Feed abonnieren

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

  1. Seite 5 von 162
  1. Boeing 737-800 im Flug über einer Wolkendecke

    Es gibt größere Klima-Probleme als den Flugverkehr

    Lesetipp Flugverkehr ist nicht "Klimakiller Nr. 1", wie ihn 2002 ein BUND-Vertreter abstempelte. Warum übermäßige Kritik am Fliegen unredlich ist und ein schlechtes Gewissen beim Fliegen unnötig, erläutert Niels Boeing bei Zeit Online.

    Vom 13.05.2019
  2. In Hamburg haben sich lange Schlangen gebildet.

    Luftfahrtbundesamt meldet mehr Beschwerden nach Chaos-Sommer

    Der zurückliegende Chaos-Sommer im europäischen Luftverkehr hat zu deutlich mehr Verbraucherbeschwerden über die Airlines geführt. Laut Luftfahrtbundesamt wuchs die Zahl der Beschwerden wegen Verspätungen und Annullierungen im Vergleich zum Vorjahr um 61 Prozent auf 4092.

    Vom 13.05.2019
  3. Flugzeuge von Air Berlin.

    Air Berlin kann wahrscheinlich gesamten Hilfskredit zurückzahlen

    Lesetipp Die insolvente Air Berlin hatte 2017 von der KfW einen Kredit über 150 Millionen Euro erhalten, von dem bislang 136 Millionen Euro zurückgezahlt wurden. Wahrscheinlich wird auch der Rest zurückgezahlt, schreibt die Berliner Morgenpost.

    Vom 13.05.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Christoph Carnier

    "Verband Deutsches Reisemanagement" hat neuen Präsidenten

    Kurzmeldung Christoph Carnier ist neuer Präsident des "Verband Deutsches Reisemanagement" (VDR). Er tritt die Nachfolge von Dirk Gerdom an, der den VDR zuvor zehn Jahre geführt hatte, teilte der Geschäftsreiseverband mit.

    Vom 09.05.2019
  6. Terminal des Euro Airport in Basel.

    Politischer Streit um Flughafen Basel

    Lesetipp Die Lokalpolitik im Drei-Länder-Eck streitet um den Flughafen Basel. Im Kern geht es um Nachflüge und die Verteilung von Fluglärm in den Anrainer-Regionen. Wie komplex das am multinationalen Euroairport ist, beschreibt die "Basler Zeitung".

    Vom 09.05.2019
  7. Berliner BER-Ausschuss prüft jetzt auch aktuelle Probleme

    Lesetipp Die Berliner Landespolitik untersucht bereits zum wiederholten Mal die BER-Baustelle. Der Untersuchungsausschuss erweitert jetzt seinen Auftrag - und prüft nun auch die aktuellen Probleme, schreibt die "Berliner Morgenpost".

    Vom 09.05.2019
  8. DHL-Mitarbeiter ziehen einen Luftfrachtcontainer vom Vorfeld am Flughafen Leipzig

    Verbände sorgen sich um Luftfrachtstandort Deutschland

    Kurzmeldung Die Verbände BDL, BDI und DSLV sehen politischen Handlungsbedarf, um den Luftfrachtstandort Deutschland zukunftsfest zu machen. Im Rahmen einer gemeinsamen Studie fordern sie unter anderem eine schnellere Digitalisierung der Behörden, keine weiteren Nachtflugbeschränkungen sowie mehr Flugsicherungskapazitäten in Europa.

    Vom 09.05.2019
  9. Arbeiten an einer Swiss-Maschine.

    Schweizer Luftfahrt warnt vor Kapazitätsengpässen

    Lesetipp Eine neue Monitoring-Studie in der Schweiz warnt vor Kapazitätsengpässen an Flughäfen. Bazl, Aerosuisse, Skyguide und Swiss mahnen nun bessere Rahmenbedingungen an, schreibt "Travelnews.ch".

    Vom 08.05.2019
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. Manfred Weber

    EVP-Spitzenkandidat Weber fordert Airbus-Modell ohne CO2-Ausstoß

    Kurzmeldung EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber möchte, dass Airbus einen Flieger baut, der kein CO2 mehr ausstößt. Außerdem sei er gegen eine CO2-Steuer und wolle nicht regulieren, wie oft man fliegen dürfe, sagte der CSU-Politiker im ZDF.

    Vom 07.05.2019
  12. Flughafen Wien nutzt EU-Exit-Entry-System

    Kurzmeldung Am Flughafen Wien wird in den kommenden zwei Jahren ein digitales Kontrollsystem eingeführt. Das sagte der österreichische Innenminister Herbert Kickl. Das Exit-Entry-System (EES) der Europäischen Union soll über einen Datenabgleich von Ein- und Ausreisen Visa-Betrüger aufspüren helfen.

    Vom 06.05.2019
  13. Boeing 777-200 der TAAG Angola Airlines im Endanflug

    Airlines aus Angola dürfen wieder in die EU fliegen

    Kurzmeldung Die EU-Kommission hat ihre "Air Safety List" aktualisiert. Demnach dürfen TAAG Angola Airlines und Helo Malongo aus Angola wieder in die EU einfliegen. Fluglinien aus der Republik Moldau sind dagegen neu auf der "Schwarzen Liste", allerdings mit Ausnahme von Air Moldova, Fly One und Aerotranscargo.

    Vom 06.05.2019
  14. Ryanair-Chef Michael O'Leary.

    Ryanair-Chef bietet Grünem Verkehrsminister Gespräch an

    Lesetipp Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat als Aufsichtsratschef den Flughafen Stuttgart für die Ansiedelung von Ryanair-Tochter Lauda gerügt. Jetzt bietet Ryanair-Chef Michael O'Leary ein Gespräch an, denn der Minister sei "nicht gut gebrieft", schreibt die "Stuttgarter Zeitung".

    Vom 03.05.2019
Seite: