Feed abonnieren

Thema Personal

  1. Streikende Ryanair-Piloten versammeln sich vor dem Flughafen in Dublin.

    Heute: Piloten von Ryanair streiken

    Die irischen Piloten von Ryanair legen erneut die Arbeit nieder: Dutzende Flüge fallen am Freitag aus. Und der Billigflieger sieht sich schon mit den nächsten Arbeitskämpfen konzentriert - es geht um Cockpit und Kabine.

    Vom 20.07.2018
  2. Ryanair erkennt Verdi als Kabinenvertreter an

    Kurzmeldung Ryanair hat Verdi als gewerkschaftliche Vertretung aller ihrer in Deutschland beschäftigten Flugbegleiter anerkannt. Eine entsprechende Vereinbarung ist laut Verdi am Mittwoch unterzeichnet worden. Damit seien "ergebnisoffene Tariffverhandlungen" garantiert, heißt es.

    Vom 18.07.2018
  1. Schweizer Fluglotsen sagen Streik ab

    Kurzmeldung Die Schweizer Fluglotsengewerkschaft Skycontrol hat den für kommenden Montag (23. Juli) angekündigten Streik abgesagt. Laut Mitteilung sei nach der Schlichtung durch die Chambre des Relations Collectives de Travail wieder der Dialog mit der Flugsicherung Skyguide aufgenommen worden.

    Vom 18.07.2018
  2. Streik am Freitag: Ryanair streicht zwei Dutzend Flüge

    Kurzmeldung Wegen des zweiten Pilotenstreiks in der Unternehmensgeschichte streicht Ryanair für Freitag 24 Flüge. Dies teilte der Low-Cost-Carrier via Twitter mit. Bereits vergangene Woche hatten die irischen Piloten zum unternehmensweit ersten Mal 24 Stunden die Arbeit niedergelegt.

    Vom 17.07.2018
  3. Robert Schickling: "Wir arbeiten mit Hochdruck an Verbesserungen."

    "Die Branche steht unter Druck"

    Interview DFS-Operations-Chef Schickling erläutert im Gespräch mit airliners.de Hintergründe zu den aktuellen Kapazitätsengpässen. Außerdem kontert er die Kritik von Ryanair-Chef O'Leary.

    Vom 17.07.2018
  4. Mitarbeiter von Austrian Airlines.

    Überraschende Tarifeinigung bei Austrian

    In der vergangenen Woche schienen die Fronten noch verhärtet. Umso überraschender, dass nun eine Einigung im Tarifstreit bei Austrian Airlines gelungen ist.

    Vom 16.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Betriebsversammlung für Austrian Airlines terminiert

    Kurzmeldung Die österreichische Gewerkschaft Vida hat eine neue Betriebsversammlung für Austrian-Airlines-Personal für den 25. Juli einberufen. "Es ist nicht ausgeschlossen, dass es zu Verzögerungen für die Passagiere kommt", so Betriebsratsvize Andreas Geldner. Vida hatte die Verhandlungen um einen neuen Tarifvertrag für das fliegende Personal bei Austrian in dieser Woche unterbrochen.

    Vom 13.07.2018
  7. Kontrollen in Düsseldorf: Kötter meldet Personalüberschuss zu Ferienbeginn

    Kurzmeldung Zum Sommerferienbeginn in NRW ist Dienstleister Kötter an den Sicherheitskontrollen am Flughafen Düsseldorf gut aufgestellt. Laut Aviation-Chef Peter Lange waren um sechs Uhr morgens 330 Mitarbeiter an den Strecken im Einsatz - 318 waren von der Bundespolizei angefordert.

    Vom 13.07.2018
  8. Exklusiv Streikender Ryanair-Pilot der irischen Ialpa: Erneute Arbeitsniederlegungen angekündigt.

    Ryanair-Piloten terminieren neue Streiks

    Nach dem unternehmensweit ersten Pilotenstreik steht Ryanair vor einem neuen Arbeitskampf im Cockpit: Die irische Ialpa hat bereits zwei neue Streiktage angesetzt. Und auch in Deutschland drohen Ausstände.

    Vom 13.07.2018
  9. Streikende Ryanair-Piloten versammeln sich vor dem Flughafen in Dublin.

    Erster Pilotenstreik bei Ryanair

    Ein historischer Schritt: Piloten von Ryanair legen 24 Stunden lang die Arbeit nieder. Es ist der erste ordentliche Pilotenstreik in der Geschichte des Low-Costers. Die Airline reagiert mit Unverständnis - und mit Annullierungen.

    Vom 12.07.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Schweizer Fluglotsen wollen streiken

    Kurzmeldung Die Schweizer Fluglotsengewerkschaft Skycontrol ist nicht mit dem abgeschlossenen Tarifvertrag (GAV) einverstanden und ruft zum Streik auf. Am Montag, 23. Juli, soll dieser zunächst vier Stunden vormittags andauern; am darauffolgenden Tag soll er morgens beginnen und am 25. Juli abends enden. Betroffen sind der Flughafen Genf und unter anderem Bern sowie Lugano.

    Vom 11.07.2018
  12. Crew-Mitglieder von Austrian betreten am Flughafen Wien eine Embraer-Maschine ihrer Airline.

    Tarifverhandlungen bei Austrian unterbrochen

    Die Gewerkschaft Vida unterbricht die Tarifverhandlungen bei Austrian Airlines und wirft dem Management der Lufthansa-Tochter vor, sich nicht an Absprachen zu halten. Die Airline reagiert überrascht.

    Vom 11.07.2018
  13. Maschine von Eurowings.

    Brussels und Eurowings stecken Bereiche ab

    Der Lufthansa-Zukauf Brussels Airlines soll in die Kranich-Low-Cost-Plattform Eurowings integriert werden - lange war offen, wie das passieren soll. Nun scheint Carrier-Chef Dirks eine Antwort zu haben.

    Vom 09.07.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Kabinen-Streiks bei Ryanair

    Kurzmeldung Billigflieger Ryanair steht erneut vor Streiks des Kabinenpersonals: Die Flugbegleiter in Italien legen laut dpa am 25. Juli die Arbeit nieder, das in Belgien, Portugal sowie Spanien auch am 26. Als Grund nannten sie niedrige Löhne und geringe Sozialleistungen sowie die mangelnde Gesprächsbereitschaft der irischen Fluggesellschaft.

    Vom 05.07.2018
  16. Piloten von Eurowings im Cockpit.

    LGW-Piloten pochen auf Schlichter

    Tarifverhandlungen fürs Cockpit der Eurowings-Airline LGW: Die Situation scheint festgefahren, die Piloten wollen einen Schlichter einsetzen. Dabei scheint man sich bei der Bezahlung einig zu sein.

    Vom 05.07.2018
  17. Flugbegleiterausbildung bei Lufthansa Aviation Training.

    Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

    2500 Flugbegleiter bildet Lufthansa Aviation Training in diesem Jahr für die deutsche Kranich-Airline aus. Seit März kommt dabei ein neues Trainingsmuster zum Einsatz: mehr Digitalisierung und Individualität.

    Vom 04.07.2018
  18. Flugzeuge der Ryanair.

    Irische Piloten bestreiken Ryanair

    Die Ryanair-Piloten wollen kommende Woche einen Tag lang die Arbeit beim Low-Cost-Carrier niederlegen. Es wäre der erste ordentliche Cockpit-Streik in der Geschichte Ryanairs. Und auch in anderen Ländern drohen Streiks.

    Vom 04.07.2018
  19. Boeing 737-800 der TUIfly

    Tuifly zahlt Entschädigungen

    Der juristische Streit um den "wilden Streik" bei der Tui-Airline scheint nun beendet: Nach dem EuGH-Urteil und über 2000 Klagen zahlt Tuifly den betroffenen Passagieren offenbar anstandslos Entschädigungen.

    Vom 03.07.2018
Seite: