Feed abonnieren

Thema Nachtflug

  1. Seite 9 von 12
  2. Nächtlicher Anflug auf den Flughafen Berlin-Schönefeld

    Weitere Verfassungsbeschwerde gegen Berliner Flughafen

    Mit einer weiteren Verfassungsbeschwerde wollen Fluglärmgegner die Nachtflugregelung am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg (BER) kippen. Nach einigen Gemeinden ziehen nun auch mehrere Bürgerinitiativen vor das Bundesverfassungsgericht.

    Vom 17.02.2012
  3. Verfassungsbeschwerde gegen BER-Nachtflugregelung

    Vier Gemeinden haben Verfassungsbeschwerde gegen die Nachtflugregelung am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg (BER) eingelegt. Das Bundesverwaltungsgericht habe ihre Argumentation bei seinem Urteil im Oktober nicht gewürdigt. Sie fordern ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr.

    Vom 16.02.2012
  1. Nächtlicher Anflug auf den Flughafen Berlin-Schönefeld

    BER: Fluglärmgegner beantragen Volksbegehren

    Märkische Fluglärmgegner wollen sich mit einem Volksbegehren weiter für ein generelles Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen einsetzen. Ein entsprechendes Schreiben ist am Mittwoch im Brandenburger Landtag eingegangen.

    Vom 09.02.2012
  2. Luftfrachtverladung in einer MD-11F der Lufthansa Cargo

    Lufthansa stellt Nachtflüge ab Köln wieder ein

    Starts tagsüber ab Frankfurt Lufthansa Cargo will zum Sommerflugplan auf Nachtflüge am Flughafen Köln/Bonn verzichten. Die Frachtairline hat von den Behörden in Russland und China neue Überflugs- und Landezeiten erhalten und lässt die fünf China-Flüge dann tagsüber ab Frankfurt starten.

    Vom 08.02.2012
  3. Nächtliche Beladung einer MD-11F der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt/Main

    Lufthansa Cargo setzt auf Wachstum in Asien

    Frankfurter Nachtflugverbot macht Sorgen Lufthansa Cargo setzt weiter auf den asiatischen Markt als Wachstumstreiber. Das chinesische Joint-Venture Jade Cargo soll daher nicht ohne Weiteres aufgegeben werden. Unterdessen sorgt das Nachtflugverbot in Frankfurt für Unklarheiten bei der Flottenplanung von Lufthansa Cargo.

    Vom 31.01.2012
  4. Beladung einer Boeing 777F der Etihad Crystal Cargo am Flughafen Hahn

    Mehr Frachtflüge am Hahn erwartet

    Der eine Flughafen verliert, der andere gewinnt? Der rheinland-pfälzische Minister Lewentz glaubt an ein permanentes Nachtflugverbot in Frankfurt und einen Boom des Frachtgeschäfts am Airport Hahn.

    Vom 30.01.2012
  5. Anzeige schalten »
  6. In der Dunkelheit landet eine Boeing 747-400 der Asiana Airlines auf dem Flughafen Frankfurt.

    Fluglärmstreit Hessen-Rheinland/Pfalz wird heftiger

    «Wortbruch» Das Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt sorgt für einen Nachbarschaftsstreit. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident spricht von Lügen der hessischen Landesregierung. Die Angegriffenen führen die heftigen Vorwürfe auf den Mainzer OB-Wahlkampf zurück.

    Vom 25.01.2012
  7. Nächtlicher Anflug auf den Flughafen Berlin-Schönefeld

    Umweltbundesamt stellt BER-Gutachten vor

    Nachtflugverbot und andere Streckenführung gefordert Das Umweltbundesamt (UBA) legt am Dienstag ein Lärmgutachten für den künftigen Single Airport Berlin Brandenburg (BER) vor. Direkte Auswirkungen werden nicht erwartet. Das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung, das die Flugrouten Ende Januar festlegt, muss die Einwände des UBA nicht berücksichtigen.

    Vom 09.01.2012
  8. Eine Passagiermaschine der Lufthansa startet in Frankfurt zu einem Nachtflug.

    Frankfurt: Opposition macht Druck

    Nachtflugverbot Grüne und SPD lassen nicht locker: Ihrer Meinung nach muss die hessische Landesregierung die Rechtsmittel gegen das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen zurückziehen. Die Regierungsseite verweist dagegen auf Rechtssicherheit durch ein Urteil.

    Vom 04.01.2012
  9. Flugzeuge der Ryanair auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn

    Grüne wollen Nachtflugverbot am Hahn

    Bundesweite Regelung angestrebt Die Grünen wollen ein bundesweites Nachtflugverbot - auch am Hunsrück-Flughafen Hahn. Doch dieser wirbt mit seiner 24-Stunden-Genehmigung und setzt auf mehr Nachtflüge. Einem Ausbau des Airports steht auch der Regierungspartner SPD positiv gegenüber.

    Vom 23.12.2011
  10. Anzeige schalten »
  11. Boeing 777F der Etihad Crystal Cargo am Flughafen Hahn

    Hahn bereit für mehr Cargo-Nachtflüge

    Im Rhein-Main-Gebiet wird heftig über ein Nachtflugverbot für den Frankfurter Flughafen diskutiert. Gut 100 Kilometer entfernt steht im Hunsrück der Flughafen Hahn bereit, mehr Nachtflüge zu übernehmen.

    Vom 22.12.2011
  12. Der Vorstandsvorsitzende der Fraport AG, Stefan Schulte, sitzt am Montag (19.12.2011) anlässlich eines Gespräches über die Reduzierung des Fluglärms am Flughafen Frankfurt in der hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden.

    «Fluglärmgipfel» in Frankfurt

    Bouffier warnt vor unerfüllbaren Erwartungen Im Streit um den Fluglärm wächst der Druck auf die hessische Landesregierung. Ministerpräsident Bouffier hat sich am Montag mit der Luftfahrtbranche getroffen. Konkrete Ergebnisse lassen noch auf sich warten.

    Vom 20.12.2011
  13. Abendlicher Anflug auf die Landebahn Nordwest des Flughafens Frankfurt

    Frankfurt-Nachtflugverbot zu rigide

    Airlines: Winterwetter nicht kalkulierbar Lufthansa und Condor haben die ihrer Meinung nach zu enge Auslegung des Nachtflugverbots in Frankfurt beklagt. Im Hinblick auf die kommenden Wintermonate mit zunehmend schlechter Witterung seien Flüge nach 22.00 Uhr nicht mehr seriös planbar.

    Vom 15.12.2011
  14. Nachtbetrieb am Flughafen Frankfurt

    Streit um Nachtflugverbot neu entfacht

    Hitzige Debatte im hessischen Landtag Frankfurts OB-Kandidat Boris Rhein (CDU) will ein absolutes Nachtflugverbot am Flughafen - damit hat der Innenminister der Landtags-Opposition am Dienstag eine Vorlage geliefert. Die hessische Landesregierung beeilte sich, Geschlossenheit zu demonstrieren.

    Vom 14.12.2011
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Karl Ulrich Garnadt

    Lufthansa Cargo zieht nicht nach Hahn

    Analyse zurückgewiesen Lufthansa Cargo hat die Darstellungen des Kasseler Logistikprofessors Richard Vahrenkamp deutlich zurückgewiesen. Dieser hatte eine Analyse zu den Auswirkungen des Nachtflugverbotes vorgestellt und erklärt, eine Verlagerung der nächtlichen Frachtflüge auf den Flughafen Hahn sei für Lufthansa Cargo ohne größere Probleme darstellbar.

    Vom 01.12.2011
  17. Nächtliche Beladung einer MD-11F der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt/Main

    Experte hält Nachtflüge in Frankfurt für verzichtbar

    Fluglärmkommission Auch ohne Nachtflüge sei der internationale Luftfrachtverkehr nicht in Gefahr, meint ein Kasseler Professor. Derzeit ist nachts Ruhe in Frankfurt - dennoch beherrscht das Thema Fluglärm die Region.

    Vom 30.11.2011
  18. Nächtliche Beladung einer MD-11F der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt/Main

    LH Cargo sucht Standort für «Nachtsprung»

    Sommerflugplan 2012 ohne Nachtflüge ab Frankfurt Der Flugplan der Lufthansa Cargo sieht für den Sommerflugplan 2012 keine Nachtflüge ab Frankfurt vor. Damit reagiert die Frachtairline auf das vorläufige Nachtflugverbot. Endgültig entschieden wird darüber erst im März. Die Airlines müssen ihren Bedarf aber schon Mitte Dezember anmelden.

    Vom 15.11.2011
  19. Nachtbetrieb am Flughafen Frankfurt

    FRA: Grüne wollen Monatsberichte zum Nachtflugverbot

    Die hessischen Grünen wollen von der Landesregierung monatliche Berichte über die Umsetzung des Nachtflugverbots am Flughafen Frankfurt am Main. Der Bericht solle Transparenz auch in Bezug auf Ausnahmegenehmigungen und den Betrieb in den Tagesrandstunden bringen.

    Vom 10.11.2011
  20. Der Fraktionsvorsitzende der SPD in Hessen, Thorsten Schäfer-Gümbel (r), hält am Dienstag (01.11.2011) im Landtag in Wiesbaden während seiner Rede neben dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) ein Nachtflug-Verbots-Plakat mit der Aufschrift von "23.00 bis 05.00 Uhr" hoch.

    FRA: Landtags-Sondersitzung zum Nachtflugverbot

    Der hessische Landtag hat am Dienstag über mögliche Konsequenzen des Nachtflugverbots am Frankfurter Flughafen beraten. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) setzt auf ein klares Urteil aus Leipzig.

    Vom 01.11.2011
  21. Flugzeug in der Dunkelheit

    FRA: Nachtflugverbot in Kraft getreten

    Ohne Schwierigkeiten im technischen Ablauf hat der Frankfurter Flughafen die erste Nacht mit einem kompletten Flugverbot bewältigt. Die Nachtruhe zwischen 23.00 und 05.00 Uhr sei eingehalten worden, berichtete die Betreibergesellschaft Fraport am Montag.

    Vom 31.10.2011
Seite: