Feed abonnieren

Thema Piloten

Egal ob Kurz- oder Langstreckenmaschine: Jedes Flugzeug braucht Piloten. Auf dieser Seite finden Sie alle Themen rund um die Flugzeugführer.

  1. Seite 4 von 20
  2. Exklusiv Eine Boeing 737 des irischen Lowcosters Ryananir.

    Piloten brechen Verhandlungen mit Ryanair ab

    Die deutschen Piloten brechen die Tarifverhandlungen mit Ryanair ab und drohen mit "längeren Streiks". Offenbar fehlt beim Airline-Management das Bewusstsein für "jegliche Kompromissbereitschaft".

    Vom 20.06.2018
  3. Swiss sucht Co-Piloten ohne Type-Rating

    Kurzmeldung Swiss sucht zunächst für die Kurz- und Mittelstrecke FOs (First Officer) ohne ein bestimmtes Type-Rating. Dies geht aus Stellenanzeigen hervor. Ein Sprecher der Lufthansa-Airline bestätigte auf Anfrage, dass die Piloten später auch auf der Langstrecke eingesetzt würden.

    Vom 20.06.2018
  1. Flugzeug von Ryanair.

    Irische Ryanair-Piloten stimmen über Streiks ab

    Beim Billigflieger Ryanair drohen im Sommer Streiks der irischen Piloten. Die dortige Pilotengewerkschaft Ialpa hat ihre Mitglieder zur Abstimmung über Arbeitskampfmaßnahmen aufgefordert.

    Vom 19.06.2018
  2. Exklusiv Im Cockpit einer A320: LGW kämpft offenbar mit Personalmangel.

    LGW diskutiert Cockpit-Umbesetzung

    Bei der Eurowings-Tochter LGW fehlen nach airliners.de-Informationen Co-Piloten für die Airbus-Flugzeuge. Daher wird diskutiert, die Cockpits fortan mit zwei Kapitänen zu besetzen. Für das Verfahren gibt es bereits Beispiele.

    Vom 15.06.2018
  3. Verdi will auch Eurowings-Piloten vertreten

    Kurzmeldung Die Gewerkschaft Verdi will alle Personalbereiche bei Eurowings gebündelt vertreten. "Erstmalig in der jüngeren deutschen Luftfahrtgeschichte sind Angestellte der Verwaltung, Luftfahrzeugtechniker, Flugbegleiter und Piloten in derselben Gewerkschaft organsiert und haben eine Zusammenarbeit vereinbart", betont Luftverkehrssekretär Robert Hengster. In einigen Eurowings-Bereichen fehlten "verbindliche tarifliche Regelungen".

    Vom 14.06.2018
  4. Piloten von Brussels Airlines.

    Brussels-Piloten stimmen über Tarifangebot ab

    Nach dem Pilotenstreik macht die Lufthansa-Tochter Brussels Airlines ein neues Tarifangebot. In der kommenden Woche soll sich entscheiden, ob die Cockpit-Mitarbeiter mitziehen oder erneut streiken wollen.

    Vom 12.06.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugbegleiter von Ryanair.

    Ryanair erkennt weitere Kabinenvertreter an

    Flugbegleitergewerkschaften in Portugal und Spanien fordern Zugeständnisse von Ryanair und drohen mit Streiks, indes erkennt der Billigflieger in Italien zwei Kabinenorganisationen offiziell an. In Deutschland laufen Gespräche mit Verdi und Ufo nur schleppend.

    Vom 06.06.2018
  7. Ein Flugzeug wird betankt: Fuel-Hedging sichert Airlines vor einem zu stark steigenden Ölpreis.

    Wie kann die Luftfahrt umweltfreundlicher werden?

    Antworten aus dem Cockpit Verkehrsflugzeuge brauchen Kerosin in unvorstellbar großen Mengen - so sieht es von außen aus. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, wie die Luftfahrt umweltfreundlicher wird und welche Möglichkeiten es dafür gibt.

    Vom 31.05.2018
  8. Martin Locher.

    Tuifly-Pilot ist neuer Präsident von Gewerkschaft VC

    Kurzmeldung Der elfköpfige Vorstand der Vereinigung Cockpit (VC) ist für die Periode bis 2021 gewählt worden. Wie airliners.de aus Kreisen der Pilotengewerkschaft erfuhr, hat die Liste um den Tuifly-Piloten Martin Locher 92,7 Prozent der abgegebenen Stimmen erhalten. Locher löst damit Ilja Schulz an der Spitze ab.

    Vom 24.05.2018
  9. Crew eines Edelweiss-Flugs.

    Piloten begehren gegen Edelweiss auf

    Bei der Lufthansa-Airline Edelweiss werden aktuell neue Konditionen für die Piloten ausgehandelt. Unterdessen kündigt die Gewerkschaft das bisherige Vertragswerk: Sie wollen offenbar mehr an der Kranich-Dominanz in der Schweiz mitverdienen.

    Vom 24.05.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Germanwings-Piloten werden zu Eurowings-Deutschland-Konditionen eingestellt

    Kurzmeldung Cockpit-Personal von Germanwings kann im Zuge der vergangene Woche exklusiv von airliners.de vermeldeten Bestandsgarantie der Lufthansa-Konzermutter "zu den günstigeren Vergütungs- und Arbeitsbedingungen der Eurowings Deutschland" eingestellt werden. Dies sagte ein Sprecher von Eurowings. Das AOC der Germanwings soll bis mindestens Ende Juni 2022 bestehen.

    Vom 22.05.2018
  12. Brussels-Piloten verhandeln erneut

    Kurzmeldung Vorerst sind keine weiteren Streiks der Piloten von Brussels Airlines geplant. Nach Informationen von airliners.de verhandelt die belgische Lufthansa-Tochter am heutigen Donnerstag (17. Mai) erneut mit den drei Gewerkschaften ACLVB/CGSLB, CSC/ACV und Setca/BBTK. Es geht um höhere Bezüge, aber vor allem eine transparente Zukunftsplanung des Kranich-Konzerns.

    Vom 17.05.2018
  13. Airbus-Maschine im Anflug auf den Flughafen auf Madeira.

    Wie landen Piloten in bergigen Gegenden?

    Antworten aus dem Cockpit Von wegen Automatik: Manche Anflugverfahren erfordern besondere Manöver der Piloten in Bodennähe. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, warum diese Anflüge so gestaltet werden und wie sie funktionieren.

    Vom 17.05.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Jetzt den Traumjob in der Luftfahrt finden.

    Flugbegleiter, Abfertiger, oder Ideenmanager

    airliners.de-Stellenmarkt Die 30 interessantesten Jobs aus unserem Luftfahrt-Stellenmarkt warten auf passende Kandidaten. Diese Woche unter anderem bei AHS, Azur Air, Condor, Flughafen Sylt, Thai Airways, Flughafen München, und dem Flughafen München. Jetzt bewerben.

    Vom 28.04.2018
  16. Im Cockpit einer A320 von Eurowings.

    Wie Eurowings neue Piloten ins Cockpit lockt

    Piloten-Bewerber mit A320-Type-Rating sollen nach airliners.de-Informationen eine Sonderzahlung bekommen, wenn sie sich für Eurowings entscheiden. Denn: Fliegendes Personal auf dem Markt wird wieder knapp.

    Vom 09.04.2018
  17. Eine Boeing 737-800 der Ryanair steht auf dem Vorfeld des Flughafens Frankfurt-Hahn.

    Pilotenrevolte führt bei Ryanair zum Umdenken

    Hintergrund Ryanair ist mit geringen Kosten, Extra-Gebühren und niedrigen Löhnen zu Europas größtem Billigflieger aufgestiegen. Doch die Branche ist im Wandel - und das geht auch an den Iren nicht spurlos vorbei.

    Vom 04.04.2018
  18. Blick auf den Flughafen Frankfurt.

    Entschädigung bei fehlender Pilotenlizenz

    Ein Abflug wird um sieben Stunden und von Frankfurt nach Köln/Bonn verschoben - Grund: Am Main herrschten Wetterbedingungen, die eine CAT-II-Lizenz nötig machten. Doch im Cockpit hatte diese keiner. Die Airline muss entschädigen.

    Vom 03.04.2018
  19. Niki Lauda.

    Lauda zahlt seinen Piloten ab Juni mehr

    Knapp zehn Prozent mehr für die Piloten, Co-Piloten elf Prozent: Lauda verpasst seinen Crews nach airliners.de-Informationen ein Gehaltsplus. Und auch die Verhandlungen über einen Kollektivvertrag kommen voran.

    Vom 03.04.2018
Seite: