Feed abonnieren

Thema Nachtflug

  1. Seite 9 von 12
  2. Flugzeuge der Ryanair auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn

    Grüne wollen Nachtflugverbot am Hahn

    Bundesweite Regelung angestrebt Die Grünen wollen ein bundesweites Nachtflugverbot - auch am Hunsrück-Flughafen Hahn. Doch dieser wirbt mit seiner 24-Stunden-Genehmigung und setzt auf mehr Nachtflüge. Einem Ausbau des Airports steht auch der Regierungspartner SPD positiv gegenüber.

    Vom 23.12.2011
  3. Boeing 777F der Etihad Crystal Cargo am Flughafen Hahn

    Hahn bereit für mehr Cargo-Nachtflüge

    Im Rhein-Main-Gebiet wird heftig über ein Nachtflugverbot für den Frankfurter Flughafen diskutiert. Gut 100 Kilometer entfernt steht im Hunsrück der Flughafen Hahn bereit, mehr Nachtflüge zu übernehmen.

    Vom 22.12.2011
  1. Der Vorstandsvorsitzende der Fraport AG, Stefan Schulte, sitzt am Montag (19.12.2011) anlässlich eines Gespräches über die Reduzierung des Fluglärms am Flughafen Frankfurt in der hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden.

    «Fluglärmgipfel» in Frankfurt

    Bouffier warnt vor unerfüllbaren Erwartungen Im Streit um den Fluglärm wächst der Druck auf die hessische Landesregierung. Ministerpräsident Bouffier hat sich am Montag mit der Luftfahrtbranche getroffen. Konkrete Ergebnisse lassen noch auf sich warten.

    Vom 20.12.2011
  2. Abendlicher Anflug auf die Landebahn Nordwest des Flughafens Frankfurt

    Frankfurt-Nachtflugverbot zu rigide

    Airlines: Winterwetter nicht kalkulierbar Lufthansa und Condor haben die ihrer Meinung nach zu enge Auslegung des Nachtflugverbots in Frankfurt beklagt. Im Hinblick auf die kommenden Wintermonate mit zunehmend schlechter Witterung seien Flüge nach 22.00 Uhr nicht mehr seriös planbar.

    Vom 15.12.2011
  3. Nachtbetrieb am Flughafen Frankfurt

    Streit um Nachtflugverbot neu entfacht

    Hitzige Debatte im hessischen Landtag Frankfurts OB-Kandidat Boris Rhein (CDU) will ein absolutes Nachtflugverbot am Flughafen - damit hat der Innenminister der Landtags-Opposition am Dienstag eine Vorlage geliefert. Die hessische Landesregierung beeilte sich, Geschlossenheit zu demonstrieren.

    Vom 14.12.2011
  4. Karl Ulrich Garnadt

    Lufthansa Cargo zieht nicht nach Hahn

    Analyse zurückgewiesen Lufthansa Cargo hat die Darstellungen des Kasseler Logistikprofessors Richard Vahrenkamp deutlich zurückgewiesen. Dieser hatte eine Analyse zu den Auswirkungen des Nachtflugverbotes vorgestellt und erklärt, eine Verlagerung der nächtlichen Frachtflüge auf den Flughafen Hahn sei für Lufthansa Cargo ohne größere Probleme darstellbar.

    Vom 01.12.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Nächtliche Beladung einer MD-11F der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt/Main

    Experte hält Nachtflüge in Frankfurt für verzichtbar

    Fluglärmkommission Auch ohne Nachtflüge sei der internationale Luftfrachtverkehr nicht in Gefahr, meint ein Kasseler Professor. Derzeit ist nachts Ruhe in Frankfurt - dennoch beherrscht das Thema Fluglärm die Region.

    Vom 30.11.2011
  7. Nächtliche Beladung einer MD-11F der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt/Main

    LH Cargo sucht Standort für «Nachtsprung»

    Sommerflugplan 2012 ohne Nachtflüge ab Frankfurt Der Flugplan der Lufthansa Cargo sieht für den Sommerflugplan 2012 keine Nachtflüge ab Frankfurt vor. Damit reagiert die Frachtairline auf das vorläufige Nachtflugverbot. Endgültig entschieden wird darüber erst im März. Die Airlines müssen ihren Bedarf aber schon Mitte Dezember anmelden.

    Vom 15.11.2011
  8. Nachtbetrieb am Flughafen Frankfurt

    FRA: Grüne wollen Monatsberichte zum Nachtflugverbot

    Die hessischen Grünen wollen von der Landesregierung monatliche Berichte über die Umsetzung des Nachtflugverbots am Flughafen Frankfurt am Main. Der Bericht solle Transparenz auch in Bezug auf Ausnahmegenehmigungen und den Betrieb in den Tagesrandstunden bringen.

    Vom 10.11.2011
  9. Der Fraktionsvorsitzende der SPD in Hessen, Thorsten Schäfer-Gümbel (r), hält am Dienstag (01.11.2011) im Landtag in Wiesbaden während seiner Rede neben dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) ein Nachtflug-Verbots-Plakat mit der Aufschrift von "23.00 bis 05.00 Uhr" hoch.

    FRA: Landtags-Sondersitzung zum Nachtflugverbot

    Der hessische Landtag hat am Dienstag über mögliche Konsequenzen des Nachtflugverbots am Frankfurter Flughafen beraten. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) setzt auf ein klares Urteil aus Leipzig.

    Vom 01.11.2011
  10. Anzeige schalten »
  11. Flugzeug in der Dunkelheit

    FRA: Nachtflugverbot in Kraft getreten

    Ohne Schwierigkeiten im technischen Ablauf hat der Frankfurter Flughafen die erste Nacht mit einem kompletten Flugverbot bewältigt. Die Nachtruhe zwischen 23.00 und 05.00 Uhr sei eingehalten worden, berichtete die Betreibergesellschaft Fraport am Montag.

    Vom 31.10.2011
  12. Nächtlicher Anflug

    Frankfurt vor Nachtflugverbot

    Verspätungen geregelt Am Frankfurter Flughafen gilt ab der Nacht zum Montag das vorläufige Nachtflugverbot. Es sind jedoch Ausnahmen möglich. So dürfen Flugzeuge bei Verspätung noch bis Mitternacht landen. Auch Starts sind in diesem Zeitraum vereinzelt möglich.

    Vom 28.10.2011
  13. Berlin-Schönefeld nachts gesperrt

    Baumaßnahmen Aktuelle Baumaßnahmen am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) führen ab Sonntag zu nächtlichen Schließungen des Flughafens Schönefeld. Einige Nachtflüge werden nach Berlin-Tegel verlegt. Die Sperrung endet am 12. Dezember 2011.

    Vom 28.10.2011
  14. Boeing 737-800 landet bei stürmischem Wetter

    Luft für Europas Airlines wird dünner

    Wachstum findet anderswo statt Der Luftverkehr weltweit boomt. Den europäischen Fluggesellschaften fällt es aber zunehmend schwerer, am Wachstum teilzuhaben. Sie kämpfen mit der Politik und handfesten Kostennachteilen.

    Vom 27.10.2011
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Abendlicher Anflug auf die Landebahn Nordwest des Flughafens Frankfurt

    FRA-Nachtflug:Verhandlungen im März

    Bundesverwaltungsgericht legt Verhandlungstermine fest Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat den 13. März 2012 als ersten Verhandlungstermin für die Nachtflugregelung am Frankfurter Flughafen genannt. Erst am Ende der Verhandlung wird ein Verkündungstermin bekanntgegeben. Ab dem kommenden Sonntag gilt so lange ein absolutes Nachtflugverbot.

    Vom 26.10.2011
  17. Mitarbeiter der Lufthansa Cargo AG schieben in einer MD-11F eine Palette.

    Frankfurt: Cargo-Mitarbeiter bangen um Jobs

    Das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen erregt weiterhin die Gemüter. Aus Protest haben am Dienstag mehrere hundert Mitarbeiter von Lufthansa Cargo ihre Arbeit niedergelegt. Sie fürchten um ihre Arbeitsplätze.

    Vom 25.10.2011
  18. Nächtliche Beladung einer MD-11F der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt/Main

    Stillstand bei Lufthansa Cargo

    Protest gegen Nachtflugverbot Die Mitarbeiter der Lufthansa Cargo haben für Dienstag eine außerordentliche Betriebsversammlung angesetzt. Mit der Arbeitsunterbrechung wollen sie gegen das vorläufige Nachtflugverbot protestieren.

    Vom 24.10.2011
  19. Ein Flugzeug der Lufthansa rollt von der Landebahn Nordwest in Frankfurt am Main über die Autobahnbrücke.

    Frankfurt weiht neue Landebahn ein

    Fotostrecke Eine Regierungsmaschine mit Bundeskanzlerin Angela Merkel an Bord hat am Freitagnachmittag die neue Landebahn des Frankfurter Flughafens eingeweiht. Der Ausbau soll die Flughafen-Kapazität in den kommenden Jahren um 50 Prozent erhöhen.

    Vom 21.10.2011
  20. Anflugkontrolle Frankfurt

    Fluglotsen befürchten Staus in Frankfurt

    Nachtflugverbot Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) rechnet nach dem vorläufigen Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen mit Betriebsproblemen am Abend. Durch das abrupte Ende um 23.00 Uhr müssten startbereite Jets für die Nacht wieder zur Parkposition zurückkehren, wenn ein pünktlicher Start nicht gesichert sei.

    Vom 20.10.2011
  21. Luftfrachtverladung in einer MD-11F der Lufthansa Cargo

    Lufthansa Cargo weicht nach Köln aus

    Frankfurter Nachtflugverbot Deutschlands größte Fracht-Fluggesellschaft Lufthansa Cargo weicht wegen des ab Ende Oktober am Flughafen Frankfurt am Main geltenden Nachtflug-Verbots zum Teil auf den Flughafen Köln/Bonn aus. In einem Notfall-Flugplan sollen einzelne Flüge nach einem abendlichen Abflug in Frankfurt einen mehrstündigen Zwischenstopp in Köln/Bonn einlegen und in der Nacht weiter fliegen.

    Vom 20.10.2011
Seite: