Feed abonnieren

Thema Netzwerkplanung

Airlines überarbeiten regelmäßig ihre Netzwerke. Dazu gehören beispielsweise neue Schwerpunkte im Streckennetz oder der Rückzug aus bestimmten Märkten.

  1. Seite 5 von 196
  2. Lufthansa-Chef Carsten Spohr.

    Lufthansa fordert weniger Slots für vier Airports

    Lufthansa verschärft den Ton in der Diskussion um die Verspätungsproblematik und richtet einen Appell an die Bundesregierung. Experten sehen in der Forderung andere Beweggründe als offiziell angegeben.

    Vom 28.09.2018
  3. Flugzeuge von Ryanair.

    Ryanair streicht für Freitag weitere Flüge

    Kurzmeldung Ryanair reagiert auf die Teilnahme der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) am für diesen Freitag angekündigten europäischen Streik und sagt weitere Flüge ab. Laut einem Bericht der dpa streicht der Low-Coster weitere 35 bis 45 Flüge von und nach Deutschland.

    Vom 27.09.2018
  1. Carsten Spohr

    Spohr will für Frankfurt zwei Slots pro Stunde weniger

    Lufthansa-Chef Spohr drängt als Lehre aus dem Verspätungssommer darauf, dass deutsche Airports nicht mehr wachsen sollen. Für den Kranich-Heimatflughafen Frankfurt bringt der Konzernlenker nun offenbar eine konkrete Zahl ins Spiel.

    Vom 26.09.2018
  2. Erstflug einer A330-200 P2F zwischen Kairo und Köln/Bonn.

    Neuer Frachter in Köln und mit der A319 nach Indien

    Aktuelle Streckenmeldungen Airbus' neuester Frachter kommt regelmäßig nach Köln/Bonn und Lufthansa setzt einen Airbus A319 von Frankfurt nach Indien ein. Das und noch mehr in unserer neuen Streckenzusammenfassung.

    Vom 26.09.2018
  3. Airbus A319 der Adria Airways

    Lufthansa mietet A319 von Adria Airways

    Kurzmeldung Lufthansa least einen Airbus A319 der slowenischen Adria Airways, sagte ein Kranich-Sprecher ch-Aviation. Der Jet soll in Frankfurt stationiert werden und auf den Strecken nach Billund, Stuttgart und Genf zum Einsatz kommen.

    Vom 25.09.2018
  4. So beeinflussen Flugstreichungen die Slot-Planung

    Gastbeitrag Wenn Flüge wiederholt ausfallen, droht für Fluggesellschaften ein Verlust der betroffenen Slots. Aber bei der "Use it or lose it"-Regel kommt es auf die genauen Gründe für die Ausfälle an, erklären Michael Muzik und Christian Schwab von Lufthansa Systems.

    Vom 24.09.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Boeing 737 von Azur Air.

    Azur Air fliegt weiter nicht selbst

    Seit mittlerweile zwei Wochen hebt die letzte verbliebene Maschine der deutschen Azur Air nicht mehr ab. Geplante Verbindungen werden von Subchartern geflogen. Laut Quellen soll das AOC nun zum Verkauf stehen.

    Vom 21.09.2018
  7. Ein Airbus A320 der Turkish Airlines.

    Turkish-Ausbau und neue Eurowings-Langstrecke

    Aktuelle Streckenmeldungen Turkish Airlines stockt in Hannover auf und Eurowings kündigt eine neue Langstrecke ab Düsseldorf an. Das und noch mehr in unserer neuen Streckenzusammenfassung. Hier entlang bitte.

    Vom 19.09.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG.

    Fraport-Chef Schulte reagiert auf Spohr-Vorschlag

    Lufthansa-Chef Spohr bringt als mögliche Antwort auf die Probleme im Luftverkehr eine Deckelung der Eckwerte ins Gespräch. Fraport-Chef Schulte erteilt dem eine Absage und skizziert, wann Frankfurt wie wachsen will.

    Vom 13.09.2018
  10. Die erste Boeing 737 MAX der Icelandair.

    Icelandair verdoppelt Deutschland-Angebot

    Trotz schlechter Zahlen setzt Icelandair weiter auf Expansion: Mit neuen Boeing-737-MAX-Jets soll 2019 der Umsteigeverkehr in Reykjavik massiv ausgebaut werden - mit doppelt so viel Kapazitäten nach Deutschland.

    Vom 13.09.2018
  11. Langstrecken-Initiative für Berlin geplant

    Kurzmeldung Der Luftverkehrsstandort Berlin soll mehr Langstreckenverbindungen bekommen. Um für die Region bei Airlines zu werben, hat sich um IHK und DGB eine Initiative formiert, die laut Mitteilung in der kommenden Woche Pläne vorstellen will, wie sie eine bessere Anbindung der Region an internationale Destinationen durchsetzen möchte.

    Vom 12.09.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Eine A320 der Small Planet Airlines.

    Deutsche Small Planet entschuldigt sich

    Die Quote der Drei-Stunden-Verspätungen bei der deutschen Small Planet stieg in diesem Sommer deutlich. Die Airline erklärt dies auch mit dem Wachstumsplan nach der Air-Berlin-Pleite. Jetzt entschuldigt sich das Management bei den Fluggästen.

    Vom 11.09.2018
  14. Eurowings mietet wieder in Tschechien

    Kurzmeldung Czech Airlines wird im Oktober kommenden Jahres eine A319 an Eurowings vermieten. Laut Flugplandaten handelt es sich dabei um eine Wet-Lease-Maschine, die ab Hamburg operieren soll. Bis zum Sommer flog Czech Airlines schon einmal für Eurowings.

    Vom 11.09.2018
  15. Ein Flugzeug startet vor zwei Kondensstreifen

    Neue Schweizer Langstrecken-Airline sucht Investoren

    In Basel will eine Gruppe von Airline-Managern eine neue Fluggesellschaft für günstige Langstrecken starten. Das Startup mit dem Projektnamen "Swiss Skies" soll aber nicht nur vom Dreiländer-Airport aus abheben.

    Vom 10.09.2018
  16. Flughafen Berlin-Tegel bei Nacht: Mehr Amerika-Langstrecken.

    Berlin erlebt neuen Amerika-Boom

    Im kommenden Sommer hat der Luftverkehrsstandort Berlin mehr Nord- und Mittelamerika-Langstrecken als vor der Air-Berlin-Pleite. Dennoch klafft in einem Bereich noch eine große Lücke.

    Vom 07.09.2018
  17. Scoot, die Low-Cost-Tochter von Singapore Airlines, fliegt seit dem 20. Juni 2018 zwischen Singapur und Berlin-Tegel

    Easyjet und Scoot arbeiten in Berlin zusammen

    Kunden von Easyjet und Scoot können demnächst in Berlin-Tegel umsteigen. Durch die Zusammenarbeit mit der Singapore-Airlines-Billigtochter macht Easyjet die Hauptstadt nach der Air-Berlin-Insolvenz wieder zum Langstreckendrehkreuz.

    Vom 06.09.2018
Seite: