Feed abonnieren

Thema Nachtflug

  1. Seite 10 von 11
  2. Nächtlicher Anflug

    Nachtflugverbot in Frankfurt

    Urteil in Kassel Der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel hat dem Flughafen Frankfurt mit Inbetriebnahme der neuen Startbahn ein Nachtflugverbot auferlegt. Erst im neuen Jahr gibt es wieder Hoffnung für das größte Passagier- und Frachtdrehkreuz. Dann entscheidet das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

    Vom 11.10.2011
  3. Nachtbetrieb am Flughafen Frankfurt

    Nachtflüge in Frankfurt fast "ausgebucht"

    Winterflugplan Das Kontingent für Nachtflüge am erweiterten Frankfurter Flughafen sind so gut wie ausgeschöpft. Im Winterflugplan wird es pro Nacht im Schnitt 14,2 Flüge zwischen 23.00 und 5.00 Uhr geben.

    Vom 30.09.2011
  1. Die s

    BER: Nachtflug-Urteil am 13. Oktober

    Zugeständnisse bei Schallschutz Im Klageverfahren gegen die Nachtflugregelungen für den Single Airport Berlin Brandenburg soll am 13. Oktober eine Entscheidung verkündet werden. In der Verhandlung hatten das Land Brandenburg und die Flughafengesellschaft Zugeständnisse zur Verbesserung des Lärmschutzes angekündigt.

    Vom 22.09.2011
  2. BER: Gericht setzt Beratung über Nachtflüge fort

    Mit Fragen zu möglichen Gesundheitsgefährdungen ist am Mittwoch das Verfahren zu Nachtflügen am künftigen Single Airport Berlin Brandeburg vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig fortgesetzt worden.

    Vom 21.09.2011
  3. Anwohner und Standortgegner aus den umliegenden Gebieten des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) protestieren am 20.09.2011 vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

    Gericht prüft Nachtflugregeln für BER

    Mit Protest mehrerer Hundert Gegner des neuen Single Airport Berlin Brandenburg hat am Dienstag die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zu den Nachtflugzeiten begonnen. Anwohner-Gemeinden und Anrainer kämpfen für ein striktes Flugverbot zwischen 22.00 und 6.00 Uhr.

    Vom 20.09.2011
  4. Die s

    BER: Bundesgericht prüft Nachtflugverbot

    Der Streit um den neuen Hauptstadtflughafen dauert an. Nun haben erneut höchste Richter das Wort. Begleitet wird der Prozess in Leipzig vor dem Bundesverwaltungsgericht von Protesten - und Unterschriftensammlungen.

    Vom 19.09.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Nächtlicher Anflug

    BER vor Nachtflugentscheidung

    Nach langem Streit um Nachtflüge am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg (BER) verhandelt nächste Woche das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über den Fall. Anwohner, Politik und Wirtschaft sind uneins über Flüge in den Randstunden von 22 bis 0 Uhr und von 5 bis 6 Uhr. 

    Vom 16.09.2011
  7. Flugzeuge der Ryanair auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn

    Hahn will von Frankfurter Nachtflugverbot profitieren

    Rheinland-Pfalz hofft auf eine positive Entwicklung am Flughafen Hahn, falls das Bundesverwaltungsgericht ein Nachtflugverbot für den Flughafen Frankfurt am Main rechtlich durchsetzt. In diesem Fall steige die Attraktivität des Hunsrück-Flughafens.

    Vom 15.09.2011
  8. Demonstration von Flugl

    BER: Fluglärm-Gegner sammeln 33.400 Unterschriften

    Flugrouten-Gegner wollen für einen heißen Herbst sorgen: Per Volksinitiative und Bürgerbegehren sollen die Parlamente von Brandenburg und Berlin gezwungen werden, einem absoluten Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen zuzustimmen.

    Vom 12.09.2011
  9. Flughafen Köln/Bonn bei Nacht

    Streit um Nachtflüge in Köln/Bonn

    Anhörungsverfahren nach der Sommerpause Das Bundesverkehrsministerium hat angekündigt einzuschreiten, wenn ein Nachtflugverbot für Passagierflüge am Flughafen Köln/Bonn verhängt wird. Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen sieht sich indes im Recht und will es auf einen Streit mit dem Bundesverkehrsministerium ankommen lassen.

    Vom 15.08.2011
  10. Anzeige schalten »
  11. Berlin: Nachtflugverhandlungen im Herbst

    Termin beim Bundesverwaltungsgericht Im Streit um die geplanten Nachtflüge am künftigen Single Airport Berlin hat das Bundesverwaltungsgericht hat die mündliche Verhandlung für Mitte September angesetzt. Einige Umlandgemeinden den ergänzenden Planfeststellungsbeschluss zur Nachtflugregelung für rechtswidrig.

    Vom 15.06.2011
  12. Lufthansa am Heimatsitz Frankfurt

    Frankfurt: Kommunen fordern vorläufiges Nachtflugverbot

    Im Zuge der Inbetriebnahme der neuen Frankfurter Landebahn Nordwest haben mehrere Anrainerkommunen ein vorläufiges Nachtflugverbot gefordert. Dieses solle solange gelten, bis der Bundesgerichtshof eine abschließende Entscheidung gefällt habe, hieß es.

    Vom 10.06.2011
  13. Köln droht Passage-Nachtflugverbot

    Gutachten Ein Nachtflugverbot für Passagiermaschinen am Flughafen Köln/Bonn wäre möglicherweise rechtmäßig. Zu diesem Schluss kommt ein neues Gutachten, das vom nordrhein-westfälischen Verkehrsministerium in Auftrag gegeben wurde.

    Vom 03.06.2011
  14. Lufthansa am Heimatsitz Frankfurt

    Frankfurt: Grüne fordern Nachtflugverbot

    Die neuen Flugrouten am Frankfurter Flughafen haben am Dienstag die Landtage von Wiesbaden und Mainz beschäftigt. So forderten die Grünen ein striktes Nachtflugverbot. Für CDU und FDP steht die Sicherung von Arbeitsplätzen im Vordergrund. Die SPD verweist auf das Mediationsverfahren.

    Vom 18.05.2011
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Flugzeuge der Ryanair auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn

    Weiterhin Nachtflüge auf dem Hahn

    Koalitionsverhandlungen in Rheinland-Pfalz Das drohende Nachtflugverbot am Hunsrück-Airport Hahn ist "weitestgehend vom Tisch". In den Koalitionsverhandlungen mit der SPD konnten sich die Grünen mit ihrer Forderung nicht durchsetzen. Allerdings werden Zuschüsse gekürzt. Das betrifft auch einen anderen Flughafen.

    Vom 02.05.2011
  17. Eine DHL-Frachtmaschine wird auf dem Flughafen Leipzig/Halle beladen.

    Grüne fordern Nachtflugverbot in Leipzig

    Sachsens Grüne dringen auf eine Ausweitung des Nachtflugverbots am Flughafen Leipzig/Halle. Es müsse ein «Nachtflugverbot für besonders Lärm erzeugende Flugzeuge» geben, sagte die umweltpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, Gisela Kallenbach, am Donnerstag in Dresden.

    Vom 14.04.2011
  18. Demonstration gegen BBI-Flugrouten und -Nachtfl

    Berliner SPD gegen weitere BBI-Nachtflugbeschränkungen

    Fluglärmkommission ergebnislos vertagt Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) will sich bei möglichen Koalitionsverhandlungen nach der im September anstehenden Abgeordnetenhauswahl nicht auf ein striktes BBI-Nachtflugverbot einlassen. Im Streit um die künftigen Flugrouten wurden die Verhandlungen derweil vertagt.

    Vom 11.04.2011
  19. N

    Nachtflug-Urteil zu Frankfurt verschoben

    FAZ Eine Entscheidung über das drohende Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt wird angeblich nicht mehr vor Eröffnung der neuen Landebahn fallen. Priorität beim Leipziger Bundesverwaltungsgericht habe zunächst das Verfahren um den neuen Berliner Flughafen zu beenden, berichtete die «Frankfurter Allgemeine Zeitung».

    Vom 30.03.2011
  20. Flugzeuge der Lufthansa auf dem Weg zur Startbahn in Frankfurt

    BDF: Luftverkehrsabgabe trifft Airlines hart

    Branche prangert unfaire Behandlung an Die Luftverkehrsabgabe hat die deutschen Fluggesellschaften hart getroffen. So erwartet der Airlineverband BDF, dass in den kommenden Jahren rund fünf Millionen Passagiere auf das Fliegen verzichten. Die geplante Einbeziehung in den Emissionsrechts-Handel stellt die Wettbewerbsfähigkeit der Airlines erneut auf die Probe.

    Vom 16.02.2011
  21. Airbus A340-300 der Swiss

    Fluglärmstreit: Schweiz zieht vor EU-Gerichtshof

    Die Schweiz sieht den Flughafen Zürich und die Fluggesellschaft Swiss im Fluglärmstreit diskriminiert und hat nun angekündigt, vor den EU-Gerichtshof ziehen zu wollen. Eine Klage war in erster Instanz in Luxemburg abgewiesen worden.

    Vom 13.10.2010
Seite: