Feed abonnieren

Thema Netzwerkplanung

Airlines überarbeiten regelmäßig ihre Netzwerke. Dazu gehören beispielsweise neue Schwerpunkte im Streckennetz oder der Rückzug aus bestimmten Märkten.

  1. Tui nimmt die erste Boeing 737 MAX in Empfang.

    Tui dementiert Berichte über 737-Max-Einsatz ab November

    Kurzmeldung Etliche Airlines sollen angeblich wieder Flüge mit der Boeing 737 Max in die Flugplansysteme geladen haben. Ab November planen laut "The Sunday Times" Tui, Southwest, American, Norwegian, United und Icelandair wieder mit ihren bislang gegroundeten Flugzeugen. Auf airliners.de-Anfrage dementierte zumindest Tui die Angaben allerdings.

    Vom 21.08.2019
  1. Flugzeugbeladung bei Time Matters.

    Time Matters baut Asien-Geschäft aus

    Kurzmeldung Lufthansa-Cargo-Tochter Time Matters hat ihr Asien-Netzwerk um drei weitere Stationen in Japan, Singapur und Thailand erweitert. Laut Mitteilung bietet der Cargo-Spezialist künftig 84 wöchentliche Direktflüge zwischen den europäischen HUBs in Frankfurt, München und Wien und den drei neuen Destinationen.

    Vom 14.08.2019
  2. Lufthansa setzt am Montag Hongkong-Verbindung aus

    Kurzmeldung Lufthansa hat wegen der anhaltenden Proteste am Flughafen Hongkong mehrere Flüge in die Millionenmetropole gestrichen. Betroffen sind Lufthansa-Verbindungen von München und Frankfurt sowie der Swiss nach Zürich, teilte ein Konzernsprecher mit. Die Entscheidung gelte zunächst nur für den Montag, die Lage müsse in den Folgetagen jeweils neu bewertet werden.

    Vom 12.08.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Alexis von Hoensbroech wird neuer Chef von Austrian Airlines.

    Austrian-Chef stellt Inlandsstrecken auf den Prüfstand

    Lesetipp Die österreichische Lufthansa-Tochter überlegt, die Inlandsrouten auf kurz oder lang zu streichen. So werde es in absehbarer Zeit keine Flüge mehr zwischen Wien und Salzburg geben, so der Austrian-Chef Alexis von Hoensbroech im ORF.

    Vom 09.08.2019
  5. Eine Lufthansa-Maschine wird vom Bodenverkehrsdienstleister der Fraport abgefertigt.

    Lufthansa setzt "Kümmerer" gegen Verspätungen ein

    Die Lufthansa kämpft mit einer Reihe von Maßnahmen darum, einen Verspätungssommer wie im vergangenen Jahr zu verhindern. Neben mehr Reserveflugzeuge und mehr Personal hat der Kranich auch eigene "Operations Performance"-Programme aufgesetzt.

    Vom 06.08.2019
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  7. Mehrere ICE-Züge am Bahnhof.

    Diese Hürden verhindern ein Umsteigen auf die Bahn

    Lesetipp Vom Flugzeug auf die Bahn umsteigen hört sich für manche wie eine einfache Idee zu mehr Klimaschutz an. Doch in der Praxis geht das oft nicht so einfach. Denn selbst "wo ein Wille ist, ist nicht immer eine Bahn", statuiert "tagesschau.de".

    Vom 25.07.2019
  8. Flugzeuge vom Typ Boeing 737 Max der Southwest Airlines stehen Ende April 2019 in Victorville, Kalifornien.

    Southwest streicht 737 Max bis Anfang 2020 aus dem Flugplan

    Kurzmeldung Southwest Airline hat ihre Boeing 737 Max bis Januar 2020 aus dem Flugplan genommen. Die Unsicherheit, wann die Maschinen wieder fliegen können, führt nach Angaben der Fluggesellschaft auch dazu, dass der Flughafen Newark nicht mehr angeflogen wird.

    Vom 25.07.2019
Seite: