Feed abonnieren

Thema PrivatAir

  1. Boeing 737 der Privatair

    Privatair fliegt weiter für Lufthansa nach Indien

    Kurzmeldung Privatair wird im Auftag der Lufthansa auch nach dem 25. Oktober die Strecke zwischen Frankfurt und dem indischen Pune fortführen. Das geht aus Flugplandaten hervor. Geflogen wird viermal pro Woche mit einem Boeing Business Jet des Typs 737. Anfang des Jahres hatte es geheißen, Privatair würde die Zusammenarbeit nach dem Sommer mit Lufthansa beenden.

    Vom 14.07.2015
  2. Illustration eines Bombardier CS100 in den Farben der Privatair

    Privatair bestellt Bombardier CSeries

    Die schweizerische Fluggesellschaft Privatair hat beim kanadischen Hersteller Bombardier einen Kaufvertrag über fünf Flugzeuge des neuen Typs CS100 unterschrieben. Zudem sicherte sich Privatair Optionen über weitere fünf Jets der CSeries.

    Vom 20.01.2012
  1. Passagiere besteigen ein Flugzeug der Gulf Air

    Gulf Air neu nach Mailand und Genf

    Gulf Air hat zwei neue Linienflugverbindungen nach Europa angekündigt. Ab Ende März sollen Mailand und Genf mehrmals wöchentlich ab Bahrain bedient werden. Gulf Air mietet hierfür Flugzeuge der schweizerischen PrivatAir an.

    Vom 25.01.2011
  2. PrivatAir Boeing 737-700

    Lufthansa neu nach Taschkent

    Lufthansa hat die Aufnahme der usbekischen Hauptstadt Taschkent in ihr Streckennetz angekündigt. Ab Ende März wird die Airline mit einer Boeing 737-800 der schweizer PrivatAir das neue Ziel ab München bedienen.

    Vom 28.08.2009
  3. PrivatAir bestellt weitere Boeing 787

    Die Schweizer Geschäftsfluggesellschaft PrivatAir hat beim amerikanischen Flugzeugbauer Boeing eine Maschine des Typs 787-8 VIP bestellt. Der Listenpreis des fest bestellten Langstreckenjets liege bei 162 Millionen US-Dollar, teilte Boeing am Donnerstag in Seattle mit. Allerdings sind Rabatte branchenüblich. PrivatAir habe von einem Vorkaufsrecht aus seiner ersten 787 Bestellung aus dem Jahr 2006 Gebrauch gemacht. Damit habe das Genfer Unternehmen nun insgesamt zwei Großraumflugzeuge des Typs 787 bestellt.

    Vom 17.01.2008
  4. Anzeige schalten »
Seite: