Feed abonnieren

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

  1. Seite 9 von 168
  1. Betankung eines Businessjets.

    CDU prüft Einführung von Steuer auf Kerosin

    Kurzmeldung Die Unions-Fraktionschefs von Bund und Ländern wollen eine Aufhebung der Steuerbefreiung von Flugbenzin prüfen. Das geht aus einem gemeinsamen Papier zur Klimapolitik hervor. Man wolle eine stärkere Sensibilisierung der Fluggäste für die ökologischen Auswirkungen von Flugreisen erreichen.

    Vom 04.06.2019
  2. Schweiz bekommt wieder Nachtzüge nach Deutschland

    Lesetipp In der Schweiz soll es als Konkurrenz zum Luftverkehr bald wieder Nachtzüge geben. Das neue Angebot komme wegen gestiegenem Bedarf und solle zusammen mit der Österreichischen Bahn realisiert werden, die Nachtzüge von der Deutschen Bahn übernommen hatte, berichtet der Rundfunk "SRF".

    Vom 04.06.2019
  3. Hyperloop soll Passagiere und Fracht transportieren können.

    Hallo Branche, beim Fliegen geht es nicht ums Fliegen

    Gedankenflug Die Luftverkehrsindustrie hängt an alten Ideen. Boeing und Airbus werden das nicht ohne Druck ändern, glaubt airliners.de-Herausgeber David Haße. Dabei ist es höchste Zeit für neue Konzepte. Sonst ist bald Schluss mit Fliegen - und niemand wird es vermissen.

    Vom 04.06.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Flugzeuge auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens.

    Viel Erfolg bei wenig Klimaschutz wird problematisch für die Luftfahrt

    Lesetipp Weil die Luftfahrt seit Jahren wächst, es immer mehr billige Tickets gibt und sich gleichzeitig die gesellschaftliche Debatte ums Klima verschärft, droht zunehmend staatliche Regulierung. Damit wird die Branche Opfer ihres eigenen Erfolges, analysiert die "FAZ".

    Vom 03.06.2019
  6. Flughafen Hannover zahlt Anwohnern Geld für Schallschutz

    Lesetipp Lesetipp Niedersachsen und der Flughafen Hannover wollen Anwohnern neues Geld für baulichen Schallschutz zukommen lassen. Offenbar will man so Protesten gegen die geplante Entfristung der Nachtflugregelungen begegnen, schreibt die "Neue Presse".

    Vom 03.06.2019
  7. Ein Flugzeug fliegt über ein Wohnhaus hinweg.

    Am BER sollen Gebühren nach tatsächlichem Lärm erhoben werden

    Kurzmeldung Ein neues Gebührenmodell, das bei jedem Start und jeder Landung den Lärm misst, soll am BER leises Fliegen belohnen. "Damit leisten wir Pionierarbeit", sagte Daldrup am Freitag in Berlin. Das neue Verfahren sei eines der ersten seiner Art an einem deutschen Flughafen.

    Vom 31.05.2019
  8. Eine Anzeigetafel zeigt Flugausfälle.

    Über Freud' und Leid im nächsten "Chaos-Sommer"

    Lesetipp Das System Luftfahrt operiert am Limit. Das freut die Entschädigungs-Dienstleister und ärgert die Passagiere. Damit sich das Chaos vom letzten Sommer nicht wiederholt, treffen Flughäfen und Airlines seit Monaten Vorkehrungen, schreibt die "WirtschaftsWoche".

    Vom 31.05.2019
  9. Buchungsoberfläche des GDS-Betreibers Travelport.

    "X" wird dritte Geschlechtsoption auf Flugtickets

    Kurzmeldung Der GDS-Anbieter Travelport führt zum Juni den Gender-Code "X" für Flugtickets ein. Das berichtet "abouttravel.ch". Die Angabe müsse mit der im Reisepass übereinstimmen und sei für alle Menschen gedacht, die sich nicht nur männlich oder weiblich fühlten.

    Vom 31.05.2019
  10. Die neue Zufahrt zum Interims-Regierungsterminal am Flughafen Berlin-Schönefeld

    Regierungsterminal in Schönefeld bekommt eigene Straßenanbindung

    Kurzmeldung Das Interims-Regierungsterminal in Berlin-Schönefeld bekommt eine eigene neue Zufahrtstraße zur Bundesstraße B96a. Dann gibt es zwei unabhängige Straßenanbindungen, teilte der Flughafen mit. Die Straße solle vor Inbetriebnahme des Interimsterminals im Oktober 2020 fertig sein.

    Vom 29.05.2019
  11. Matthias von Randow

    BDL-Chef will bezahlbares Fliegen für alle und hat keine Flugscham

    Lesetipp Matthias von Randow, Chef des BDL, hat keinen Flugscham, weil er die Branche auf einem guten Weg bei der CO2-Vermeidung sieht. Warum er die Kunden in der Verantwortung sieht und Flüge kein exklusives Produkt sein sollten, erläutert er im Interview mit "Zeit Online".

    Vom 29.05.2019
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Blick auf das Vorfeld des BER.

    BER-Aufsichtsrat beschäftigt sich mit sich selbst

    Lesetipp Der Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft hat sich zu einer internen Sitzung getroffen, um die eigene Arbeit zu kritisch zu hinterfragen. Der nächste Termin für eine reguläre Aufsichtsratssitzung wurde auf den 5. August, und damit vor die Landtagswahlen in Brandenburg, vorverlegt, schreibt der Tagesspiegel.

    Vom 27.05.2019
  14. Airbus der Austrian Airlines mit "Europa-Nase".

    EU-Wahl an diesem Wochenende: So viel Luftfahrt war nie

    In einem vor allem aus Luftfahrt-Sicht zunächst gemütlichen Wahlkampf zur EU-Parlamentswahl wirkten sich die Klimaproteste geradezu disruptiv aus. Kurz vor der Wahl gibt airliners.de einen Überblick über die turbulente Debatte der letzten Wochen.

    Vom 24.05.2019
Seite: