Feed abonnieren

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

  1. Seite 7 von 152
  2. Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen.

    Land gibt Millionen-Darlehen für Airport Friedrichshafen frei

    Kurzmeldung Die Regierungskoalition in Baden-Württemberg hat ein Darlehen über eine Million Euro für den Flughafen Friedrichshafen genehmigt, berichtet die "Schwäbische Zeitung". Die finanzielle Unterstützung des Airports hatte zu Kontroversen innerhalb der grün-schwarzen Koalition geführt.

    Vom 24.10.2018
  1. Angela Merkel.

    Merkel kritisiert Bauverzögerungen am BER

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem Wahlkampfauftritt für die CDU in Hessen die schleppenden Baufortschritte beim Berliner Flughafen BER kritisiert. Sie zieht den Vergleich zu Großprojekten in China.

    Vom 24.10.2018
  2. Eine Passagiermaschine am Flughafen Frankfurt.

    Bundesrat für schnellere Information bei Kerosin-Ablass

    Behörden und Öffentlichkeit sollen binnen 24 Stunden informiert werden, wenn Flugzeuge Kerosin ablassen. Den entsprechenden Antrag aus Rheinland-Pfalz hat der Bundesrat am Freitag angenommen, sagte eine Sprecherin.

    Vom 22.10.2018
  3. Anzeige schalten »
  4. Zulieferer planen mit hartem Brexit

    Gastbeitrag Die Luftfahrtindustrie bereitet sich inzwischen auf einen No-Deal-Brexit vor, skizzieren Matthias Mette und Michael Santo. Die Annahme über einen ungeregelten EU-Austritt der Briten kostet allein in Deutschland schon jetzt Millionen.

    Vom 18.10.2018
  5. Hubert Aiwanger ist Landesvorsitzender der Freien Wähler in Bayern.

    Freie Wähler drängen auf Start der Koalitionsverhandlungen

    Nach den ersten Sondierungen mit der CSU wollen die Freien Wähler schon am Freitag mit den Koalitionsverhandlungen beginnen. "Ich habe keine roten Linien erkennen können, die unüberwindbar wären", sagte Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger.

    Vom 17.10.2018
  6. Anzeige schalten »
  7. Exklusiv Maschine von Condor.

    So bereitet sich Condor auf den Brexit vor

    In 170 Tagen tritt Großbritannien aus der EU aus - bislang fehlt ein Brexit-Abkommen. Easyjet und Ryanair haben sich bereits auf das Schlimmste vorbereitet. Auch Condor plant nach airliners.de-Informationen für die "No Deal"-Zeit.

    Vom 15.10.2018
  8. Der Flughafen Berlin-Tegel soll sechs Monate nach BER-Eröffnung geschlossen werden.

    BER-Untersuchungsausschuss besucht Flughafen Tegel

    Der Untersuchungsausschuss zum Hauptstadtflughafen BER macht sich im City-Flughafen ein Bild von der veralteten Infrastruktur. Flughafen-Chef Lütke Daldrup wollte dies ursprünglich verhindern.

    Vom 12.10.2018
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  10. In München soll eine urbane Seilbahn entstehen.

    Das Flugtaxi an der Leine

    Schiene, Straße, Luft (22) Aus der vernetzten Mobilität wird wohl erst mal nichts. Ob Schiene, Straße oder Luft, im Verkehr fehlt es derzeit an Berechenbarkeit. Eine gute Gelegenheit, zur Besinnung zu kommen. Und für neue, luftige Ideen, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

    Vom 12.10.2018
  11. Das Terminalgebäude des Bodensee-Airports Friedrichshafen.

    Bodensee-Airport: Debatte um Eine-Million-Darlehen entbrannt

    Die Regierungskoalition ist sich uneinig über eine Hilfszahlung von einer Million Euro an den Bodensee-Airport Friedrichshafen. Die CDU-Fraktion fordert, den Flughafenbetreiber damit etwa bei der Erneuerung des Towers zu unterstützen.

    Vom 11.10.2018
  12. Piloten im Cockpit eines Airbus A321

    Europaweite Standards für Luftfahrt-Jobs gefordert

    Airlines, Gewerkschaften und Verkehrsminister fordern rasche Maßnahmen gegen das Sozialdumping in der europäischen Luftfahrt. Auch Deutschland und die Lufthansa schließen sich der "sozialen Agenda" an.

    Vom 11.10.2018
  13. Vorn von links: Matthias von Randow (BDL), Stefan Schulte (Fraport, ADV), Klaus-Dieter Scheuerle (DFS, BDL), Carsten Spohr (Lufthansa)

    Der Luftfahrtgipfel - wenig bewegend

    Aviation Management Auf dem Luftfahrgipfel vergangene Woche wurden 24 Beschlüsse gefasst. Aviation-Management-Professor Christoph Brützel diskutiert die Beschlussfassungen im Einzelnen.

    Vom 10.10.2018
  14. Alitalia-Maschinen am Boden.

    Kredit: Alitalia soll mehr Zeit bekommen

    Einen Verkauf der Alitalia peilt der Staat weiter für den Herbst an - doch die Tilgung des staatlichen Kredits soll aufgeschoben werden. Indes zeichnet sich ein "Hintertürweg" für die präferierte "italienische Lösung" ab.

    Vom 09.10.2018
  15. Ein Mann sieht auf einem Flughafen auf sein Smartphone.

    NRW will "Fluggastrechte-App" für Entschädigungen

    Angesichts der vielen Ausfälle und Verspätungen im Flugverkehr fordern die Regierungsparteien in Nordrhein-Westfalen eine Stärkung der Verbraucherrechte: Eine "Fluggastrechte-App" solle künftig ermöglichen, Entschädigungen per Handy geltend zu machen

    Vom 09.10.2018
Seite: