Feed abonnieren

Thema Produktion

  1. Die 3D-Drucker von Stratasys sind unter anderem für Airbus im Einsatz.

    Am 3D-Druck kommt die Luftfahrtbranche nicht vorbei

    Der 3D-Druck für Flugzeugteile macht schnelle Fortschritte: Die neue Technik wird mittlerweile in der Serienproduktion genutzt. Jetzt verbaut Airbus erstmals ein Kabinenteil aus "additiver" Fertigung im A320.

    Vom 22.05.2018
  1. Triebwerk vom Typ Pratt & Whitney PW 1500 G.

    Mega-Fusion bei Flugzeugausrüstern

    Kurzmeldung Die EU hat einen Zusammenschluss in der Zulieferindustrie genehmigt: Der US-Konzern United Technologies (UTC) darf den Flugzeugausrüster Rockwell Collins für umgerechnet rund 25 Milliarden Euro übernehmen, teilte die EU-Kommission am Freitag mit. Beide Unternehmen sind Geschäftspartner von Airbus und Boeing. Zu UTC gehören unter anderem der Triebwerkspezialist Pratt & Whitney und der Komponentenhersteller UTC Aerospace Systems.

    Vom 07.05.2018
  2. Montage einer schnelllaufenden Niederdruckturbine für ein Triebwerk der PW1000G-Familie.

    MTU kann A320neo-Problemen im ersten Quartal trotzen

    Probleme beim Antrieb des Airbus-Mittelstreckenjets A320neo haben den Triebwerksbauer MTU zum Jahresstart nicht aus der Spur gebracht. Umsatz und Gewinn legten im ersten Quartal überraschend deutlich zu.

    Vom 03.05.2018
  3. A330-Montage in Toulouse.

    Zulieferindustrie leidet unter Airbus-Abhängigkeit

    Die Luftfahrtindustrie in Deutschland boomt - doch die Zulieferer geraten zunehmend unter Druck. Eine neue Studie zeigt: Die Abhängigkeit von Airbus ist weiterhin sehr groß, und die Wettbewerbsfähigkeit hat abgenommen.

    Vom 26.04.2018
  4. Das neue Propellerflugzeug Magnus Aircraft eFusion wird von einem Siemens-eAircraft-Elektromotor angetrieben.

    Luftfahrtmesse Aero gestartet

    Kurzmeldung In Friedrichshafen ist am Mittwoch die Luftfahrtmesse Aero gestartet. Rund 630 Aussteller aus 38 Ländern präsentieren am Bodensee bis einschließlich Samstag ihre Neuheiten. Schwerpunkt der diesjährigen Messe ist der elektrischen Flugzeugantrieb.

    Vom 18.04.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Rolls-Royce Trent 1000C

    Auch A330neo mit Triebwerksproblemen

    Kurzmeldung Die A330neo-Familie von Airbus ist laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Bloomberg von den gleichen Triebwerksstörungen betroffen wie Boeings 787-"Dreamliner"-Familie. Demnach treten bei den Motoren des Herstellers Rolls-Royce ähnliche Haltbarkeitsprobleme auf. Triebwerke ohne dieses Problem seien erst Ende 2018 verfügbar.

    Vom 28.03.2018
  7. Die 10.000. 737 ist eine MAX-8 für Southwest Airlines.

    Boeings 737 kommt ins Guinness Buch der Rekorde

    Kurzmeldung Die Boeing 737 hat mit ihrer 10.000. Fertigstellung den Titel "Guinness World Records" für das am meisten produzierte kommerzielle Düsenflugzeugmodell gebrochen. Dies teilt Hersteller Boeing mit. Das 737-Programm war bereits 2006 mit der 5000. Fertigstellung mit jenem Titel ausgezeichnet worden.

    Vom 14.03.2018
  8. Montage eines Flügels an einen Airbus A380 für einen mehrjährigen Betriebsfestigkeitsversuch in Dresden

    Airbus muss Stellen in A380-Produktion streichen

    Bei Airbus stehen bis zu 3700 Stellen auf der Kippe. Entsprechende Medienberichte bestätigte der Flugzeugbauer jetzt. Grund seien unter anderem Probleme beim Airbus A380. Auch deutsche Werke sind betroffen.

    Vom 07.03.2018
  9. Darstellung einer A350-1000 im Flug.

    Airbus A350: Enge wird Teil des Programms

    Der neue Airbus A350-1000 ist ein großer Twinjet, mit dem die Europäer auch der kommenden Boeings 777-9 Konkurrenz machen wollen. Dafür muss die A350 aber sehr eng bestuhlt werden.

    Vom 07.03.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Logo des Flugzeughersteller Airbus.

    Airbus plant wohl massiven Stellenabbau

    Airbus will offenbar bis zu 3600 Stellen streichen oder verlagern. Neben Standorten in England und Spanien könnten auch deutsche Werke betroffen sein. Die genauen Pläne sollen am Mittwoch präsentiert werden.

    Vom 05.03.2018
  12. Im Inneren kommt auch die neue Q-Suite von Qatar Airways zum Einsatz: Sie erlaubt etwa das Fliegen in einem Doppelbett.

    Airbus übergibt A350-1000 an die Erstkundin

    Airbus hat die erste A350-1000 an Qatar Airways übergeben. Als Besonderheit wird die neue Business Class Q-Suite inklusive Doppelbett verbaut. Doch bis die Maschine auch deutsche Flughäfen ansteuert, dauert es wohl noch.

    Vom 21.02.2018
  13. Eine A380 der Emirates.

    Emirates unterzeichnet A380-Deal

    Emirates hat ihre im Januar angekündigte Bestellung über 20 Airbus A380 unterschrieben. Damit sichert die arabische Airline die Fertiggung des Riesen-Jets für weitere zehn Jahre.

    Vom 12.02.2018
  14. Automatisierter Rollformprozess für Faserverbundprofile.

    DLR beteiligt sich an Leichtbaukonstrukteur Copro Technology

    Kurzmeldung Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist nun gesellschaftsrechtlich an Copro Technology, einem Unternehmen für Rollformtechnologie für Faserverbundprofile beteiligt. Die patentierte Copro-Technologie nutze laut Mitteilung rotierende Walzenpaare, um textile Halbzeuge zu Profilbauteilen umzuformen.

    Vom 09.02.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Embraer-Flugzeuge der Modellreihen 190, 175 und 170.

    Embraer liefert 2017 weniger Flugzeuge aus

    Kurzmeldung Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat im vergangenen Jahr 210 Flugzeuge ausgeliefert und damit 15 weniger als noch im Vorjahr. Nach einer Mitteilung handelt es sich dabei um 101 kommerzielle Maschinen (79x Typ E170, 12x E190 und 10x E195) sowie 109 Geschäftsreiseflugzeuge.

    Vom 18.01.2018
  17. Im Kanbanregal werden die Verbrauchsmaterialien artikelweise vorgehalten. Die Bestellung geht über QR-Code und Scanner direkt in die Unternehmens-IT.

    Kanban in der Luftfahrt

    Firmenbeitrag Ausgefeilte Liefersysteme wie Kanban garantieren Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Das gilt vor allem, wenn es um die Beschaffung von C-Teilen in der Luftfahrt geht. HLC Aviation hat ein effizientes Konzept entwickelt.

    Vom 16.01.2018
  18. Fertigungshalle des Airbus A320 in Tianjin: Bis 2020 will der Flugzeughersteller 184 Maschinen an chinesische Gesellschaften ausliefern.

    Airbus zieht nächsten Großauftrag an Land

    Bis 2020 will der europäische Flugzeugbauer 184 Maschinen an chinesische Airlines liefern. Auch weltweit baut Airbus die Produktion für den Mittelstreckenjet aus. Neue Hoffnung gibt es auch für die A380.

    Vom 10.01.2018
  19. Der neue Beluga XL rollt aus dem Fertigungshangar

    Airbus Beluga XL: Nur die Triebwerke fehlen noch

    Kurzmeldung Airbus hat die erste Beluga XL aus dem Hangar gerollt. Vor Mitte 2018 wird die Maschine jedoch nicht fliegen: Nach der noch ausstehenden Montage der Triebwerke werden zunächst Tests am Boden durchgeführt. Insgesamt sollen fünf Maschinen gebaut werden, deren Basis die A330-200 ist.

    Vom 10.01.2018
Seite: