte, ist am Samstagvormittag die Abfertigung im Terminal 2 und im Satellitengebäude auf Anweisung der Bundespolizei gestoppt worden. Laut dpa fielen am gesamten Wochenende rund 330 Flüge aus - mehr als 32.000 Passagiere waren betroffen.

    Vom 30.07.2018
  8. Hotelkette Accor steigt wohl doch nicht bei Air France/KLM ein

    Kurzmeldung Accor Hotels will doch nicht den Anteil des französischen Staats an Air France/KLM übernehmen. Dies berichten Medien unter Berufung auf Aussagen bei Vorlage der Halbjahreszahlen. Anfang Juni wurde spekuliert, die Hotelkette könnte die Beteiligung über 14,3 Prozent von Frankreich kaufen.

    Vom 27.07.2018
  9. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

    Minister Scheuer will Maßnahmenkatalog für den Luftverkehr

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will angesichts zunehmender Flugausfälle und -verspätungen mit Vertretern der Branche einen Maßnahmenkatalog für den Luftverkehr erarbeiten. "Ich kann nicht akzeptieren, dass es so viele technische Probleme, Verspätungen und auch Abfertigungsprobleme gibt", sagte Scheuer der "Passauer Neuen Presse".

    Vom 27.07.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Embraer 170 von Lot Polish Airlines am Flughafen Hannover.

    Fraport denkt über Hannover-Exit nach

    30 Prozent hält Flughafenbetreiber Fraport am Airport Hannover. Der Anteil könnte nun abgestoßen werden - Medien spekulieren bereits über einen Käufer.

    Vom 27.07.2018
  12. An Bord eines Lufthansa-Flugs.

    BGH weist Lufthansa-Klage ab

    Deutsche Luftfahrtunternehmen müssen Flugsicherheitsbegleiter der Bundespolizei ("Sky Marshals") während ihres Einsatzes an Bord bei Inlands- und Auslandsflügen kostenlos transportieren. Einen Anspruch auf Entschädigung von passagierbezogenen Zusatzkosten haben die Unternehmen nicht, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) (Az.: III ZR 391/17).

    Vom 26.07.2018
  13. Flugzeuge am Dock E des Flughafens Zürich.

    Amt friert Zahl der Zürich-Slots ein

    Der Flughafen Zürich hat die zulässige Lärmbelastung durch Starts und Landungen nach 22 Uhr teils erheblich überschritten und wird deshalb jetzt gemaßregelt. Die Zahl der Slots für Starts und Landungen am späten Abend wird auf dem heutigen Stand eingefroren, wie das schweizerische Bundesamt für Zivilluftfahrt mitteilte.

    Vom 25.07.2018
  14. Andreas Gruber.

    Lauda Motion verbucht ersten Gerichtstermin als Erfolg

    Lauda Motion und Lufthansa streiten vor Gericht über ehemalige Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter Niki. Die Kammer vertagte eine Entscheidung auf November. Airline-Chef Gruber verbucht dies offenbar als Erfolg.

    Vom 25.07.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Eine Frachtmaschine landet am Flughafen Leipzig/Halle.

    Leipzig/Halle dritter Airport Europas mit neuem Anflugsystem

    Kurzmeldung Am Flughafen Leipzig/Halle hat die DFS ein neues Anflugverfahren eingeführt, dass drei zusätzliche Anflüge pro Stunde ermöglicht. Hintergrund ist eine veränderte Kategorisierung der Wirbelschleppen-Mindestabstände, teilte die DFS mit. Leipzig/Halle ist neben London-Heathrow und Paris-Charles-des-Gaulles der dritte europäische Airport mit dem neuen System.

    Vom 25.07.2018
  17. Tuifly-Maschinen am Flughafen Hannover.

    Betrieb am Flughafen Hannover läuft wieder

    Der nach einem Hitzeschaden am Dienstagabend eingestellte Flugbetrieb am Airport Hannover läuft wieder. Um kurz nach sechs Uhr am Morgen landete eine Tuifly-Maschine aus Mallorca.

    Vom 25.07.2018
Seite: