Feed abonnieren

Thema Personal

  1. Seite 2 von 114
  2. Passagiere steigen in eine Ryanair-Maschine.

    Ryanair nennt Piloten-Einstellungszahlen

    Kurzmeldung Ryanair hat in diesem Jahr bislang rund 1100 Piloten eingestellt. Allein am vergangenen Donnerstag waren es nach eigenen Angaben fast 40. Der irische Low-Cost-Carrier hat aufgrund einer Urlaubsregelung aktuell Probleme bei den Operations – auch haben sich ihre Cockpitcrews nun mit der Gewerkschaft VC zusammengetan.

    Vom 20.11.2017
  3. Flugzeuge der Ryanair.

    Piloten gründen Tarifkommission für Ryanair

    Die Vereinigung Cockpit unterstützt deutsche Ryanair-Piloten im Kampf um bessere Arbeitsbedingungen und ruft eine neue Tarifkommission ins Leben. Auslöser ist offenbar eine Veränderung des Karriereverständnisses.

    Vom 17.11.2017
  1. #ich bin ein airberliner steht auf dem Aufkleber einer Mitarbeiterin der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin.

    Air-Berlin-Mitarbeiter organisieren Großdemonstration

    Kurzmeldung Mit einer Großdemonstration wollen Air-Berlin-Mitarbeiter am kommenden Mittwoch (22. November) in Berlin auf ihre unsicheren Zukunftsperspektiven aufmerksam machen, heißt es auf der Homepage zur Veranstaltung. Unter dem Motto "Wir wollen unsere Jobs zurück" wird unter anderem Linken-Politiker Gregor Gysi bei der zentralen Kundgebung vor dem Kanzleramt sprechen.

    Vom 16.11.2017
  2. Ein Flugzeug der Tuifly landet in Hannover.

    Tuifly-Piloten stimmen für Einsparungen

    Bei Tuifly sind Kündigungen im Zuge der Air-Berlin-Insolvenz vorerst vom Tisch. Nachdem die Piloten einem Maßnahmenpaket zur Kostensenkung zugestimmt haben, gehen nun Verhandlungen mit Kabinen- und Bodenmitarbeitern weiter.

    Vom 15.11.2017
  3. In der Luftfahrt arbeiten viele Hände zusammen.

    Alles bleibt neu im Reiserecht

    Firmenbeitrag Im kommenden Jahr ändern sich die Regelungen im Reiserecht. Das betrifft nicht nur Reisebüros. Auch Fachkräfte bei Flughäfen und Airlines müssen sich auf Neuerungen einstellen. Ein Überblick zur Novellierung des Luftsicherheitsgesetzes.

    Vom 15.11.2017
  4. Beschäftigte der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin protestieren bei einer Verdi-Protestaktion am 16.10.2017 in Berlin.

    Verdi ruft Air-Berlin-Mitarbeiter zu Demonstration auf

    Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi will in Berlin auf die "Verschleierung von Betriebsübergängen" bei der Air-Berlin-Insolvenz aufmerksam machen. Hunderte Mitarbeiter sind seit Anfang des Monats freigestellt.

    Vom 14.11.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Jürgen Bula

    Bremens Flughafenchef Bula muss gehen

    Der Airport Bremen braucht einen neuen Chef: Der Aufsichtsrat des Flughafens beruft Chef Jürgen Bula ab. Laut eines Medienberichts ist ein Vorfall bei Tarifverhandlungen der Auslöser gewesen.

    Vom 10.11.2017
  7. Mitarbeiter der Air Berlin auf dem Vorfeld des Flughafens Tegel.

    Air-Berlin-Mitarbeiter sollen sich arbeitslos melden

    Viele Mitarbeiter bei Air Berlin sind freigestellt, doch bei der Arbeitsagentur haben sich viele noch nicht gemeldet. In einem internen Schreiben ermahnt die Personalchefin des Carriers, dies nun zu tun. 

    Vom 10.11.2017
  8. Airbus A320 der Eurowings.

    Eurowings-Piloten kritisieren Veto ihrer Gewerkschaft

    Nachdem die Pilotengewerkschaft VC überraschend die Tarifeinigung mit der deutschen Eurowings hat scheitern lassen, erheben die Piloten der Lufthansa-Tochter in einem Brief nun schwere Vorwürfe gegen die Arbeitnehmervertreter.

    Vom 09.11.2017
  9. Ryanair Maschine in Frankfurt-Hahn

    Tarifverhandlungen am Flughafen Hahn beginnen

    Am Hunsrück-Airport Hahn beginnen die Tarifverhandlungen für die rund 300 Beschäftigten. Das, was die Gewerkschaften fordern und das, was der Arbeitgeber bietet, liegt zum Auftakt naturgemäß sehr weit auseinander.

    Vom 09.11.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Exklusiv Ramp Agents der Acciona in Berlin-Tegel.

    Abfertiger in Frankfurt umgeht wohl Tarifvertrag

    Acciona soll eine Tochter für die Ryanair-Abfertigung in Frankfurt gegründet haben: Diese halte sich nicht an den geltenden Tarifvertrag und zahle nur Mindestlohn. Das Konstrukt könnte auch nach dem Lizenzverlust des Abfertigers aufrecht gehalten werden.

    Vom 09.11.2017
  12. Der neue ökumenische Gebetsraum am Flughafen Paderborn/Lippstadt.

    Ökumenischer Gebetsraum am Airport Paderborn/Lippstadt eingeweiht

    Kurzmeldung Am Flughafen Paderborn/Lippstadt ist ein ökumenischer Gebetsraum eingeweiht worden. Dieser befindet sich laut Airport im Terminalgebäude und steht Fluggästen, Besuchern und Mitarbeitern offen. Am Flughafen gibt es zudem einen muslimischen Gebetsraum.

    Vom 08.11.2017
  13. A320 der Eurowings am Flughafen München

    Das viel zu späte Veto zu ungleichen Piloten-Gehältern

    Analyse Der Einspruch der Vereinigung Cockpit gegen den neuen Eurowings-Tarifvertrag kommt zu spät, sagt Tarifexperte Eckhard Bergmann: Das unterschiedliche Tarifniveau hat die Pilotengewerkschaft jahrelang selbst geschaffen.

    Vom 07.11.2017
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. Die Lufthansa will den Pilotenstreik mit einer Klage stoppen.

    Piloten kippen Eurowings-Tarifeinigung

    Kurz bevor der letzte Air-Berlin-Flieger gelandet war, verkündeten Eurowings und die Pilotengewerkschaft VC eine Einigung. Der "Tarifvertrag Wachstum" sollte nun vorgestellt werden - doch der VC-Vorstand legt sein Veto ein.

    Vom 06.11.2017
  16. Flugzeuge am Köln/Bonn Airport.

    Easyjet und Verdi einig bei Bedingungen für Air Berliner

    Easyjet will das Tegel-Engagement von Air Berlin übernehmen und einigt sich nun mit Verdi auf die Rahmenbedingungen für die rund 1000 Piloten und Kabinenmitglieder. Auch zur Prüfung durch die EU-Kommission äußert sich der Carrier.

    Vom 03.11.2017
  17. Nächtlicher Frachtbetrieb am Flughafen Köln/Bonn.

    Cargo-Kündigung vor Gericht

    Die Entlassung eines Mitarbeiters von Pond Security am Flughafen Köln/Bonn beschäftigt das Arbeitsgericht. Nachdem die Kammer die Kündigung zurückgewiesen hatte, werden nun in einem zweiten Verfahren über die Hintergründe des Falls verhandelt.

    Vom 03.11.2017
  18. Eurowings hat sich für Halloween nach eigenen Angaben ein Gruselkostüm verpasst.

    Eurowings-Europe-Crews: "Lieber zu Ryanair"

    Es rumort bei Eurowings Europe: Die Mitarbeiter der Airline warnen ihre potenziellen Neu-Kollegen aus den Reihen der Air Berlin mit schweren Vorwürfen vor ihrem Arbeitgeber. Dieser antwortet umgehend.

    Vom 02.11.2017
  19. Michael O'Leary, Ryanair-CEO, sitzt auf einer Pressekonferenz in Köln vor einem Ryanair-Aufsteller.

    Ryanair will Piloten mehr zahlen als Norwegian

    Ryanair bilanziert den Sommer: Der Gewinn geht leicht zurück. Trotz der massenhaften Streichungen halten die Iren an ihrem Jahresziel fest. Gleichzeitig kündigt Airline-Chef O'Leary mehr Geld für die Piloten an.

    Vom 01.11.2017
Seite: