Feed abonnieren

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

  1. Seite 5 von 140
  2. Flugzeuge am Dock E des Flughafens Zürich.

    Mehr Flüge am Airport Zürich wegen des Weltwirtschaftsforums in Davos

    Kurzmeldung Weil Delegationen aus über 100 Ländern zum Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos anreisen, erwartet der Flughafen Zürich täglich bis zu 130 mehr Flugbewegungen als im Jahresdurchschnitt. Insgesamt stünden laut Mitteilung über 60 Standplätze zur Verfügung.

    Vom 24.01.2018
  1. Schriftzug der Alitalia auf einer Boeing 777.

    Italien kritisiert Lufthansa für Alitalia-Angebot

    "Wir wollen Alitalia verkaufen, nicht verscherbeln": Rom findet deutliche Worte für das Angebot der Lufthansa. Indes ist noch unklar, ob Easyjet am Carrier interessiert ist - denn auch von den Briten gibt es Kritik.

    Vom 22.01.2018
  2. DVF-Präsident Ulrich Nußbaum.

    DVF-Präsident fordert "Fast Lane für Mobilität"

    Kurzmeldung Der Präsident des Deutschen Verkehrsforums, Ulrich Nußbaum, sieht in den Sondierungsergebnissen von SPD und Union eine gute Basis für Koalitionsverhandlungen. Laut Mitteilung begrüßt er unter anderem die "verstärkte Digitalisierung im Mobilitätsbereich". Dennoch dringt er auf Nachbesserungen: "Was wir jetzt brauchen, ist eine Fast Lane für Mobilität."

    Vom 19.01.2018
  3. Maschine der Easyjet auf der Nordbahn in Berlin-Schönefeld.

    Plädoyer für eine liberale Luftverkehrspolitik

    Apropos (24) Nach Jahren der Öffnung wirkt die jüngste Vergangenheit beinahe protektionistisch. Verkehrsexperte Manfred Kuhne regt an, stärker die Bedeutung des Luftverkehrs für die Gesamtwirtschaft zu würdigen.

    Vom 17.01.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. A319 von Niki in Innsbruck

    Niki kämpft für die Übernahme

    Das Niki-Insolvenzverfahren muss nach Österreich verlegt werden. Nach dem Berliner Richterspruch geht die Air-Berlin-Tochter in die juristische Offensive: Um den Deal mit Vueling zu retten, wendet sie eine Finte an.

    Vom 09.01.2018
  6. Anzeige schalten »
  7. Das Hauptterminal neben dem Ankunftsbereich des neuen Hauptstadtflughafens BER.

    Medien: BER fehlt bis zu einer Milliarde Euro

    2020 soll der BER eröffnen. So haben es die Verantwortlichen im Dezember verkündet. Klar ist seitdem auch: Wegen der Verzögerung wird mehr Geld benötigt. Auch die Schließung Tegels könnte gravierende Folgen haben.

    Vom 08.01.2018
  8. Fassade des Flughafens Bremen.

    Ausschreibung für Chefposten am Flughafen Bremen läuft

    Kurzmeldung Der Flughafen Bremen sucht nach wie vor einen neuen Chef. Nach airliners.de-Informationen befindet sich die Ausschreibung gerade im Bremer Finanz- und Wirtschaftsressort. Nach dem Ausscheiden von Flughafenchef Jürgen Bula leitet Personalchefin Petra Höfers vorübergehend die Geschäfte.

    Vom 04.01.2018
  9. Eine Alitalia-Flugbegleiterin geht zum Dienst.

    Alitalia: Lufthansa fordert Verzicht auf Privilegien

    Nach dem Scheitern der Niki-Übernahme konzentriert sich der Lufthansa-Konzern auf Alitalia. Ob sie dort eine Sanierung durchsetzen kann, ist ungewiss. Offenbar fordert der Kranich nun Zugeständnisse.

    Vom 04.01.2018
  10. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Bayern-Posse: Ist denn schon Ostern?

    Die Born-Ansage (76) Die politische Diskussion um die dritte Bahn in München verkommt zum Grabenkampf zwischen zwei CSU-Streithähnen. Dabei gibt es eine einfache Lösung für alle Seiten, meint Karl Born.

    Vom 04.01.2018
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Passagiere verlassen eine Maschine von Ryanair.

    Billigflieger Ryanair sorgt für harten Brexit vor

    Für den Fall eines unkontrollierten Brexits gründen die Iren die neue Tochter Ryanair UK und beantragen eine Betriebslizenz in Großbritannien. Es geht um mehrere innenbritische Strecken - und um einen der wichtigsten Märkte.

    Vom 03.01.2018
  13. Horst Seehofer (CSU), Bayerns Ministerpräsident.

    Seehofer macht "Dritte Bahn" zum Wahlkampfthema

    Im Herbst wird in Bayern gewählt. Der CSU-Spitzenkandidat heißt Söder und nicht Seehofer. Eben jener Parteichef forciert nun erneut eine Entscheidung über die Dritte Bahn am Flughafen München.

    Vom 02.01.2018
  14. Flugzeug von Niki.

    Nach Niki-Kauf: Betriebsrat erfreut, CSU kritisiert EU

    Die IAG-Billig-Airline Vueling übernimmt für rund 20 Millionen Euro die Air-Berlin-Tochter Niki und sichert etwa Dreiviertel der Arbeitsplätze. Der Betriebsrat ist erfreut. Die CSU hingegen übt harsche Kritik an der EU-Kommission.

    Vom 02.01.2018
  15. Leitwerk einer Air-Berlin-Maschine.

    Das lange Ende der Air Berlin

    Rückblick Der Fall der Air Berlin ordnet die Machtverhältnisse am europäischen Himmel neu. Lufthansa, Easyjet sowie IAG kaufen Teile der Konkurrentin. Auf der Strecke bleiben viele Mitarbeiter. airliners.de blickt auf die Pleite des Jahres zurück.

    Vom 29.12.2017
  16. Jürgen Friedel, Geschäftsführer des Flughafens Lübeck-Blankensee.

    Flughafen Lübeck will weg vom Günstig-Image

    Der Airport Lübeck will angreifen: Derzeit fertigt der Flughafen nur Privatmaschinen ab, doch das soll sich mittelfristig ändern. Airport-Chef Friedel skizziert die Pläne.

    Vom 28.12.2017
  17. Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates.

    Tunesien suspendiert Emirates-Flüge, Araber kontern

    Nach tagelangem Streit um die Beförderung tunesischer Passagierinnen haben die tunesischen Behörden alle Flüge der Fluggesellschaft Emirates ausgesetzt. Die Maßnahme gelte solange, bis die Airline "eine angemessene Lösung" des Problems gefunden habe, teilte das tunesische Verkehrsministerium an Heiligabend mit.

    Vom 27.12.2017
Seite: