Feed abonnieren

Thema Piloten

Egal ob Kurz- oder Langstreckenmaschine: Jedes Flugzeug braucht Piloten. Auf dieser Seite finden Sie alle Themen rund um die Flugzeugführer.

  1. Cockpitsimulator eines Airbus A330-200

    Hier führen die Airlines Piloten-Trainings durch

    Überblick Alle Fluggesellschaften müssen regelmäßig ihre Piloten trainieren - mit echten Landetrainings oder im Simulator. Wo im deutschsprachigen Raum die Fullflight-Simulatoren stehen, zeigt airliners.de in dieser Übersicht.

    Vom 13.02.2019
  2. Mitarbeiter von Germania.

    Airlines buhlen um Germania-Personal

    Besonders dem fliegenden Personal von Germania werden gute Chancen attestiert, schnell einen neuen Job zu finden. Condor, Easyjet, Tuifly und andere bringen sich mit verschiedenen Maßnahmen in Stellung.

    Vom 08.02.2019
  1. Etihad trennt sich wohl von 50 Piloten

    Kurzmeldung Golfcarrier Etihad will bis Ende Januar 50 ihrer fast 2100 Piloten entlassen. Wie "aero.de" unter Berufung auf ein internes Schreiben berichtet, sei 2018 ein Überhang von 160 Stellen im Cockpit festgestellt worden. Um Entlassungen abzuwenden, hatte Etihad zwischenzeitlich Piloten an Emirates ausgeliehen.

    Vom 14.01.2019
  2. Crew von Swiss.

    Swiss führt Jahresgespräche für Piloten ein

    Die Piloten von Swiss müssen fortan einmal jährlich zum Rapport: Zusammen mit der Airline-Spitze sollen Erwartungen und weitere Anliegen erörtert werden. Zudem erhalten alle Mitarbeiter eine Bonus-Zahlung.

    Vom 31.12.2018
  3. Anzeige schalten »
  4. Flugzeug von Easyjet hebt ab.

    Easyjet wandelt hunderte britische Pilotenlinzenzen um

    Kurzmeldung 580 von insgesamt 1400 britischen Pilotenlizenzen hat Easyjet in österreichische umgewandelt. Dies berichtet "ATW Online" unter Berufung auf Austro Control. Abhängig von den Ergebnissen der Brexit-Verhandlungen könnten britische Pilotlizenzen nach dem Austritt Großbritanniens innerhalb der EU keine Gültigkeit mehr haben.

    Vom 27.12.2018
  5. Ryanair-Flugzeug in Maastricht.

    Ryanair beantragt Massenentlassung in den Niederlanden

    Ryanair will offenbar alle ihre Mitarbeiter in den Niederlanden entlassen. Nach Gewerkschaftsangaben prüft die staatliche Arbeitsagentur gerade einen entsprechenden Antrag. Es ist nicht die erste Maßnahme gegen das Personal in dem Land.

    Vom 27.12.2018
  6. Neuer Tarifvertrag für Edelweiss-Piloten

    Kurzmeldung Die Mitglieder der Schweizer Pilotengewerkschaft Aeropers haben mit 94,5 Prozent dem neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für Edelweiss-Cockpitcrews zugestimmt. Das neue Tariofwerk hat laut Mitteilung eine Laufzeit von fünf Jahren und tritt per 1. Januar 2019 in Kraft.

    Vom 19.12.2018
  7. EFA: 450 Flugschüler in 2018

    Kurzmeldung 450 Aspiranten haben in diesem Jahr an den Lufthansa-Flugschulen die Ausbildung zum Piloten begonnen - ein Rekordwert. Dies geht aus einer Mitteilung der Lufthansa Aviation Training (LAT) hervor, die unter der Marke European Flight Academy (EFA) die Flugschulen in Deutschland, der Schweiz und den USA bündelt. Insgesamt sechs Jahre und elf Tage war die EFA-Flotte im Jahr 2018 in der Luft.

    Vom 14.12.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Piloten der Fluggesellschaft Ryanair streiken vor dem Firmensitz des Unternehmens.

    Änderung der Mitbestimmung: Die Geister, die Ryanair rief

    Gastbeitrag Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes: Ab Mai hat fliegendes Personal (fast) die gleichen Mitbestimmungsrechte wie Mitarbeiter anderer Betriebe. Tarifexperte Eckhard Bergmann erläutert Hintergründe der Änderung.

    Vom 03.12.2018
  10. Piloten von Ryanair im Cockpit.

    Ryanair lässt Piloten von Sky4U schulen

    Kurzmeldung Der Trainingsanbieter Sky4U bietet in Zusammenarbeit mit Ryanair das neue Ausbildungsprogramm APS (Airline Pilot Standards) an. Wie die Fluggesellschaft mitteilt, sollen mit Lehrgängen in Berlin und Wien Nachwuchspiloten auf das Type Rating für ihre Boeing 737 vorbereitet werden. Ryanair wolle in den nächsten viereinhalb Jahren bis zu 450 Piloten von Sky4U schulen lassen und einstellen.

    Vom 03.12.2018
  11. Mitarbeiter von Sun Express.

    Bundestag gibt Crews mehr Recht auf Mitbestimmung

    Der Bundestag ändert das Betriebsverfassungsgesetz: Flugbegleiter und Piloten können auch ohne Tarifvertrag eine Personalvertretung gründen. Die Gewerkschaften Ufo und VC loben dies aber nicht nur.

    Vom 30.11.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. A320 von Easyjet.

    Easyjet lässt deutsche Piloten in Gatwick trainieren

    Easyjet lässt in London ein neues Trainingszentrum für Piloten bauen. Dort werden nicht nur neue Flugzeugführer ausgebildet - auch die deutschen Cockpit-Crews des Low-Costers werden dort zu Kursen unterkommen.

    Vom 16.11.2018
  14. Piloten und LGW einigen sich auf neuen Tarifvertrag

    Kurzmeldung Die Piloten der für Eurowings fliegenden Ex-Air-Berlin-Tochter LGW haben sich mit der Airline-Spitze auf einen neuen Vergütungstarifvertrag geeinigt. Nach airliners.de-Informationen können beide noch bis zum 28. November Einspruch erheben. Der Vertrag soll rückwirkend zum 1. Januar 2018 gelten.

    Vom 16.11.2018
  15. Die Vereinigung Cockpit ist eine Pilotengewerkschaft.

    Ryanair: Deutsche Piloten drängen auf Grundsatzeinigung

    Die Mitglieder von Verdi haben einer Tarifeinigung mit Ryanair für deutsche Flugbegleiter zugestimmt. Und auch die Piloten sind zuversichtlich, in diesem Jahr eine Grundsatzeinigung zu erzielen. Noch im November gebe es drei Termine.

    Vom 14.11.2018
  16. Boeing 737 von Ryanair.

    Gericht verbietet Zwangsversetzung von Ryanair-Piloten

    Wie in Bremen schließt Ryanair auch die Basis in Eindhoven - das Personal kann sich in anderen Ländern beim Billigflieger bewerben. Ein niederländisches Gericht untersagt diese Praktik und droht mit hohen Bußgeldern.

    Vom 02.11.2018
Seite: