Feed abonnieren

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

  1. Seite 6 von 132
  2. Ein Airbus A320 von Easyjet vor den österreichischen Alpen.

    Easyjet Europe hebt ab

    Die österreichischen Behörden geben ihr Okay für eine neue Easyjet-Tochter. Diese soll den inneneuropäischen Verkehr des Billigfliegers nach einem harten Brexit gewährleisten. Der Erstflug der Easyjet Europe ist schon terminiert.

    Vom 20.07.2017
  1. Michael Müller (SPD) ist Berlins Regierender Bürgermeister.

    Müller stellt sich auf BER-Eröffnung 2019 ein

    Noch gibt es keinen neuen Eröffnungstermin für den BER. Berlins Flughafenchef geht derzeit von 2018 aus - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) glaubt, dass es später werden könnte.

    Vom 17.07.2017
  2. Blick in den Flughafen Berlin-Tegel.

    Brandenburger CDU gegen Offenhaltung von Tegel

    Kurzmeldung Brandenburgs Christdemokraten sind anders als ihre Parteikollegen in der Hauptstadt gegen eine Offenhaltung des alten Berliner Flughafens Tegel. Das sagte Brandenburgs CDU-Landes- und Fraktionschef Ingo Senftleben. Gleichwohl stelle sich die Frage, wie man die wachsende Zahl an Passagieren bewältigen wolle, wenn der BER eines Tages eröffne.

    Vom 12.07.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)

    Bundesverkehrsminister will Flughafen Tegel offenhalten

    Eigentlich soll der Airport Berlin-Tegel schließen, wenn der neue Hauptstadtflughafen BER eröffnet. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) plädiert für Tegel - der Berliner Senat fordert eine Klarstellung.

    Vom 07.07.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Welcome to hell, Hansestadt!

    Die Born-Ansage (63) Der G20-Gipfel in Hamburg: Es gibt nur Verlierer, meint Karl Born. Aber halt! Die Show-Veranstaltung hat auch irgendwie ihre gute Seite. Irgendwie. Man muss nur lang genug suchen.

    Vom 06.07.2017
  7. Ein Passagier checkt Anzeigetafeln am Flughafen Tegel.

    Warum die Luftverkehrssteuer abgeschafft werden muss

    Apropos (18) Seit Einführung der Luftverkehrssteuer im Jahr 2011 fordert die Branche die Abschaffung - bis heute ohne Erfolg. Anlass für Verkehrsexperte Manfred Kuhne, auf die volkswirtschaftlichen Schäden hinzuweisen.

    Vom 05.07.2017
  8. Eine Maschine landet am Airport Hannover.

    Hannover wird Ausweich-Airport bei G20-Gipfel

    Kurzmeldung Der Flughafen Hannover wird während des G20-Gipfels in Hamburg am Wochenende zum Ausweich-Airport. Wie der Flughafen mitteilt, will beispielsweise Condor jeweils drei An- und Abflüge verlagern. Zudem werden in Hannover viele Geschäftsreiseflieger erwartet.

    Vom 03.07.2017
  9. Das Hauptgebäude und der Tower des Flughafens Berlin-Tegel

    Berliner CDU stimmt für Offenhaltung von Tegel

    Kurzmeldung 83 Prozent der Mitglieder der Berliner CDU haben in einer Befragung für den Weiterbetrieb des Airports Tegel gestimmt. Etwas mehr als ein Drittel habe sich an der Umfrage beteiligt, hieß es. Mit der Befragung wollte die CDU ihre Position für den Volksentscheid am 24. September festlegen.

    Vom 03.07.2017
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Matthias von Randow

    BDL fordert Staatshilfen für Flugzeugkauf

    In einem Interview bekräftigt BDL-Hauptgeschäftsführer Matthias von Randow die Position des Verbandes: Die Luftverkehrssteuer muss weg. Die Mehreinnahmen könnten aktuell zudem besser genutzt werden.

    Vom 03.07.2017
  12. Über die dritte Piste am Flughafen München wird seit Jahren diskutiert.

    Diese Faktoren prägen die Pisten-Diskussion in München

    Hintergrund Soll sie gebaut werden oder nicht, die dritte Start- und Landebahn am Flughafen München? Noch ist unklar, ob es einen neuen Bürgerentscheid dazu geben wird. airliners.de erklärt, welche Faktoren die Pisten-Diskussion beeinflussen.

    Vom 30.06.2017
  13. Ein Passagier arbeitet an Bord eines Flugzeugs an einem Laptop.

    Laptop-Ban auf Europa-Flügen in die USA abgewendet

    Kehrtwende der US-Regierung: Sie verzichtet auf ein Verbot von Laptops und Tablets im Handgepäck - auch auf Flügen von Europa in die USA. Allerdings werden an die Airlines und Airports neue Forderungen gestellt.

    Vom 29.06.2017
Seite: