Feed abonnieren

Thema Nahost

  1. Seite 2 von 8
  2. Hungaro Control arbeitet an einem Remote-Tower-System.

    Dubai prüft Remote-Tower-Konzept für Flughäfen

    Kurzmeldung Die Flughäfen Dubai International und Al Maktoum International könnten von Fluglosten in Zukunft per Video überwacht werden. Das teilte Hungaro Control mit, welches an dem Remote-Tower-Projekt beteiligt ist. Demnach ist eine Machbarkeitsstudie für die beiden Airports geplant.

    Vom 04.06.2015
  3. Passagiere warten am Salalah International Airport auf ihr Gepäck.

    Neues Terminal in Salalah eröffnet

    Kurzmeldung Der Flughafen in Salalah im Süden Omans hat ein neues Terminal, berichtet das Fachmagazin "fvw". Das Terminal ist auf eine Million Passagiere pro Jahr ausgelegt. Daneben wurde eine neue Start- und Landebahn gebaut. Die alte soll künftig als Straße für Taxen dienen und im Norden Anschluss ans Schnellstraßennetz haben.

    Vom 02.06.2015
  1. Der neue Flughafen von Maskat soll 2016 eröffnen.

    Oman plant neue Lowcost-Airline

    Kurzmeldung Die Luftfahrtbehörde des Sultanats Oman hat einen Aufruf zur Gründung einer Billigfluggesellschaft veröffentlicht. Der Aufruf ist ein erster Schritt zur Zulassung einer weiteren Airline neben Oman Air, die Pläne zur Gründung einer Lowcost-Tochter zuvor ablehnte.

    Vom 11.05.2015
  2. Mahan Air Airbus A340-300

    Mahan Air übernimmt sieben Airbus A340-600

    Kurzmeldung Die iranische Mahan Air ist der Abnehmer von gleich sieben gebrauchten Airbus A340-600. Die Langstreckenflugzeuge, die vorher für Virgin Atlantic beziehungsweise Hi-Fly unterwegs waren, sind bereits in Teheran eingetroffen, berichtet ch-aviation.

    Vom 11.05.2015
  3. Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Vorstandsvorsitzender der Emirates Group

    Emirates Group steigert Gewinn um mehr als 30 Prozent

    Kurzmeldung Die Emirates Group hat ihren Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr um 34 Prozent auf 1,5 Milliarden US-Dollar gesteigert. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Der Umsatz betrug etwas mehr als 26 Milliarden US-Dollar.

    Vom 07.05.2015
  4. Anzeige schalten »
  5. Akbar Al Baker, CEO der Qatar Airways

    Qatar-Airways-Chef zieht in VW-Aufsichtsrat ein

    Kurzmeldung Auf der jüngsten VW-Hauptversammlung ist jetzt ein neuer Vertreter des drittgrößten Aktionärs Katar in den Aufsichtsrat des Autobauers gewählt worden. Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker zog fast ohne Gegenstimme in das Kontrollgremium ein, wie VW mitteilte. Er ersetzt den bisherigen Aufseher Ahmad Al Sayed. Katar hält 17 Prozent an VW und hat zwei Aufsichtsratsmandate.

    Vom 06.05.2015
  6. Die ersten vier A320 für Al Maha Airways

    Qatar-Tochter Al Maha Airways erhält vier A320

    Kurzmeldung Die Qatar-Airways-Tochter Al Maha Airways hat ihre ersten vier A320 in Empfang genommen. Laut Qatar Airways Group werden die vier Maschinen auf Routen im Nahen Osten eingesetzt - und zwar schon vor dem offiziellen Betriebsstart im dritten Quartal 2015.

    Vom 05.05.2015
  7. Airbus A330 der Saudia

    Saudia will 100 neue Flugzeuge bestellen

    Kurzmeldung Die saudi-arabische Airline Saudia plant eine Flotten-Modernisierung: In den nächsten fünf Jahren sollen 100 neue Flugzeuge gekauft werden. Die Entscheidung wurde auf einer Vorstandssitzung der Fluggesellschaft getroffen, berichtet arabnews.com

    Vom 29.04.2015
  8. Emirates hat bei Rolls-Royce Triebwerke vom Typ Trent 900 bestellt.

    Rolls-Royce sichert sich Emirates-Großauftrag

    Emirates hat bei Rolls-Royce Triebwerke vom Typ Trent 900 im Wert von umgerechnet rund 8,7 Milliarden Euro bestellt. Sie sind für die 50 Flugzeuge vom Typ Airbus A380 gedacht, die ab 2016 ausgeliefert werden, teilte die Airline mit.

    Vom 17.04.2015
  9. Anzeige schalten »
  10. Airbus A320 in den Farben der Al Maha Airways.

    Qatar-Tochter Al Maha Airways vor Betriebsaufnahme

    Kurzmeldung Der erste Airbus A320 für die neue saudi-arabische Qatar-Airways-Tochtergesellschaft Al Maha Airways hat in Toulouse mit Flugtests begonnen. Die Airline soll im dritten Quartal den Betrieb aufnehmen. Basis ist Riad. Geplant sind bis zu 50 Flugzeuge.

    Vom 14.04.2015
  11. Startender Airbus A330-200 der Yemenia

    Jemenitische Airline Yemenia stellt Betrieb ein

    Kurzmeldung Aufgrund eines Bürgerkrieges im Jemen hat die Yemenia ihren Betrieb eingestellt. Das teilte die Fluggesellschaft auf ihrer Webseite mit. Für den Jemen gilt seit Längerem eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.

    Vom 02.04.2015
  12. Ein Flugzeug im Landeanflug.

    Flugverkehr im jemenitischen Aden wegen Kämpfen ausgesetzt

    Kurzmeldung Der Flugverkehr am Airport der jemenitischen Küstenstadt Aden ist wegen heftigen Kämpfen zwischen Anhängern und Gegnern des Präsidenten Abd Rabbo Mansur Hadi ausgesetzt worden. Die Flüge seien annulliert worden, hieß es am Donnerstag aus Flughafenkreisen.

    Vom 19.03.2015
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Ein Flugzeug startet vor der untergehenden Sonne.

    Jordanien erlässt Ausreisegebühr am Flughafen Akaba

    Kurzmeldung Am jordanischen Flughafen Akaba entfällt für drei weitere Jahre die Ausreisesteuer in Höhe von 40 Dinar (rund 53 Euro). Wie das Jordan Tourism Board mitteilt, gilt die Regel für alle Flüge mit Billigfliegern und Charterunternehmen. Ursprünglich galt sie nur für ein Jahr und wurde im Februar 2014 eingeführt.

    Vom 16.03.2015
  15. So soll der neue Flughafen Timna im israelischen Eilat einmal aussehen (Computeranimation).

    Neuer Flughafen im israelischen Eilat öffnet 2017

    Kurzmeldung Der neue internationale Flughafen Timna im israelischen Eilat nimmt voraussichtlich 2017 den Betrieb auf. Er soll dann mit zwei Millionen Passagieren pro Jahr der zweitgrößte Airport Israels sein, liegt rund 20 Kilometer außerhalb der Stadt und soll den alten City-Airport ersetzen.

    Vom 12.03.2015
  16. Vorbereitungen auf den ersten Testflug in Abu Dhabi.

    Solarflieger startet Erdumrundung

    Breiter als ein Jumbojet, doch um ein Vielfaches leichter: Schweizer Abenteurer starten mit ihrem Solarflieger zur ersten Weltumrundung. Auf den härtesten Etappen wird "Solar Impulse 2" über Tage nicht landen können.

    Vom 09.03.2015
Seite: