Feed abonnieren

Thema Netzwerkplanung

Airlines überarbeiten regelmäßig ihre Netzwerke. Dazu gehören beispielsweise neue Schwerpunkte im Streckennetz oder der Rückzug aus bestimmten Märkten.

  1. Seite 4 von 178
  2. Flugzeuge der Air Berlin.

    Air Berlin streicht Tegel-Langstrecke

    Air Berlin streicht am Flughafen Berlin-Tegel sämtliche Langstreckenverbindungen. Das Ende von fünf Strecken hatte die insolvente Fluggesellschaft bereits angekündigt. Jetzt verliert Berlin auch noch die verbliebenen Flüge.

    Vom 04.09.2017
  3. Embraer 170 der Finnair

    Finnair verbindet Stuttgart mit Helsinki

    Kurzmeldung Finnair nimmt zum kommenden Sommer eine neue Nonstop-Verbindung zwischen Stuttgart und Helsinki auf. Die Strecke soll ab dem 23. April 2018 täglich bedient werden, wie die Fluggesellschaft mitteilte.

    Vom 31.08.2017
  1. Embraer 170 der LOT Polish Airlines

    LOT nimmt Berlin-Verbindung wieder auf

    Kurzmeldung LOT nimmt am 4. Dezember wieder eine Verbindung zwischen Berlin-Tegel und Warschau auf. Die Strecke werde zunächst zweimal pro Tag geflogen, wie die Fluggesellschaft mitteilt. Die polnische Airline war die Route bis 2013 geflogen.

    Vom 31.08.2017
  2. Flugzeuge der Lufthansa und der Air Berlin auf dem Düsseldorfer Flughafen.

    Air-Berlin-Pleite: Ursachen und drohende Probleme

    Apropos (19) Air Berlin hat den Wettbewerb in Deutschland forciert und ist gescheitert. Die Umverteilung ist gar nicht so einfach, beschreibt Verkehrsexperte Manfred Kuhne: Denn es droht eine Monopolstellung im Inlandsverkehr.

    Vom 30.08.2017
  3. Boeing der Ryanair.

    Ryanair startet in München, Lufthansa streicht US-Route

    Aktuelle Streckenmeldungen Ryanair kündigt tägliche Flüge zum Flughafen München an, Air Berlin stutzt ihre Langstrecken und Germania will Tegel wieder ins Portfolio nehmen. Die Zusammenfassung der aktuellen Streckenmeldungen.

    Vom 30.08.2017
  4. Flugzeuge der Lufthansa udn Ryanair am Flughafen in Madrid.

    Ryanair kündigt München-Flüge an

    Ryanair nimmt den Flughafen München ins Streckennetz auf. Bereits zum Winterflugplan geht es los. Zunächst steht eine Verbindung im Programm. Die Iren sind auch an Air-Berlin-Routen interessiert.

    Vom 29.08.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Jürgen Friedel.

    Flughafen Lübeck will neues Terminal bauen

    Im kommenden Jahr sollen am Airport Lübeck wieder Linienflüge abgefertigt werden. Flughafen-Chef Jürgen Friedel kündigt nun ein neues Terminal an - und hat dabei bestimmte Airline-Kunden im Hinterkopf.

    Vom 28.08.2017
  7. MD11F der Lufthansa Cargo. Die Flotte der Kranich-Frachttochter besteht aus zwölf Flugzeugen des Typs MD11F und fünf Boeing 777F.

    Lufthansa Cargo setzt Natal-Flüge aus

    Kurzmeldung Da die Piste am brasilianischen Flughafen Natal ab Mitte September einen Monat lang wegen Bauarbeiten gesperrt ist, setzt Lufthansa Cargo die wöchentlichen Flüge von Frankfurt aus dort hin aus. Wie ein Airline-Sprecher auf Nachfrage mitteilte, werde aktuell noch nach einem Ausweichflughafen gesucht.

    Vom 25.08.2017
  8. Hans Rudolf Wöhrl kaufte seinerzeit die schwer angeschlagene dba von British Airways, sanierte den Carrier und verkaufte ihn dann für einen dreistelligen Millionenbetrag an Air Berlin.

    So will Wöhrl Air Berlin sanieren

    Ex-dba-Chef Hans Rudolf Wöhrl zeichnet einen genauen Plan, wie er Air Berlin als Ganzes und profitabel fortführen möchte. Kommende Woche führt er erste Gespräche mit dem Gläubigerausschuss des insolventen Carriers.

    Vom 24.08.2017
  9. Flugzeuge am Köln/Bonn Airport.

    Diesen Air-Berlin-Anteil bekommt wohl Easyjet

    Neben der Lufthansa Group soll auch Easyjet Gespräche mit Air Berlin über eine Teilübernahme führen. Laut eines Medienberichts geht es dabei schon ganz konkret um Slots am Flughafen Düsseldorf.

    Vom 22.08.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Airbus A350 in der Lackierung von Qatar Airways.

    Qatar Airways umwirbt Berliner Piloten

    Tag 3 nach der Insolvenz: Air Berlin verhandelt übers Wochenende mit Lufthansa über eine Teilübernahme – es geht wohl auch um die Mitarbeiter. Die Piloten bekommen offenbar auch von anderer Seite ein Angebot.

    Vom 18.08.2017
  12. Amerika-Ziele liegen im Trend - zum Beispiel auch San Francisco.  (Foto: "Golden Gate Bridge" von Zheng Zeng, Lizenz: CC BY 2.0)

    Der Kampf um die Amerika-Strecken

    Hintergrund New York, San Francisco, Havanna oder Cu­ra­çao: Bei ihren Langstrecken bauen Air Berlin, Condor und Eurowings auf touristische Ziele auf dem amerikanischen Kontinent - genau wie die Konkurrenz.

    Vom 09.08.2017
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Eine Maschine der Air Berlin.

    Air Berlin findet neuen US-Partner

    Air Berlin sucht nach einem starken Partner und ist nun fündig geworden. Die neue Kooperation soll den abgebrochenen American-Airlines-Codeshare auffangen, auch wenn es erst einmal nur ein Interlining ist.

    Vom 04.08.2017
  15. A320 der Air Berlin in der Lackierung von Austrian Airlines.

    Austrian könnte Maschinen von Air Berlin übernehmen

    Air Berlin hebt seit diesem Jahr im Wet-Lease für die Lufthansa-Gruppe ab. Auch für Austrian Airlines operieren einige Maschinen samt Crews. Der österreichische Carrier überlegt nun, die Flugzeuge zu übernehmen.

    Vom 04.08.2017
  16. Leitwerke von Flugzeugen der Brussels Airlines

    Eurowings startet Test für Brussels-Integration

    Die Integration von Brussels Airlines in Eurowings geht voran: Testweise übernimmt die Billigplattform einige Flüge des belgischen Carriers. Dieser nutzt die freigewordenen Kapazitäten an anderer Stelle.

    Vom 31.07.2017
  17. Easyjet-Chefin Carolyn McCall

    Easyjet ist wieder optimistischer

    Das dritte Quartal lief für den britischen Low-Cost-Carrier gut: Easyjet konnte den Umsatz steigern und blickt nun optimistischer aufs Gesamtjahr. Zudem gibt es Neuigkeiten zur angekündigten Tochter Easyjet Europe.

    Vom 20.07.2017
Seite: