Feed abonnieren

Thema Flughafen Münster/Osnabrück

Mit fast 970.000 Fluggästen im Jahr 2017 nähert sich der NRW-Airport Münster/Osnabrück wieder vergangenen Glanzzeiten an.

  1. Ein Fluggast vor dem Terminal am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)

    Münster/Osnabrück wächst 2017

    Kurzmeldung Der Flughafen Münster/Osnabrück hat im vergangenen Jahr fast 970.000 Fluggäste begrüßt. Dies sind laut Airport-Mitteilung rund 23,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um 5,4 Prozent auf über 36.300 Starts und Landungen. Mit einem Plus von 6,1 Prozent stieg das Luftfrachtaufkommen auf rund 16.000 Tonnen.

    Vom 17.01.2018
  2. Eine Crew der Germania.

    Germania kündigt zwei neue Ziele an Münster/Osnabrück an

    Kurzmeldung Germania kündigt zwei neue Ziele ab Münster/Osnabrück an. So will die Airline ab Ende März nach Thessaloniki und Istanbul fliegen, teilt der deutsche Airport mit. Dreimal pro Woche geht es in die Metropole am Bosporus und in die zweitgrößte Stadt Griechenlands geht es zweimal wöchentlich.

    Vom 18.12.2017
  1. Auch das Preissystem wurde komplett überarbeitet.

    Flughafen Münster/Osnabrück führt Online-Reservierung für Parkplätze ein

    Kurzmeldung Die Parkplätze am Flughafen Münster/Osnabrück können mit Beginn des Winterflugplans (29. Oktober) online reserviert werden. Bestehende Reservierungen können laut Mitteilung bis 24 Stunden vorher kostenlos geändert oder storniert werden.

    Vom 19.09.2017
  2. Eingangsbereich des Flughafens Münster-Osnabrück

    Münster/Osnabrück meldet Rekord-Sommer

    Kurzmeldung Der Flughafen Münster/Osnabrück hat die aktuelle Feriensaison von Mitte Juni bis Ende August mit einem Passagierplus abgeschlossen. Nach Angaben des Flughafens stieg die Anzahl der Fluggäste im Vorjahresvergleich deutlichen um rund 35 Prozent auf 270.000.

    Vom 12.09.2017
  3. Ein Passagier verlässt das Terminal am Flughafen Münster/Osnabrück.

    Airport Münster/Osnabrück registriert 34 Prozent mehr Passagiere

    Kurzmeldung Der Flughafen Münster/Osnabrück hat im Juli etwa 127.600 Passagiere gezählt. Das sind rund 34 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte der Airport mit. Grund für das Wachstum sei der Ausbau der Touristikverbindungen.

    Vom 02.08.2017
  4. Germania hat in Nürnberg eine Basis.

    Germania kündigt neue Ägypten-Strecken an

    Kurzmeldung Germania will zwischen den Flughäfen Münster/Osnabrück und Hurghada sowie zwischen Nürnberg und Marsa Alam fliegen. Beide Routen sollen Anfang November aufgenommen und jeweils einmal pro Woche bedient werden, geht aus Flugplandaten hervor. Gleichzeitig will Germania auch den Flughafen Sharm el Sheikh stärker an Deutschland anbinden.

    Vom 28.07.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Skytrain am Flughafen Düsseldorf

    Das planen die Parteien für den Luftverkehr in NRW

    Fluglärm, Ausbau und Luftverkehrskonzept: Das sind die großen Luftverkehrs-Themen der Parteien vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. In den Wahlprogrammen der Grünen und Linken steht jeweils ein spezieller Vorschlag.

    Vom 12.05.2017
  7. Das in den Germania-Farben Grün und Weiß gestaltete Gate am Flughafen Münster/Osnabrück wird ab sofort der Flugsteig für alle Germania-Fluggäste sein.

    Germania-Gate am Flughafen Münster/Osnabrück eröffnet

    Kurzmeldung Am Flughafen Münster/Osnabrück ist ein speziell für Germania gebrandetes Gate eingeweiht worden. Wie der Airport mitteilt, sei dies der erste Warteraum an einem Flughafen, der komplett in den Farben der Airline gestaltet wurde. Germania hat am Airport zwei Flugzeuge stationiert.

    Vom 03.05.2017
  8. Anzeige schalten »
  9. Der Flughafen Münster/Osnabrück bei Nacht.

    Mehr Sommerziele ab Münster/Osnabrück

    Pünktlich mit Start des Sommerflugplans wächst auch das Portfolio des Flughafens Münster/Osnabrück um drei weitere Ziele - eine Destination fällt im Jahresvergleich weg.

    Vom 17.03.2017
  10. Eine Maschine der Germania wird am Flughafen Münster/Osnabrück abgefertigt.

    Germania plant neue Sommer-Verbindung ab Münster/Osnabrück

    Kurzmeldung Die Fluggesellschaft Germania verbindet laut Flugplandaten im Sommer den Flughafen Münster/Osnabrück mit dem türkischen Kayseri. Die Strecke soll zwischen dem 18. Juni und dem 17. September einmal pro Woche angeboten werden.

    Vom 03.02.2017
  11. Rainer Schwarz

    Flughafenchef Schwarz tritt neuen Posten an

    Kurzmeldung Wie angekündigt hat Rainer Schwarz jetzt die Geschäftsführung am Flughafen Münster/Osnabrück übernommen. Er war im August von der Gesellschafterversammlung gewählt worden. Zuletzt war Schwarz Chef des Airports Rostock-Laage.

    Vom 01.02.2017
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Blick auf den Flughafen Münster/Osnabrück.

    Passagierzahlen am Flughafen Münster/Osnabrück gehen zurück

    Kurzmeldung Am Flughafen Münster/Osnabrück sind im vergangenen Jahr rund 787.000 Fluggäste gezählt worden. Das entspricht einem Minus von 4,2 Prozent gegenüber 2015, teilte der Airport mit. Als Grund wurde vor allem das schwierige Türkei-Geschäft genannt. Nach einem Medienbericht wird das Minus am Flughafen Münster/Osnabrück für 2016 voraussichtlich bei rund zehn Millionen Euro liegen.

    Vom 06.01.2017
  14. Ein Passagier verlässt das Terminal am Flughafen Münster/Osnabrück.

    Flughafen Münster/Osnabrück muss Millionen-Minus verbuchen

    Der kriselnde Flughafen Münster/Osnabrück wird dieses Jahr voraussichtlich mit einem Minus von rund zehn Millionen Euro abschließen. Und auch die Passagierzahlen sind gesunken. Demnächst soll den Airport ein neuer Chef auf Kurs bringen.

    Vom 23.12.2016
  15. Marketing-Motiv der Eurowings.

    Eurowings baut Angebot an künftiger Basis aus

    Kurzmeldung Eurowings hat jetzt vier weitere Verbindungen zu ihrer künftigen Basis Palma de Mallorca genannt. Im Sommer soll sie auch von Paderborn/Lippstadt, Münster/Osnabrück, Saarbrücken sowie Basel jeweils vier Mal wöchentlich angeflogen werden, teilte die Fluggesellschaft mit.

    Vom 06.10.2016
  16. Flugzeuge der Turkish Airlines auf der ILA Berlin 2014.

    Turkish Airlines reagiert auf schwächelnde Nachfrage

    Turkish Airlines setzt im Winter ihre Flüge an mehreren deutschen Regionalflughäfen aus. Zudem werden an weiteren Airports die Frequenzen reduziert. Für den nächsten Sommerflugplan herrscht aber Optimismus.

    Vom 30.08.2016
Seite: