Feed abonnieren

Thema Peter Ramsauer

  1. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU, r.) und der Präsident des Bundesverbandes der Luftfahrt BDL, Klaus-Peter Siegloch beim Abend der Luftfahrt des BDL (20.11.2012)

    Ramsauer will DFS-Gebühren prüfen

    Flugsicherung Die Deutsche Flugsicherung will die Gebühren drastisch erhöhen. Jetzt hat sich Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer gegen das ihm unterstellte Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung gestellt und will vermitteln.

    Vom 21.11.2012
  2. Ein Airbus A340 der Swiss fliegt über die Dächer von Hohentengen (Baden-Württemberg)

    Fluglärmstreit brodelt weiter

    Staatsvertrag mit Schweiz Das Fluglärmabkommen mit der Schweiz kann realistischerweise nur noch im Bundestag zu Fall gebracht werden. Da sind sich die Parteien im Südwesten einig - und ziehen doch nicht an einem Strang.

    Vom 29.10.2012
  1. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU)

    Ramsauer fordert EU-Initiative gegen Öldämpfe

    LBA: Airlines verstoßen gegen Meldepflichten Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) fordert wegen der Probleme mit Kabinenluft in Flugzeugen ein gemeinsames europäisches Vorgehen. Vorwürfe, Probleme mit Öldämpfen würden von deutschen Behörden vertuscht, wies er zurück.

    Vom 08.10.2012
  2. Verkehrsminister Peter Ramsauer am 21.4.2010 im Bundestag in Berlin.

    Ramsauer verbittet sich IATA-Kritik

    Deutscher Vulkanasche-Sonderweg Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat die Luftfahrtbranche zur schnellen Erarbeitung eines Regelwerks zum Umgang mit Vulkan-Aschewolken aufgerufen. Von Fluggesellschaften und Herstellern verlangte er klare Vorgaben statt «frecher Briefe».

    Vom 26.05.2011
  3. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU)

    Ramsauer will Asche-Richtlinien europäisch durchsetzen

    "Deutsche Sicherheitskultur" als Vorbild Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat eine einheitliche Handhabung von Vulkanrichtlinien in Europa gefordert. Allerdings wil sich der Minister nicht dem EU-Standard anschließen. Als EU-Vorbild soll vielmehr das deutsche Drei-Stufen-System dienen. Von der Opposition und aus der Branche hagelt es Kritik.

    Vom 25.05.2011
  4. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU)

    Ramsauer droht Salzburg

    Streit um Überflugrechte Oberbayerische Anrainergemeinden stören sich am Lärm, der durch Starts und Landungen am österreichischen Flughafen Salzburg verursacht wird. Nun hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) eine Beschränkung der Überflugrechte ins Gespräch gebracht.

    Vom 13.05.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Verkehrsminister Peter Ramsauer am 21.4.2010 im Bundestag in Berlin.

    Vulkanasche: Ramsauer fordert europaweite Grenzwerte

    Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat ein Jahr nach dem Vulkanasche-Chaos europaweit einheitliche Grenzwerte für den Luftverkehr gefordert. Europa sei auf einen erneuten Ausbruch nicht vorbereitet, so Ramsauer. 

    Vom 14.04.2011
  7. Verkehrsminister Peter Ramsauer am 21.4.2010 im Bundestag in Berlin.

    Ramsauer dringt auf verbindliche Grenzwerte für Vulkanasche

    Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat am Rande eines Verkehrsminister-Treffens in Budapest verbindliche Grenzwerte für Vulkanasche in der Luft gefordert. Außerdem benötigt die EU abgestimmte Verfahren zur Schließung von Lufträumen. Die bislang vereinbarten Provisorien reichen nicht aus.

    Vom 09.02.2011
Seite: