Feed abonnieren

Thema Politik

Hier finden Sie alle Nachrichten zu politischen Themen, die mit der Luftfahrt zu tun haben.

  1. Eine Boeing 757-300 der Condor rollt auf dem Flughafen Frankfurt.

    Condor stuft Brexit-Entwicklungen positiv ein

    Ende März verlässt Großbritannien die EU - kommt es Last-Minute doch noch zu einem kontrollierten Brexit? Die deutsche Thomas-Cook-Tochter Condor bewertet die neuesten Entwicklungen positiv.

    Vom 15.11.2018
  2. Mitarbeiter von Germania.

    Berlin will mehr Rechte für Flugpersonal

    Das Land Berlin plant eine Bundesratsinitiative für mehr Rechte von Flugpersonal. Der Vorstoß zielt auf den Billigflieger Ryanair, bei dem das fliegende Personal keine Betriebsräte gründen darf.

    Vom 14.11.2018
  3. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im BER

    Ingenieure weisen Kritik des BER-Chefs zurück

    Berlins Flughafenchef Lütke Daldrup unterstellt: Ingenieure machen ein gutes Geschäft mit der überbordenden Bauregulierung. Die Berufsverbände kontern und sehen die Schuldigen in der Politik.

    Vom 13.11.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    Betreiber: In Tegel auf Dauer nur halb so viele Passagiere möglich

    Bliebe der Berliner Flughafen Tegel nach Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens offen, könnten dort längst nicht so viele Passagiere abgefertigt werden wie heute. "Wir gehen davon aus, dass sich die Kapazität wahrscheinlich halbieren würde", sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup.

    Vom 09.11.2018
  6. Ryanair-Flugzeug in Frankreich beschlagnahmt

    Kurzmeldung Frankreich hat eine Maschine der Ryanair am Flughafen Bordeaux beschlagnahmt, berichtet die dpa. Hintergrund ist, dass der Low-Coster in Frankreich noch offene staatliche Beihilfen zurückzahlen muss. Das Flugzeug war auf dem Weg von Bordeaux nach London.

    Vom 09.11.2018
  7. Der Airport Tegel ist der größere der beiden Berliner Flughäfen.

    Umfrage: Berliner sind unzufrieden mit Tegel-Schließung

    Kurzmeldung Eine Mehrheit der Berliner ist weiterhin unzufrieden mit der geplanten Schließung des Flughafens Tegel - trotz eines Volksentscheids dagegen. Das hat eine repräsentative Umfrage des Institus Insa ergeben, wie die "Berliner Morgenpost" berichtet. Demnach halten 64 Prozent der Befragten für falsch, dass der Berliner Senat den Volksentscheid ignoriert, 24 Prozent finden es richtig.

    Vom 09.11.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Exklusiv Flugzeug der Lufthansa: Wie umgehen mit Kapazitätsengpässen?

    Bund lehnt Lufthansa-Vorschlag ab

    Lufthansa-Chef Spohr drängt auf eine Begrenzung der stündlichen Starts und Landungen an deutschen Flughäfen. Die Bundesregierung lehnt dies nach airliners.de-Informationen ab.

    Vom 09.11.2018
  10. Fule Jettison aus Passagiersicht an einem Airbus A340-600.

    Rheinland-Pfalz fordert schnelles Gutachten über Kerosin-Ablass

    Nach der Verschiebung des Gutachtens über die Folgen des Notablassens von Flugzeug-Kerosin fordert die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) mehr Tempo: "Wir wollen wissen, was für Auswirkungen der Kerosinablass hat auf den Boden, die Biodiversität und die menschliche Gesundheit."

    Vom 08.11.2018
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Die Einfahrt zum Bahnhof des BER.

    BER: Neukölln und Schönefeld wollen U-Bahn-Anbindung

    Über eine Verlängerung der U-Bahnlinie nach Schönefeld und zum künftigen Berliner Großflughafen BER wird schon seit langem diskutiert. Nun wollen Berliner und Brandenburger Kommunalpolitiker auch Taten sehen.

    Vom 07.11.2018
  13. Michael Kerkloh im Gespräch mit airliners.de.

    "Es werden nur noch Knappheiten verwaltet"

    Interview Münchens Flughafenchef Kerkloh fasst im Gespräch mit airliners.de zusammen, was das Moratorium bei der dritten Bahn für den Airport bedeutet. Er unterstreicht, dass die Piste auch eine Bedeutung für den gesamten Luftverkehrsstandort Deutschland hat.

    Vom 07.11.2018
  14. Flugzeuge am Airport München.

    Verbände kritisieren München-Moratorium

    Die neue bayerische Landesregierung legt die Dritte Bahn am Flughafen München erst einmal auf Eis. ADV und BDL kritisieren diese Entscheidung. Ein Experte sieht darin aber auch eine Chance.

    Vom 05.11.2018
  15. Über die dritte Piste am Flughafen München wird seit Jahren diskutiert.

    München: Wohl keine dritte Bahn vor 2023

    Die neue bayerische Regierungskoalition legt das Projekt Dritte Bahn am Münchner Flughafen in dieser Legislaturperiode wohl auf Eis. Die ADV zeigt sich enttäuscht.

    Vom 05.11.2018
  16. Piloten der Fluggesellschaft Ryanair streiken vor dem Firmensitz des Unternehmens.

    Minister drängen Ryanair zu nationalem Arbeitsrecht

    Ryanair gerät angesichts anhaltenden Streits um Löhne und Arbeitsbedingungen in mehreren EU-Ländern weiter unter Druck. Die Arbeitsminister aus Deutschland, Belgien, Italien, Luxemburg und den Niederlanden erinnerten das irische Unternehmen an seine Verantwortung für das eigene Personal.

    Vom 02.11.2018
Seite: