Feed abonnieren

Thema Nachtflug

  1. Seite 6 von 12
  2. Nächtlicher Anflug auf den Flughafen Berlin-Schönefeld

    BER-Volksbegehren nur schleppend

    Einen Monat vor Ablauf des Volksbegehrens für ein erweitertes Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen BER sind erst knapp ein Drittel der notwendigen Unterschriften zusammengekommen. Nun wollen die Initiatoren verstärkt auf Volksfesten sammeln.

    Vom 29.08.2012
  3. Eine Maschine im Landeanflug fliegt am Mond vorbei

    Weiterhin kaum Interesse an BER-Nachtflugverbot

    Die Initiatoren für ein erweitertes Nachtflugverbot am neuen Flughafen BER haben für das Volksbegehren in Berlin jetzt rund 35.000 Unterschriften zusammen. Benötigt werden bis Ende September jedoch 173.000 Unterschriften.

    Vom 27.08.2012
  1. Boeing 737 der Lufthansa am nächtlichen Frankfurter Flughafen

    FRA: Kein Spielraum bei Nachtrandstunden

    Lufthansa fordert flexiblere Handhabung Die hessische Landesregierung hat den jüngsten Forderungen der Lufthansa eine Absage erteilt. Der Konzern drängt auf Starts nach 23.00 Uhr, wenn die Flugzeuge bis dahin das Gate verlassen haben.

    Vom 24.08.2012
  2. Nachtbetrieb am Flughafen Frankfurt

    FRA: Lufthansa akzeptiert Nachtflugverbot

    Keine Klage Lufthansa verzichtet auf eine Klage gegen das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen. Die Airline setzt aber ihren Kampf gegen die strikte 23.00-Uhr-Grenze für Starts fort.

    Vom 22.08.2012
  3. Abendlicher Anflug auf die Landebahn Nordwest des Flughafens Frankfurt

    FRA: Nachtflug-Urteil liegt vor

    Verfassungsbeschwerde angekündigt Die neue Landebahn am Frankfurter Flughafen ist fast ein Jahr in Betrieb - jetzt liegt das höchstrichterliche schriftliche Urteil zum Ausbau vor.

    Vom 17.08.2012
  4. Demonstration gegen Fluglärm am Frankfurter Flughafen (28.11.2011)

    Wieder Montagsdemo am Flughafen Frankfurt

    «Fernziel» Landtagswahl Die Frankfurter Fluglärmgegner sind mit lautstarkem Protest aus der Sommerpause zurückgekehrt. Sie forderten am Montagabend erneut ein erweitertes Nachtflugverbot und die Stilllegung der Nordwestbahn.

    Vom 14.08.2012
  5. Anzeige schalten »
  6. Nächtlicher Anflug auf den Flughafen Berlin-Schönefeld

    BER-Volksbegehren weiter schleppend

    Das Volksbegehren für ein Nachtflugverbot am neuen Flughafen BER dümpelt weiter vor sich hin. Bislang kamen nur 24.500 Unterschriften zusammen. Benötigt werden bis Ende September 173.000 Unterschriften.

    Vom 30.07.2012
  7. Lufthansa A340-300 in Star-Alliance-Lackierung

    Lufthansa verlegt FRA-Flug nach München

    Unsichere Spätstarts Lufthansa zieht zum Winterflugplan einen Langstreckenflug von Frankfurt ab und bietet ihn stattdessen ab München an. Passagevorstand Kay Kratky begründete den Schritt mit dem strikten Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen.

    Vom 04.07.2012
  8. Im Rahmen der Er

    Kaum Unterschriften für BER-Nachtflugverbot

    Für ein Nachtflugverbot am künftigen Single Airport Berlin Brandenburg (BER) haben bislang nur 2.700 Berliner in den Ämtern unterschrieben. Benötigt werden 173.000. Unterschriften aus der Straßensammlung wurden noch nicht eingereicht.

    Vom 29.06.2012
  9. Anzeige schalten »
  10. Ein Airbus der Lufthansa landet kurz nach Sonnenuntergang am Flughafen Frankfurt

    FRA: Flexiblere Nachtgrenze gefordert

    Seit Oktober hat der Frankfurter Flughafen eine neue Landebahn und aus Lärmschutzgründen ein striktes Nachtflugverbot. Seitdem ist er tagsüber pünktlicher und nachts unberechenbar. Tausende mussten schon übernachten, weil ihre Maschinen nicht mehr starten durften.

    Vom 29.06.2012
  11. Florian Rentsch, Hessischer Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung

    Streit zwischen Rheinland-Pfalz und Hessen

    Nächtlicher Fluglärm Der rheinland-pfälzische SPD-Infrastrukturminister Lewentz streitet mit Hessens FDP-Verkehrsminister Rentsch, weil in Frankfurt nachts Flugzeuge trotz Verbots fliegen. Rentsch fordert Lewentz auf, er solle sich lieber um den Flughafen Hahn kümmern.

    Vom 26.06.2012
  12. Abendlicher Anflug auf die Landebahn Nordwest des Flughafens Frankfurt

    Rheinland-Pfalz protestiert gegen FRA-Nachtflüge

    Hessen und Rheinland-Pfalz streiten über Ausnahmen vom Frankfurter Nachtflugverbot. Der Mainzer Infrastrukturminister Lewentz kritisiert die hessische Regierung, die wiederum die Ausnahmen verteidigt.

    Vom 21.06.2012
  13. Ein Airbus der Lufthansa landet kurz nach Sonnenuntergang am Flughafen Frankfurt

    Ramsauer bat Posch abzuwarten

    Frankfurter Nachtflugverbot Hessens Verkehrsminister Florian Rentsch hat den Schriftverkehr zwischen seinem Vorgänger Dieter Posch und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer offen gelegt. Demnach bat Ramsauer, bei der Umsetzung des Frankfurter Nachtflugverbots auf die schriftliche Urteilsbegründung zu warten.

    Vom 15.06.2012
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Boeing 737 der Lufthansa am nächtlichen Frankfurter Flughafen

    Lufthansa: Starres Nachtflugverbot gefährdet FRA

    Verkehrsmiinisterium weist Vorwürfe zurück Seit Oktober gilt am Flughafen Frankfurt ein striktes Nachtflugverbot. Lärmgegner klagen über zu viele Ausnahmen, während die Lufthansa die starre 23-Uhr-Grenze in Frankfurt aufweichen will, weil immer wieder Passagiere am Boden bleiben.

    Vom 12.06.2012
  16. Eine Maschine im Landeanflug fliegt am Mond vorbei

    FRA: Streit um Nachtflug-Ausnahmen

    Weiter Fluglärmproteste Rheinland-Pfalz hat von Hessen Auskunft über die vielen Ausnahmen beim Frankfurter Nachtflugverbot gefordert. Die Grünen fordern Aufklärung über die Verhandlungen.

    Vom 11.06.2012
  17. Im Rahmen der Er

    BER: Volksbegehren beginnt in Brandenburg

    Forderung nach erweitertem Nachtflugverbot Knapp eine Woche nach dem Start des Volksbegehrens in Berlin für ein Nachtflugverbot am künftigen Flughafen BER hat auch in Brandenburg die Unterschriftensammlung begonnen.

    Vom 04.06.2012
  18. Air Berlin CEO Hartmut Mehdorn spricht am 10.5.2012 im Abfertigungsbereich des Flughafens Tegel zu Journalisten.

    Tegel: Mehdorn will früher starten

    Air Berlin gibt sich mit der Absage an frühere Starts und Landungen am Flughafen Tegel nicht zufrieden. Vorstandschef Hartmut Mehdorn appellierte an den Senat, Flüge zwischen 5.30 Uhr und 6.00 Uhr bis Oktober zuzulassen.

    Vom 01.06.2012
  19. Air-Berlin-Maschinen am Flughafen Berlin-Tegel

    Tegel: Zusätzliche Nachtflüge genehmigt

    Die Berliner Luftfahrtbehörde folgt der Empfehlung der Fluglärmkommission und hat für die Sommermonate zusätzliche Nachtflüge am Tegel Airport genehmigt. Es gelten jedoch strenge Auflagen.

    Vom 31.05.2012
Seite: