Feed abonnieren

Thema MRO

MRO meint Maintenance, Repair and Operations bei der Produktion von Industriebetrieben. In der deutschen Luftfahrt dominieren vor allem Lufthansa Technik und Nayak den Wartungsmarkt.

  1. Lufthansa Technik in Puerto Rico.

    Koreanischer Billigflieger setzt auf Lufthansa Technik

    Kurzmeldung Der koreanische Billigfluggesellschaft Eastar Jet hat Lufthansa Technik mit der Komponentenversorgung ihrer Boeing-737-Max-Flotte beauftragt. Wie Lufthansa Technik meldet, beinhaltet der Vertrag einen Total Component Support inklusive Ersatzteilleasing für die Instandsetzung der Komponenten der Max-Flugzeuge. Die Techniksparte des Kranichs wartet schon die 737-NG-Flotte der Koreaner.

    Vom 12.12.2018
  2. Arkia Israeli Airlines übernimmt die erste A321LR.

    Lufthansa Technik wartet A321LR für Arkia

    Kurzmeldung Lufthansa Technik hat die israelische Fluggesellschaft Arkia als Kundin gewonnen. Laut Mitteilung wurde ein Zehnjahresvertrag über die Wartung der drei Flugzeuge vom Typ Airbus A321LR geschlossen. Arkia ist Erstkundin des Modells und übernahm die erste, eigentlich für Primera Air bestimmte Maschine vor zwei Wochen.

    Vom 28.11.2018
  1. Ein Mitarbeiter Axel Gerstenberger von Rolls-Royce Deutschland steht in Dahlewitz (Brandenburg) vor einer speziellen 3D-Videoprojektion eines Flugzeugtriebwerkes.

    Rolls-Royce startet Zentrum für künstliche Intelligenz

    Der Triebwerkshersteller Rolls Royce eröffnet in Dahlewitz bei Berlin ein Zentrum für künstliche Intelligenz. Die neue Einrichtung soll die großen Datenströme aus den Triebwerken besser für die Wartung nutzbar machen.

    Vom 23.11.2018
  2. Flugzeugwartung bei Condor Technik.

    Wer wechselt beim Flugzeug einen Scheinwerfer?

    Antworten aus dem Cockpit Auch ein Flugzeug hat Verschleißerscheinungen oder mal kleine Defekte. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, wer sich darum kümmert und wie die tägliche Wartung organisiert ist.

    Vom 22.11.2018
  3. Spezialtor für die A380 am Hangar der Lufthansa Technik in München.

    Lufthansa Technik baut Spezialtor für A380

    Kurzmeldung Für die Wartung der A380 am Flughafen München hat Lufthansa Technik Spezialtore in den Hangar gebaut. Da der Großraum-Jet zwei Meter zu hoch für die Halle ist, bleibt das Leitwerk draußen. Um das Tor schließen zu können, erhielt es ein Loch, das den Flugzeugrumpf umschließt. Lufthansa hat seit dem Frühjahr fünf A380 in München stationiert.

    Vom 14.11.2018
  4. Exklusiv Boeing 737 von Ryanair.

    Lauda Motion wartet Flugzeuge von Ryanair

    Lauda Motion betreibt mit Ex-Air-Berlin-Personal einen Wartungshangar in Wien. Im Winter gibt es dort Besuch von den Maschinen der Mutter. Denn bei Ryanair ballen sich die großen Checks.

    Vom 08.11.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugzeuge von Easyjet am Flughafen London-Gatwick.

    Easyjet beauftragt Kühne + Nagel

    Kurzmeldung Kühne + Nagel übernimmt für Easyjet die Logistik beim Umbau von weiteren 39 Flugzeugen. Wie die Schweizer Logistikgruppe mitteilt, werden die Arbeiten an fünf Standorten durchgeführt. Sie hat bereits in der ersten Phase der Flottenmodernisierung für den Low-Cost-Carrier gearbeitet.

    Vom 07.11.2018
  7. Exklusiv Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg.

    Lufthansa strukturiert Wartungsgeschäft um

    Bislang übernimmt Lufthansa Technik die Checks für die Group-Airlines in Eigenregie. In Zukunft soll die Line-Maintenance an den Deutschland-Hubs wieder an die Lufthansa Passage angeschlossen werden.

    Vom 24.10.2018
  8. Fahrwerkwartung bei Lufthansa Technik in London.

    Lufthansa Technik erweitert Wartung für Boeing 787

    Kurzmeldung Für die Boeing 787 wird Lufthansa Technik künftig auch die Überholung von Fahrwerken und die Bereitstellung von Austauschfahrwerken anbieten. Wie das Unternehmen ankündigt, sollen die entsprechenden Kapazitäten an zwei Standorten aufgebaut werden: in Europa entweder in Hamburg oder London, in Amerika bei der Tochter bei Hawker Pacific Aerospace in Los Angeles.

    Vom 11.10.2018
  9. Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik in Budapest.

    Lufthansa Technik rüstet Boeing 737 Max um

    Kurzmeldung Lufthansa Technik hat für eine ungenannte Airline neue Maschinen vom Typ 737 Max 8 mit einer Konnektivitätslösung ausgerüstet. Nach Unternehmensangaben waren die fünftägigen Arbeiten am Standort Budapest die ersten großen Liegezeiten von Max-Jets bei der Lufthansa-Maintenance-Tochter. Sie will künftig die komplette Wartung für diesen Flugzeugtyp anbieten.

    Vom 10.10.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Exklusiv Boeing 737 von Ryanair.

    Ryanair gründet Wartungstochter in Deutschland

    Ryanair will den eigenen Maintenance-Bereich massiv ausbauen: Allein in Deutschland sollen es 2019 doppelt so viele Techniker an mehreren neuen Standorten sein. Das hat einen einfachen Grund.

    Vom 08.10.2018
  12. Airplus Maintenance erhält Wartungszulassung der russischen Luftfahrtbehörde

    Kurzmeldung Die Airplus Maintenance GmbH hat von der russischen Luftfahrtbehörde die Wartungszulassung für russisch registrierter Flugzeuge erhalten, teilte das Unternehmen mit Hauptsitz in Friedrichshafen mit. Neben Friedrichshafen betreibt der Wartungsspezialist unter anderem Zweigstellen in Finsterwalde und Abu Dhabi.

    Vom 27.08.2018
  13. Arbeiten an einer Schubumkehreinheit bei SR Technics

    Eurowings lässt Triebwerke von SR Technics warten

    Kurzmeldung Der Schweizer Wartungsspezialist SR Technics weitet seine Zusammenarbeit mit Eurowings aus: Laut Unternehmensmeldung wird er zwei Jahre lang bei der Lufthansa-Tochter mehr als 30 Triebwerke vom Typ CFM56-5B warten. Die Triebwerke gehören zu Maschinen der Typen A319 und A320.

    Vom 17.08.2018
  14. Die neuen Flight-Crew-Rest-Compartments von ACM und den Elbe Flugzeugwerken.

    Neuer Ruhebereich für Frachtpiloten

    ACM und die Elbe Flugzeugwerke wollen noch in diesem Jahr ihren gemeinsam entwickelten modularen Ruheraum in einen Airbus A330 einbauen. Das für Frachtmaschinen entwickelte System ist leicht ein- und ausbaubar.

    Vom 17.08.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Vartan-Mitarbeiter präsentieren das FAA-Zertifikat.

    Vartan eröffnet dritten Maintenance-Standort

    Kurzmeldung Vartan hat in Seatle ihren dritten weltweiten Maintenance-Standort eröffnet, wie ein Unternehmenssprecher bestätigte. Ende Juli erhielt der Standort die FAA-Zertifizierung. Damit darf der deutsche Service-Provider alle Kabinen-Elemente warten. Neben Seattle bietet das Unternehmen Maintenance in Hamburg und Abu Dhabi an.

    Vom 02.08.2018
  17. First-Class-Kabine einer Swiss-A340.

    A340-Umbau verzögert sich weiter

    Erneut kann Swiss nicht wie erhofft mit dem A340-Update beginnen: Es gibt Probleme mit den First-Class-Sitzen. Die Airline hat einen neuen Termin im Blick.

    Vom 30.07.2018
  18. Tyrolean Technik: Einigung auf Sozialplan

    Kurzmeldung Die österreichische Gewerkschaft Vida hat sich mit dem Management von Austrian Airlines auf einen Sozialplan für die 80 Beschäftigten der MRO-Tochter Tyrolean Technik in Innsbruck geeinigt. Ausgeschiedene Beschäftigte bekommen eine Erhöhung von 2,5 Prozent auf die Sozialplan-Auszahlung, geht aus einer Mitteilung hervor. Die Schwerwartung der Tyrolean in Innsbruck wird zum Jahresende geschlossen.

    Vom 26.07.2018
  19. Vartan-CCO Henk Fischer: "Auf Ersatzteile zu warten, kann sich keiner mehr erlauben."

    "Wir verschaffen den Herstellern Luft zum Atmen"

    Interview Der CCO von Luftfahrtdienstleister Vartan, Henk Fischer, spricht im Interview mit airliners.de über Farnborough 2018, den Unterschied zwischen Wartung sowie Serienfertigung neuer Flugzeugmodelle und warum in dem Bereich immer mehr Know-How gefordert ist.

    Vom 23.07.2018
  20. DC Aviation expandiert nach Frankreich

    Kurzmeldung Der Stuttgarter Business-Jet-Betreiber DC Aviation hat seine vierte Ausland-Dependance in Frankreich eröffnet. Am Standort Paris will das Unternehmen unter anderem Flugzeugmanagement, Wartung, Charter, FBO sowie Crew-Training für Unternehmen und private Flugzeugeigner in Westeuropa anbieten, teilte DC Aviation mit.

    Vom 28.06.2018
Seite: