Feed abonnieren

Thema Rahmenbedingungen

  1. Airbus der Austrian Airlines mit "Europa-Nase".

    EU-Wahl an diesem Wochenende: So viel Luftfahrt war nie

    In einem vor allem aus Luftfahrt-Sicht zunächst gemütlichen Wahlkampf zur EU-Parlamentswahl wirkten sich die Klimaproteste geradezu disruptiv aus. Kurz vor der Wahl gibt airliners.de einen Überblick über die turbulente Debatte der letzten Wochen.

    Vom 24.05.2019
  1. Vergleich von Portalen für CO2-Kompensation

    Lesetipp Viele Passagiere machen sich Gedanken um ihren ökologischen Fußabdruck. Online-Portale bieten diesen Besorgten einen Ausgleich ihrer CO2-Emissionen an. Einen Ratgeber zu diesen Portalen hat "sueddeutsche.de" veröffentlicht.

    Vom 24.05.2019
  2. Airbus-Chef Guillaume Faury

    Airbus-Chef fordert finanzielle und politische Unterstützung durch EU

    Lesetipp Airbus-Chef Guillaume Faury sieht in Airbus eine Erfolgsgeschichte europäischer Integration und fordert weitere finanzielle und politische Unterstützung. Sein Rückblick auf 50 Jahre Airbus und die Aussichten für Europa sind im Gastbeitrag für den "Tagesspiegel" veröffentlicht.

    Vom 24.05.2019
  3. Im Cockpit einer A320 von Eurowings.

    EU-Airlines müssen Piloten bei psychischen Problemen unterstützen

    Lesetipp Europäische Airlines müssen bis Mitte nächsten Jahres für ihre Piloten Unterstützungsprogramme für den Fall psychischer Probleme anbieten. Alle deutschen Airlines seien durch die Stiftung Mayday bereits abgedeckt, erläutert "atwonline.com".

    Vom 24.05.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Chef der US-Luftfahrtbehörde FAA Daniel Elwell.

    737-Max-Update liegt noch nicht zur Zertifizierung vor

    Eigentlich sollte eine Konferenz in den USA die Wiederzulassung der Boeing 737 Max voranbringen. Den Luftaufsichtsbehörden liegt das bereits zweimal als fertig angekündigte Boeing-Update aber noch nicht zur Zertifizierung vor. Die Flugzeuge könnten noch monatelang am Boden bleiben.

    Vom 24.05.2019
  6. Montage: airliners.de

    Hallo Flugbranche, bitte laut melden

    Die Born-Ansage (111) "Flugscham" ist aktuell in aller Munde. Gegen den polemischen Verteufelungswahn des Luftverkehrs helfen keine Fakten, findet unser Kolumnist Karl Born. Emotionen kann man nur mit Emotionen besiegen. Die Branche muss jetzt handeln.

    Vom 23.05.2019
  7. Engelbert Lütke Daldrup ist seit März 2017 BER-Chef.

    BER-Chef begrüßt Ausweitung der politischen Untersuchung

    Lesetipp Der Chef der Berliner Flughafengesellschaft, Engelbert Lütke Daldrup, will eine bessere Zusammenarbeit mit dem Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Außerdem begrüße er die Ausweitung des Untersuchungsauftrags, schreibt die "Berliner Morgenpost".

    Vom 22.05.2019
  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  9. Eine mögliche Visualisierung eines möglichen Airbus-Elektrofliegers.

    SAS und Airbus forschen gemeinsam an Elektroflug

    Kurzmeldung SAS und Airbus haben eine Absichtserklärung für die gemeinsame Forschung zur Nutzung von Hybrid- und Elektroflugzeugen unterzeichnet, teilte der Flugzeughersteller mit. Die Partnerschaft soll die Anforderungen an Infrastruktur und das Ökosystem untersuchen, die sich bei der Einführung von Hybrid- und Elektroflugzeugen für die kommerzielle Nutzung ergeben.

    Vom 22.05.2019
  10. Gestapelte Streikwesten der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo

    Ufo sagt Mitgliederversammlung nach Rücktritten ab

    Der Vorstand der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hat die für Mittwoch geplante außerordentliche Mitgliederversammlung abgesagt. Die Gründe für das Treffen seien entfallen, heißt es in einem internen Schreiben an die rund 11.000 Mitglieder.

    Vom 21.05.2019
  11. FAA mahnt US-Fluggesellschaften zu Vorsicht in Golfregion

    Kurzmeldung Wegen wachsender Spannungen zwischen den USA und dem Iran hat die US-Luftfahrtbehörde FAA amerikanische Airlines zur Vorsicht in der Golfregion ermahnt. Wie die FAA mitteilte, könne es bei der Identifizierung von Flugzeugen zu Fehleinschätzungen kommen.

    Vom 21.05.2019
  12. Eine Swiss-Maschine überfliegt den Flughafen Zürich.

    Swiss will Kapazitätserweiterung in Zürich nicht

    Lesetipp In der Schweiz streitet sich die Branche über eine geplante Erweiterung der Kapazitäten am Flughafen Zürich in den Tagesrandstunden. Während etliche Verbände die Neuregelung wollen, bremst die Swiss, berichtet "20 Minuten".

    Vom 21.05.2019
Seite: