Feed abonnieren

Thema Produktion

  1. Die CS300 wird zur A220-300.

    Airbus will Kosten für A220 drücken

    Flugzeugbauer Airbus versucht bei seinem jüngsten und kleinsten Jet A220 weiter an der Kostenschraube zu drehen. Wie viel Verlust Airbus und sein Partner Bombardier derzeit mit jedem Jet schreiben, wollte der Chef des A220-Gemeinschaftsunternehmens, Philippe Balducchi, zwar nicht beziffern. Für Gewinne seien allerdings "deutliche Kostensenkungen im zweistelligen Prozentbereich" notwendig.

    Vom 15.01.2019
  2. A321 von Etihad.

    Etihad storniert A320-Neo-Bestellung

    Kurzmeldung Etihad hat zehn Bestellungen des Airbus A320 Neo beim europäischen Flugzeugersteller zurückgezogen, berichtet das Portal "Flight Global". Die Bestellung von 22 Maschinen des größeren Typs A321 bleiben bestehen. Die Order gab der Golf-Carrier 2013 ab.

    Vom 11.01.2019
  1. Logo des Flugzeughersteller Airbus.

    Airbus bei Neo-Auslieferung wieder auf Kurs

    Airbus liefert im November so viele Flugzeuge aus, wie noch nie in diesem Jahr. Dennoch wird es schwer, das von Konzernchef Enders ausgegebene Jahreszielproduktionsziel zu erreichen.

    Vom 12.12.2018
  2. Die FACC Firmenzentrale in Ried im Innkreis.

    Luftfahrtzulieferer FACC will zehn Millionen Euro von Ex-Vorständen

    Der österreichische Luftfahrtzulieferer FACC hat nach einem teuren Betrugsfall zwei ehemalige Vorstände auf zehn Millionen Euro Schadenersatz verklagt. Die Beklagten hätten die Einrichtung eines angemessenen internen Kontrollsystems versäumt und die Pflicht zur kollegialen Zusammenarbeit und Überwachung verletzt, zitierte das Landgericht Ried im Innkreis die Kläger.

    Vom 11.12.2018
  3. Anzeige schalten »
  4. Zwei Techniker der MTU arbeiten an einem Flugtriebwerk.

    Triebwerksbauer MTU rechnet bis 2025 mit steigenden Gewinnen

    Kurzmeldung Der Münchner Triebwerksbauer MTU rechnet bis 2025 mit einem stetigen Gewinnzuwachs. Die Wachstumsaussichten seien für alle Geschäftsbereiche besser als bisher angenommen, teilte er am Freitag auf seinem Kapitalmarkttag mit. 2019 werde das Geschäft insbesondere durch die starke Nachfrage nach dem Airbus A320 Neo beflügelt.

    Vom 30.11.2018
  5. Der erste Airbus ACJ 320 Neo beim Start zum Erstflug.

    Airbus ACJ 320 Neo absolviert Jungfernflug

    Kurzmeldung Die Corporate-Jet-Version des Airbus A320 Neo hat seinen Erstflug absolviert. Wie Airbus mitteilte, startet die Maschine ihren zwei Stunden und vierzig Minuten dauernden Flug von Hamburg-Finkenwerder. Der Geschäftsjet soll noch in diesem Jahr an Erstkundin Acropolis Aviation ausgeliefert werden.

    Vom 19.11.2018
  6. Fertigung bei Krüger Aviation.

    Flugzeugindustrie setzt immer mehr auf Kunststoffe

    Kunststoffe finden in der Flugzeugindustrie immer mehr Zuspruch, konstatiert Zulieferer Krüger Aviation. Die noch in der A350 verbauten Kohlefasern hingegen wären kaum noch Thema. Denn Plastik hätte Vorteile.

    Vom 16.11.2018
  7. Arkia Israeli Airlines übernimmt die erste A321LR.

    Arkia übernimmt erste A321LR

    Kurzmeldung Im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder ist das erste Flugzeug vom Typ A321LR ausgeliefert worden. Erstkundin für die Langstrecken-Version des Neo-Jets ist laut Mitteilung Arkia Israeli Airlines. Die Maschine hat eine Reichweite von bis zu 7400 Kilometern und wird von der Airline mit 220 Sitzen ausgestattet.

    Vom 14.11.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Recaro-Sitze in einer Halle

    Sitzhersteller Recaro erreicht 500 Millionen Euro Umsatz

    Kurzmeldung Recaro Aircraft Seating hat nach eigenen Angaben erstmals 500 Millionen Euro Umsatz in einem Jahr erzielt. 2018 wurden bislang 110.000 Sitze produziert, der Umsatz werde bis Jahresende noch weiter wachsen, kündigte das Unternehmen an. Im vergangenen Jahr erreichte das Geschäft ein Volumen von 487 Millionen Euro.

    Vom 13.11.2018
  10. Jungfernflug der A330-800.

    Airbus A330-800 hebt erstmals ab

    Kurzmeldung Am Dienstag ist bei Airbus in Toulouse die erste A330-800 zu ihrem Jungfernflug gestartet. Bis zu seiner Zertifizierung im kommenden Jahr muss das neue Langstreckenflugzeug rund 300 Stunden an Testflügen absolvieren, teilte der Hersteller mit. Die längere A330-Neo-Schwester A330-900 wird bald bereits erstmals ausgeliefert.

    Vom 06.11.2018
  11. Boeing und Embraer arbeiten künftig zusammen.

    Embraer: Brasiliens neuer Präsident sieht Boeing-Deal positiv

    Kurzmeldung Brasiliens künftiger Präsident Jair Bolsonaro steht dem geplanten Joint-Venture der Flugzeugbauer Embraer und Boeing positiv gegenüber. Das meldet die Agentur "Reuters" unter Berufung auf den designierten Verteidigungsminister Augusto Heleno. Der im Juli geschlossene Deal muss von der Regierung abgesegnet werden, die bei Embraer ein Veto-Recht hat.

    Vom 31.10.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Ein Airbus A330neo bei einem Testflug.

    Rolls-Royce-Probleme gefährden Airbus-Jets

    Der britische Triebwerksbauer Rolls-Royce bringt wegen Problemen mit dem Antrieb für den neuen Airbus-Großraumjet A330neo die Produktionspläne des Flugzeugbauers in Gefahr.

    Vom 26.10.2018
  14. Zwei Techniker der MTU arbeiten an einem Flugtriebwerk.

    MTU erhöht Gewinnprognose

    Kurzmeldung Der Triebwerksbauer MTU hat im dritten Quartal seine Erlöse um 27 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro gesteigert. Das bereinigte Ebit erhöhte sich um 21 Prozent auf 174 Millionen Euro, das Ergebnis um knapp ein Drittel auf 118 Millionen Euro. Das Unternehmen erwartet nun für 2018 einen Umsatz von rund 4,4 Milliarden Euro, ein bereinigtes Ebit von 660 Millionen Euro.

    Vom 25.10.2018
  15. A320 Neo mit CFM-Motoren.

    Neos: CFM-Triebwerke machen Probleme

    Nach den vielen Triebwerksproblemen mit Pratt & Whitney bereiten nun auch die CFM-Antriebe dem A320-Neo-Programm Ärger. Die Easa fordert Software-Updates.

    Vom 15.10.2018
  16. Der Airbus A321 Neo LR in einer Spezial-Livery.

    A321 Neo LR erhält Zulassungen

    Kurzmeldung Der Airbus A321 Neo LR hat die Zulassungen der europäischen Easa und US-amerikanischen FAA erhalten, teilte der europäische Luftfahrtkonzern mit. Die neue Langstreckenversion schafft dank dreier zusätzlicher Tanks eine Reichweite von 7400 Kilometern.

    Vom 02.10.2018
  17. A320-Produktion in der vierten Montagelinie in Finkenwerder.

    So geht Airbus die Zukunft des Flugzeugbaus an

    An der vierten A320-Endmontagelinie im Hamburger Airbus-Werk läuft einiges anders als bei den übrigen. Unter anderem spielen zwei Roboter eine wichtige Rolle bei der Produktion. Aber das ist längst nicht alles.

    Vom 21.09.2018
Seite: