Politik

Nachrichten und Infos zum Thema: Politik

Feed abonnieren
  1. Eine Boeing der Tuifly steht am 22.07.2014 vor dem Terminal des Flughafens Zweibrücken.

    Flughafen Zweibrücken stellt Insolvenzantrag

    Vom 24.07.2014

    Für den verschuldeten Flughafen Zweibrücken ist am Donnerstag wie erwartet der Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt worden. Die EU-Kommission hatte eine weitere Finanzspritze abgelehnt.

  2. Anzeige schalten
  3. Boeing 737-800 der israelischen EL-AL-Lowcost-Tochter Up.

    Fluggesellschaften setzen Flüge nach Tel Aviv aus

    Vom 23.07.2014

    Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern hat den Luftverkehr erreicht. Aus Sorge um möglichen Raketenbeschuss wird den USA der Anflug auf Tel Aviv zu riskant. Auch Lufthansa und Air Berlin sagen Flüge ab.

  4. Passagiere steigen am Flughafen Zweibrücken in eine Boeing 737 der TUIfly

    Flughafen Zweibrücken vor ungewisser Zukunft

    Vom 22.07.2014

    Dem Flughafen Zweibrücken droht nach Einschätzung eines Landesministers das Aus - denn Brüssel fordere die Rückzahlung millionenschwerer Beihilfen. Verschuldet ist der Airport bereits.

  5. Anzeige schalten
  6. Zwei Boeing 747 rollen auf dem Flughafen in Frankfurt am Main zum Start.

    Frankfurter Fluglärmkommission zieht Zehnjahresbilanz

    Vom 21.07.2014

    Sie hat viel mitzureden, aber nichts zu entscheiden: Die Frankfurter Fluglärmkommission versteht sich als Akteur mit Einfluss, wenn es um Fluglärm geht. Zum zehnjährigen Jubiläum geht es aktuell um "Lärmpausen".

  7. Terminal und Tower von Flughafen Altenburg-Nobitz.

    Flugplatz Altenburg muss Fördermittel zurückzahlen

    Vom 18.07.2014

    Der Traum vom Drehkreuz für Billigflieger ist für den Flugplatz Altenburg geplatzt. Die Nachwirkungen dauern noch immer an. So müssen die Betreiber dem Land Fördermittel aus jener Zeit zurückzahlen. Auch ein Verfahren der EU-Kommission läuft.

  8. Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler Equity Research.

    Wirtschaftsanalyst warnt vor negativem Luftfahrt-Image

    Vom 17.07.2014

    Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler hat sich mit einem Weckruf an die Politik gewandt. Die Luftfahrt werde von großen Teilen der Öffentlichkeit zunehmend negativ bewertet. Das gefährde langfristig den Wohlstand.

  9. DLR-Simulatorzentrum in Braunschweig

    Niedersachsen will Luftfahrt-Initiative verlängern

    Vom 16.07.2014

    Die Luft- und Raumfahrt hat für Niedersachsen besondere Bedeutung - rund 30 000 Jobs hängen von ihr ab. Von der Landesregierung erhält die Branche Rückendeckung. Die Wirtschaftsförderung wird verlängert.

  10. Der Vorstandsvorsitzende der Fraport AG, Stefan Schulte, spricht am 31.05.2013 auf der Fraport-Hauptversammlung in der Jahrhunderthalle in Frankfurt am Main über Flugrouten.

    Schulte bremst Erwartungen zu Lärmpausen in Frankfurt

    Vom 15.07.2014

    In der Diskussion um zusätzliche Lärmpausen am Flughafen Frankfurt hat Fraport-Chef Schulte vor überzogenen Erwartungen gewarnt. Die hessische CDU hatte zuvor siebenstündige Lärmpausen «auf Dauer» versprochen.

  11. Air Europa wird die Deutschlandanbindungen ab kommendem Winter mit einer B737 durchführen.

    Air Europa wird BARIG-Mitglied

    Vom 14.07.2014

    Die spanische Fluggesellschaft Air Europa ist ab sofort Mitglied des deutschen Airline-Verbandes "Board of Airline Representatives in Germany" (BARIG). In Deutschland bedient Air Europa zweimal täglich Frankfurt und München aus Madrid.

  12. Kämpfe am Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis

    Vom 14.07.2014

    Kämpfe rivalisierender Milizen um den Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis haben den Luftverkehr in dem nordafrikanischen Land weitgehend lahmgelegt. Auch der Betrieb Flughafen von Misrata wurde eingestellt.

Seite: