Feed abonnieren

Thema Rahmenbedingungen

  1. Thomas Gaksch (Leiter Business-Segment Chemie, Linde AG), Nikolas Iwan (Geschäftsführer, H2 Mobility), Michael Garvens (Vorsitzender der Geschäftsführung, Flughafen Köln/Bonn GmbH), Burkhard Reuss (Direktor Kommunikation und Public Affairs, Total Deutschland GmbH), Thorsten Herbert (Bereichsleiter Verkehr und Infrastruktur, NOW GmbH).

    Wasserstofftankstelle am Flughafen Köln eröffnet

    Kurzmeldung Am Flughafen Köln/Bonn gibt es ab sofort eine Wasserstofftankstelle. Die neue H2-Station von Linde und Total ist die erste öffentliche Wasserstofftankstelle in Köln und eine von 50 Tankstellen für Brennstoffzellenfahrzeuge, die im Rahmen des geförderten Clean Energy Partnership (CEP) entstehen.

    Vom 18.10.2017
  1. Ein Mitarbeiter des Flughafens Kassel-Calden

    Entscheidung über Rückstufung von Kassel zieht sich

    Kurzmeldung Das Land Hessen will erst nach Start des Winterflugplans in Kassel über die Zukunft des defizitären Airports entscheiden. Auch das gerade angekündigte Flugangebot für den Sommer 2018 werde eine Rolle spielen. Die schwarz-grüne Landesregierung hatte im Koalitionsvertrag vereinbart, den Regionalflughafen auf den Prüfstand zu stellen und über eine Rückstufung zu entscheiden.

    Vom 17.10.2017
  2. Passagiere am Flughafen Hamburg.

    Passagiere können am "Erfüllungsort" klagen

    Das Landgericht Frankfurt hat entschieden, dass Passagiere am "Erfüllungsort" der Beförderungsleistung klagen können. Wenn sich der Anschlussflug im Ausland verspätet, können Kunde nun auch in Deutschland vor Gericht ziehen.

    Vom 17.10.2017
  3. Saab 2000 der Skywork Airlines.

    Skywork muss um Betriebslizenz fürchten

    Der Regionalfluggesellschaft Skywork Airlines droht der Entzug der Betriebsbewilligung. Bis Ende des Monats muss eine neue Finanzierungsgrundlage her. Es ist nicht das erste Mal, das die Lizenz der Berner Fluggesellschaft befristet wurde.

    Vom 17.10.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Bei Air Berlin ist die Luft raus.

    Reaktionen zur Air-Berlin-Übernahme

    Lufthansa übernimmt große Teile der Air Berlin. Verdi mahnt, dass allen Mitarbeitern eine Perspektive geschaffen werden müsse. Auch Monopolkommissionschef Wambach und Berlins Bürgermeister Müller äußern sich.

    Vom 13.10.2017
  6. Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates.

    Emirates spricht von Kooperation mit Etihad

    Emirates bringt eine mögliche Kooperation mit Etihad ins Spiel. Die beiden Golf-Carrier aus den Vereinigten Arabischen Emiraten haben vergleichbare Probleme. Es geht nicht nur um Überkapazitäten und Politik.

    Vom 12.10.2017
  7. Anzeige schalten »
  8. Lufthansa-Chef Carsten Spohr.

    Spohrs Pläne für Air Berlin

    Es ist offiziell: Lufthansa übernimmt große Teile der Air Berlin. Kranich-Chef Spohr skizziert nun seine weiteren Pläne für Billigtochter Eurowings. Außerdem spricht er über mehr Einfluss am Flughafen Düsseldorf und die Personalie Winkelmann.

    Vom 12.10.2017
  9. Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports.

    Berlin und Brandenburg beraten Anfang November über Tegel-Volksentscheid

    Kurzmeldung Am 6. November wollen die Regierungschefs von Berlin und Brandenburg, Michael Müller und Dietmar Woide (beide SPD) über die Ergebnisse des Volksentscheids um den Flughafen Tegel beraten. Nach Angaben des Senats gebe es dann eine Landesplanungskonferenz. Die Berliner hatten mehrheitlich dafür gestimmt, dass der Senat sich für eine Offenhaltung des Cityairports einsetzen soll.

    Vom 11.10.2017
  10. Fluggäste an Schaltern der Air Berlin.

    Tausende weitere Air-Berlin-Kunden gehen wohl leer aus

    Tausende Mittelstrecken-Tickets der Air Berlin, die vor der Insolvenz-Anmeldung gebucht wurden und erst in der nächsten Flugplanperiode wirksam werden sollten, sind laut eines Medienberichts so gut wie wertlos. Dafür gebe es eine einfache Erklärung.

    Vom 11.10.2017
  11. Blick aus einer A330 der Alitalia.

    Alitalia beantragt neue Staatshilfen

    Die insolvente Alitalia bittet um neues Geld vom Staat: Dieser solle bis Ende April 2018 die Mitarbeiter bezahlen. Eigentlich soll im Verkaufsprozess um den Pleite-Carrier kommende Woche die Entscheidung fallen.

    Vom 10.10.2017
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Reisende warten vor dem Sicherheitsbereich im Terminal 1 am Flughafen Köln/Bonn.

    Köln/Bonn: Kötter-Nachfolge wohl geregelt

    Wechsel bei den Personal- und Warenkontrollen am Flughafen Köln/Bonn: Da man dem Unternehmen Kötter vorzeitig gekündigt hatte, war man auf der Suche nach einem neuen Sicherheitsdienstleister. Nun ist der Airport offenbar fündig geworden.

    Vom 10.10.2017
  14. Flugzeuge am Köln/Bonn Airport.

    Easyjet will Angebot für Air-Berlin-Anteile stutzen

    Eigentlich sollen in dieser Woche die Verhandlungen von Air Berlin mit Lufthansa und Easyjet abgeschlossen werden. Doch dass es zu einem unterschriftsreifen Vertrag mit dem britischen Billigflieger kommt, scheint unwahrscheinlich.

    Vom 09.10.2017
  15. Sturm am Flughafen Hamburg.

    Sturmtief behindert Flugverkehr im Nordosten

    Kurzmeldung Das Sturmtief "Xavier" hat im Nordosten Deutschlands für Verzögerungen im Flugverkehr geführt. Die beiden Berliner Flughäfen mussten vorübergehend die Abfertigung einstellen. Auch in Hamburg und Hannover kam es zu Verzögerungen. Der Sturm sorgte auch am Boden und bei der Bahn für große Probleme.

    Vom 06.10.2017
Seite: