Feed abonnieren

Thema Nachtflug

  1. Seite 5 von 12
  2. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck

    BER: Platzeck verteidigt Kurswechsel

    Videobotschaft Nach der Kehrtwende beim Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen hat Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck die Kritik aus Berlin in einer Videobotschaft zurückgewiesen.

    Vom 20.02.2013
  3. Condor-Boeing-767 in Frankfurt am Main.

    München wird zweite Condor-Basis

    Nachtflugverbot in Frankfurt Aufgrund des strikten Nachtflugverbots am Heimatflughafen Frankfurt hat sich Condor nach einer zweiten Basis für Langstrecken umgeschaut. Den Zuschlag soll München erhalten haben. Auch Wien war im Rennen.

    Vom 15.01.2013
  1. Landung eines Flugzeugs am späten Abend

    Mehrheit lehnt strengeres BER-Nachtflugverbot ab

    Brandenburg Die Mehrheit der Brandenburger lehnt einer Umfrage zufolge ein strengeres Nachtflugverbot für den neuen Hauptstadtflughafen in Schönefeld ab. Laut Umfrage sogar in den Landkreisen direkt am Flughafen.

    Vom 03.01.2013
  2. Landung eines Flugzeugs am späten Abend

    Kein bundesweites Nachtflugverbot

    Ländersache Der Lärm der nächtlichen An- und Abflüge spaltet die Nation. Nun hat sich das Bundesverkehrsministerium gegen ein bundesweites, einheitliches Nachtflugverbot in Deutschland ausgesprochen. 

    Vom 07.12.2012
  3. Matthias von Randow

    Branche für europaweite Nachtflugregeln

    BDL: Verspätungsflüge zulassen Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft fordert eine europaweite Regelung zum Nachtflugverkehr. In Deutschland aber auch international sollte festgelegt werden, wo Nachtflüge überhaupt benötigt werden.

    Vom 04.12.2012
  4. Condor-Boeing-767 in Frankfurt am Main.

    Condor-Langstrecke ab München?

    Nachtflugverbot in Frankfurt Condor sucht offenbar für die Stationierung von Langstreckenmaschinen Alternativen zu Frankfurt . Das strikte Nachtflugverbot könnte damit für Frankfurt zum nächsten Winterflugplan schmerzlich werden.

    Vom 13.11.2012
  5. Anzeige schalten »
  6. Roger Lewentz (SPD)

    Rheinland-Pfalz attackiert Hessen

    Nachtflug-Ausnahmen Rheinland-Pfalz ist sauer auf die hessische Landesregierung wegen der Ausnahmen vom Nachtflugverbot in Frankfurt. Hessen wirft dem Nachbarn vor, er wolle von einer gemeinsamen Initiative gegen Lärm nichts wissen.

    Vom 08.11.2012
  7. Eine Passagiermaschine setzt zur Landung auf der Nordwest-Landebahn des Flughafens Frankfurt/M. an.

    FRA: Einwendungsflut gegen Lärmaktionsplan

    «Fax läuft heiß» Die Frankfurter Fluglärmgegner kämpfen auf vielen Ebenen. Zum Lärmaktionsplan haben Tausende ihre Einwendungen an das Darmstädter Regierungspräsidium geschickt.

    Vom 22.10.2012
  8. Landebahn Nordwest des Flughafens Frankfurt im April 2011

    FRA: Ein Jahr Landebahn Nordwest

    Protest geht weiter Selten hat ein Stück Beton eine Region so geteilt wie die vor einem Jahr eröffnete neue Landebahn am Frankfurter Flughafen. Dessen Ausbau geht ebenso ungebremst weiter wie die Proteste lärmgeplagter Bürger.

    Vom 19.10.2012
  9. Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) antwortet am 25.09.2012 im Landtag in Stuttgart bei einer Regierungs-Pressekonferenz gestikulierend auf Fragen von Journalisten.

    Kretschmann: Staatsvertrag nicht zustimmungsfähig

    Fluglärmstreit Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) hat Bundesverkehrsminister Ramsauer (CSU)  aufgefordert, Bedenken beim Fluglärm-Staatsvertrag mit der Schweiz auszuräumen. Die Opposition warf Kretschmann vor, dem Staatsvertrag voreilig die Zustimmung signalisiert zu haben.

    Vom 18.10.2012
  10. Anzeige schalten »
  11. Ein Airbus A340 der Swiss fliegt über die Dächer von Hohentengen (Baden-Württemberg)

    Bund verteidigt Staatsvertrag

    Fluglärm-Abkommen Deutschland-Schweiz Das Bundesverkehrsministerium hat Berichte dementiert, wonach der Fluglärm-Staatsvertrag zwischen Deutschland und der Schweiz gescheitert sei. Vom Bodensee kommt derweil Kritik zu den geplanten Regelungen.

    Vom 12.10.2012
  12. Eine Boeing 747-400F der AirBridgeCargo fliegt scheinbar nah am Mond vorbei

    BER: Berliner Volksbegehren endgültig gescheitert

    30.000 Unterschriften ungültig Das Berliner Volksbegehren zu einem erweiterten Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen ist nun auch offiziell gescheitert. Ein beträchtlicher Teil der gesammelten Unterschriften hat sich bei der Prüfung als ungültig erwiesen.

    Vom 11.10.2012
  13. Condor-Boeing-767 in Frankfurt am Main.

    Condor prüft Auslandsstationen

    Nachtflugverbot in Frankfurt Das strikte Nachtflugverbot in Frankfurt treibt Condor zu Erwägungen, bestimmte Rotationen nicht mehr an der Heimatbasis beginnen zu lassen. Maschinen könnten im Ausland stationiert werden, um wieder einen täglichen Umlauf mehr fliegen zu können.

    Vom 05.10.2012
  14. Nächtlicher Anflug auf den Flughafen Berlin-Schönefeld

    BER: Volksbegehren zu Nachtflugverbot endet

    Erfolg ungewiss Nach viermonatiger Frist endet am Freitag das Berliner Volksbegehren für ein erweitertes Nachtflugverbot am neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER).

    Vom 28.09.2012
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Nächtlicher Anflug

    Bremen plant Nachtflug-Aufschläge

    «Konzept zur Reduzierung von Fluglärm» Bremens Wirtschaftssenator Martin Günther (SPD) hat laut einem Medienbericht ein Konzept ausgearbeitet, das bei Nachtflügen Gebühren-Aufschläge von bis zu 400 Prozent vorsieht.

    Vom 26.09.2012
  17. Nächtlicher Start eines Flugzeugs

    Berliner BER-Volksbegehren läuft die Zeit davon

    Noch 30.000 Unterschriften benötigt Dem Berliner Volksbegehren für ein erweitertes Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen wird die Zeit knapp. Die viermonatige Frist zur Unterschriftenabgabe läuft am Freitag aus. In Brandenburg wird dagegen noch bis Dezember gesammelt.

    Vom 26.09.2012
  18. Kondensstreifen am morgendlichen Himmel über Frankfurt

    FRA: Verfassungsbeschwerde wegen Fluglärm

    Mörfelden-Walldorf hat wegen Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe eingelegt. Zuvor muss aber das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über eine Anhörungsrüge entscheiden.

    Vom 17.09.2012
  19. Eine Boeing 747-400F der AirBridgeCargo fliegt scheinbar nah am Mond vorbei

    EuGH-Gutachter: Nachtflugverbot für Zürich kann bleiben

    Seit Jahren sind sie ein Zankapfel zwischen Deutschland und der Schweiz: Flugzeuge, die über Süddeutschland den Züricher Flughafen anfliegen. Deutschland erließ ein Nachtflugverbot. Ein Gutachter am EU-Gerichtshof empfiehlt: Das Verbot ist rechtens.

    Vom 13.09.2012
  20. Im Rahmen der Eröffnung der Volksbegehren in Berlin und Brandenburg für ein strenges Nachtflugverbot wird am 29.05.2012 in Berlin eine Pressekonferenz zum Thema abgehalten.

    BER-Volksbegehren läuft die Zeit davon

    Den Berliner Initiatoren des Volksbegehrens für ein umfassenden Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen BER läuft die Zeit davon. Drei Wochen vor Fristende haben sie erst zwei Drittel der benötigten Unterschriften beisammen. In Brandenburg haben sie jedoch mehr Erfolg.

    Vom 06.09.2012
  21. Nächtlicher Start eines Flugzeugs

    Kein Nachtflugverbot für Köln/Bonn

    Veto vom Bund Das Bundesverkehrsministerium hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung das Erlassen eines Nachtflugverbots für Passagierflüge am Flughafen Köln/Bonn untersagt.

    Vom 04.09.2012
Seite: