Feed abonnieren

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

  1. Seite 5 von 152
  2. Passagiere unter einer Anzeigetafel mit Flugstreichungen.

    Verbraucherschutz-Gipfel findet Anfang Dezember statt

    Verbraucherschutzministerin Barley lädt Vertreter der Branche für Anfang Dezember zu Verhandlungen über Forderungen wie automatische Ausgleichszahlungen ein. Gewerkschaften bleiben bei dem Spitzentreffen weiter außen vor.

    Vom 23.11.2018
  3. Ein Flugzeug der Lufthansa Regional wird am Paderborn-Lippstadt Airport abgefertigt.

    "Die Bedeutung dezentraler Flugplätze wird oft unterschätzt"

    Interview Wissenschaftler haben sich mit der Relevanz dezentraler Flugplätze beschäftigt. Im Interview attestiert DLR-Studienmitautor Dr. Sven Maertens den kleinen Standorten eine hohe gesellschaftliche Bedeutung - und warnt vor Fehleinschätzungen in der Öffentlichkeit.

    Vom 23.11.2018
  1. A321 von Alitalia

    Medien: Alitalia bekommt drei Primera-Neos

    Alitalia bekommt neues Fluggerät: Im Januar stoßen laut Medien drei A321-Neo-Jets zur Flotte - die Maschinen waren wohl für die inzwischen insolvente Primera Air bestimmt.

    Vom 21.11.2018
  2. Dominik Asam wird neuer CFO bei Airbus.

    Airbus-Finanzchef wird wieder ein Deutscher

    Airbus gibt den Nachfolger von Finanzvorstand Wilhelm bekannt. Es wird der deutsche Manager Dominik Asam, und auch eine weitere Position wird neu besetzt. Für Unmut sorgt die drohende Dominanz der Franzosen.

    Vom 21.11.2018
  3. Vortrag über den Brexit und die Luftfahrt beim DCU Brexit Institute in Dublin.

    Airbus plant wohl weiter mit hartem Brexit

    Der Industriekonzern Airbus geht laut "Reuters" weiter von einem unkontrollierten Brexit aus. Zwar sehe man den Fortschritt der vergangenen Woche, doch gerade die innenpolitische Situation verunsichere, heißt es.

    Vom 19.11.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Nächtlicher Betrieb am Flughafen Düsseldorf

    Düsseldorfer Airport drohen höhere Kosten bei späten Landungen

    Dem Düsseldorfer Flughafen drohen mittelfristig höhere Zuschläge für verspätete Landungen nach 23 Uhr. Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) kritisierte im Landtag: "Die Situation am Flughafen Düsseldorf war in den letzten beiden Sommern inakzeptabel und darf sich so nicht wiederholen."

    Vom 19.11.2018
  6. Anzeige schalten »
  7. Eine Boeing 757-300 der Condor rollt auf dem Flughafen Frankfurt.

    Condor stuft Brexit-Entwicklungen positiv ein

    Ende März verlässt Großbritannien die EU - kommt es Last-Minute doch noch zu einem kontrollierten Brexit? Die deutsche Thomas-Cook-Tochter Condor bewertet die neuesten Entwicklungen positiv.

    Vom 15.11.2018
  8. Mitarbeiter von Germania.

    Berlin will mehr Rechte für Flugpersonal

    Das Land Berlin plant eine Bundesratsinitiative für mehr Rechte von Flugpersonal. Der Vorstoß zielt auf den Billigflieger Ryanair, bei dem das fliegende Personal keine Betriebsräte gründen darf.

    Vom 14.11.2018
  9. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im BER

    Ingenieure weisen Kritik des BER-Chefs zurück

    Berlins Flughafenchef Lütke Daldrup unterstellt: Ingenieure machen ein gutes Geschäft mit der überbordenden Bauregulierung. Die Berufsverbände kontern und sehen die Schuldigen in der Politik.

    Vom 13.11.2018
  10. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    Betreiber: In Tegel auf Dauer nur halb so viele Passagiere möglich

    Bliebe der Berliner Flughafen Tegel nach Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens offen, könnten dort längst nicht so viele Passagiere abgefertigt werden wie heute. "Wir gehen davon aus, dass sich die Kapazität wahrscheinlich halbieren würde", sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup.

    Vom 09.11.2018
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Ryanair-Flugzeug in Frankreich beschlagnahmt

    Kurzmeldung Frankreich hat eine Maschine der Ryanair am Flughafen Bordeaux beschlagnahmt, berichtet die dpa. Hintergrund ist, dass der Low-Coster in Frankreich noch offene staatliche Beihilfen zurückzahlen muss. Das Flugzeug war auf dem Weg von Bordeaux nach London.

    Vom 09.11.2018
  13. Der Airport Tegel ist der größere der beiden Berliner Flughäfen.

    Umfrage: Berliner sind unzufrieden mit Tegel-Schließung

    Kurzmeldung Eine Mehrheit der Berliner ist weiterhin unzufrieden mit der geplanten Schließung des Flughafens Tegel - trotz eines Volksentscheids dagegen. Das hat eine repräsentative Umfrage des Institus Insa ergeben, wie die "Berliner Morgenpost" berichtet. Demnach halten 64 Prozent der Befragten für falsch, dass der Berliner Senat den Volksentscheid ignoriert, 24 Prozent finden es richtig.

    Vom 09.11.2018
  14. Exklusiv Flugzeug der Lufthansa: Wie umgehen mit Kapazitätsengpässen?

    Bund lehnt Lufthansa-Vorschlag ab

    Lufthansa-Chef Spohr drängt auf eine Begrenzung der stündlichen Starts und Landungen an deutschen Flughäfen. Die Bundesregierung lehnt dies nach airliners.de-Informationen ab.

    Vom 09.11.2018
  15. Fule Jettison aus Passagiersicht an einem Airbus A340-600.

    Rheinland-Pfalz fordert schnelles Gutachten über Kerosin-Ablass

    Nach der Verschiebung des Gutachtens über die Folgen des Notablassens von Flugzeug-Kerosin fordert die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) mehr Tempo: "Wir wollen wissen, was für Auswirkungen der Kerosinablass hat auf den Boden, die Biodiversität und die menschliche Gesundheit."

    Vom 08.11.2018
Seite: