Feed abonnieren

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

  1. Gebäude des Hamburger Flughafens

    Kampf gegen Fluglärm - CDU wirft Hamburger Senat Untätigkeit vor

    Die CDU-Bürgerschaftsfraktion hat dem Hamburger Senat Untätigkeit beim Thema Fluglärm vorgeworfen. "Durch die rot-grüne Verweigerungshaltung im Kampf gegen den Fluglärm wird die Akzeptanz des innerstädtischen Großflughafens unnötigerweise weiter geschwächt", erklärte der Verkehrsexperte Dennis Thering. Rekordzahlen bei den Starts und Landungen nach 23 Uhr zeigten deutlich, dass es mit netten Worten nicht mehr getan sei.

    Vom 25.05.2018
  2. Flugzeuge von Easyjet und Ryanair in Stansted.

    So gehen die Billigflieger mit dem Brexit um

    Überblick Im kommenden Jahr trennen sich Großbritannien und die EU. Auch wenn bis 2020 eine Übergangsfrist gilt, ergeben sich ohne ein umfassendes Abkommen tiefe Einschnitte im Luftverkehr. Doch gerade Easyjet und Ryanair sorgen vor.

    Vom 24.05.2018
  1. Kokain im Wert von 375.000 Euro sichergestellt

    Kurzmeldung Der Zoll am Frankfurter Flughafen hat bei einem Passagier rund zehn Kilogramm Kokain sichergestellt. Der Reisende war laut Polizei von Sao Paulo nach Frankfurt unterwegs. Der Der Schwarzmarktwert liegt bei rund 375.000 Euro. Das Zollfahndungsamt Frankfurt hat die Ermittlungen übernommen.

    Vom 18.05.2018
  2. Anzeige schalten »
  3. Logo des Flugzeughersteller Airbus.

    WTO urteilt: EU-Subventionen für Airbus illegal

    Die Welthandelsorganisation (WTO) stuft die EU-Subventionen für Airbus als illegal ein. Allerdings verbuchen Airbus und Boeing das Urteil in ihrem Sinne. Dennoch könnten Strafzölle aus den USA drohen.

    Vom 16.05.2018
  4. Der Airport Tegel ist der größere der beiden Berliner Flughäfen.

    Tegel-Gutachter überrascht mit kritischem Plädoyer

    Was machen mit dem Berliner Airport Tegel, sobald der BER eröffnet ist? Die rot-rot-grüne Landesregierung hält trotz des Volksentscheids an der Schließung fest. Doch ein von ihr bestellter Rechtsexperte empfiehlt nun etwas anderes.

    Vom 11.05.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. FBB-Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider.

    Chefkontrolleur betont: Großflughafen BER wird 2020 öffnen

    Flughafen-Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider hat sich überzeugt gezeigt, dass die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafen BER nicht nochmals verschoben werden muss. "Das Hauptgebäude wird 2020 in Betrieb gehen", sagte Bretschneider im BER-Sonderausschuss des Potsdamer Landtags. "Das wird auch klappen", ergänzte er.

    Vom 08.05.2018
  7. Der Verkehrslandeplatz Kiel-Holtenau aus der Luft.

    Kieler sprechen sich für ihren Airport aus

    Die Kieler Bevölkerung spricht sich für den Erhalt des Flughafens Holtenau aus. Das ist das Ergebnis des gestrigen Bürgerentscheids. Flughafengegner wollten das Gelände für den Wohnungsbau nutzen.

    Vom 07.05.2018
  8. Maschinen der Wizz Air.

    Wizz Air startet mit britischer Tochter

    Kurzmeldung Mit Wizz Air UK hat der osteuropäische Billigflieger nun einen britischen Ableger. Das britische AOC sei eine Vorkehrung für den Brexit, teilte die Airline mit. Großbritannien spiele eine wichtige Rolle für Wizz Air. Bis Jahresende sollen acht Maschinen in London-Luton stationiert werden.

    Vom 03.05.2018
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  10. A320 von Alitalia

    Alitalia-Verkauf bis Ende Oktober verschoben

    Italiens Regierung entscheidet: Das Bieterverfahren um die insolvente Alitalia wird sich weitere sechs Monate hinziehen. Lufthansa bekräftigt ihr Interesse an der Airline, verlangt aber harte Einschnitte.

    Vom 26.04.2018
  11. Andreas Scheuer.

    Scheuer pocht auf Einhaltung des BER-Eröffnungstermins

    Bundesverkehrsminister Andres Scheuer besucht die BER-Baustelle und fordert die Einhaltung des Eröffnungstermins im Oktober 2020. Laut Medienberichten wurde die Flughafengesellschaft FBB erst kurz vorher über den Besuch informiert.

    Vom 25.04.2018
  12. Flugzeug der Alitalia.

    EU nimmt Alitalia-Kredite ins Visier

    Die insolvente Alitalia hält sich seit 2017 mit einem staatlichen Kredit über Wasser. Der könnte wettbewerbswidrig sein, argwöhnt die EU. Es wäre nicht das erste Mal, dass die Airline Beihilfen zurückzahlen müsste.

    Vom 23.04.2018
  13. Jean-Marc Janaillac.

    Air-France-Chef macht nach Streiks Druck im Tarifkonflikt

    Air-France-Präsident Jean-Marc Janaillac wirft im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der französischen Fluggesellschaft seine berufliche Zukunft in die Waagschale. Das Management will die Beschäftigten über seinen jüngsten Gehalts-Vorschlag abstimmen lassen, wie das Unternehmen mitteilte.

    Vom 20.04.2018
  14. Ein Flugzeug im Landeanflug dicht über den Dächern eines Hauses.

    BER-Fluglärmgegner wollen vor Menschenrechtsgerichtshof ziehen

    Kurzmeldung Die Bürgerinitiative Kleinmachnow will mit Hilfe des europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte die Flugrouten des BER verhindern. Laut einem Bericht der dpa hat die Initiative eine entsprechende Beschwerde auf den Weg gebracht. Ursprünglich sollte der Ort nicht überflogen werden. Durch einen späteren Beschluss jedoch schon.

    Vom 20.04.2018
Seite: