Feed abonnieren

Thema Mexicana

  1. Airbus A318 der Mexicana

    Ex-Chef von insolventer Fluglinie beantragt Asyl in USA

    Kurzmeldung Der frühere Vorstandsvorsitzende der insolventen mexikanischen Fluggesellschaft Mexicana de Aviación, Gastón Azcárraga, hat in den USA Asyl beantragt, wie es in einem Medienbericht hieß. In Mexiko wird gegen Azcárraga wegen Betrugs und Geldwäsche ermittelt. Die mexikanischen Behörden haben Haftbefehl erlassen und einen Auslieferungsantrag an die USA gestellt. Mexicana de Aviación hatte 2010 Insolvenz angemeldet und den Betrieb eingestellt.

    Vom 15.05.2014
  2. Airbus A320-200 der Mexicana

    Endgültiges Aus für Mexicana

    Kurzmeldung Die mexikanische Fluggesellschaft Mexicana de Aviación ist nicht mehr zu retten. Eine Bundesrichterin erklärte die Airline jetzt für nicht sanierbar. Das Unternehmen hatte bereits vor rund dreieinhalb Jahren Insolvenz angemeldet und den Betrieb eingestellt. Es sei nicht gelungen, neue Investoren zu finden, teilten die Justizbehörden mit. Mexicana war 1921 gegründet worden und flog zuletzt ein internationales Streckennetz.

    Vom 07.04.2014
  1. Airbus A320-200 der Mexicana

    Mexicana will wieder abheben

    Neuer Investor Die insolvente Mexicana hat einen neuen Investor gefunden. Das Konzept des Unternehmens sieht vor, den Flugbetrieb Mitte Dezember mit einer kleineren Flotte in einem ausgedünnten Streckennetz wieder aufzunehmen.

    Vom 12.11.2010
  2. Airbus A318 der Mexicana

    Mexicana jetzt endgültig am Boden?

    Unternehmensrettung auf der Kippe Die insolvente Mexicana muss den Flugbetrieb erneut einstellen. Die finanzielle Lage habe sich weiter dramatisch verschlechtert, sodass auf unbestimmte Zeit keine Flüge angeboten werden könnten, erklärte das Unternehmen. Die Rettung durch neue Investoren scheint indes auf der Kippe zu stehen.

    Vom 28.08.2010
  3. Airbus A320-200 der Mexicana

    Neue Investoren retten Mexicana

    Ein mexikanisches Firmenkonsortium hat die Holdinggesellschaft der finanziell angeschlagenen Mexicana de Aviación zu 95 Prozent übernommen und so die Fluglinie vor dem Absturz bewahrt. Die neuen Eigentümer wollen nun auch neue Arbeitsverträge aushandeln.

    Vom 23.08.2010
  4. Airbus A330-200 der Mexicana Airlines

    Mexicana verkauft wieder Tickets

    Nach einer Annäherung an die Gewerkschaften hat die Fluggesellschaft Mexicana nach gut einwöchiger Unterbrechung ihre Ticketverkäufe wieder aufgenommen. Die finanziell angeschlagene Airline benötigt jedoch dringend einen Investor.

    Vom 12.08.2010
  5. Anzeige schalten »
  6. Boeing 717 der MexicanaClick in Oneworld-Lackierung

    Mexicana streicht internationale Flüge

    Die finanziell angeschlagene Mexicana hat die Einstellung ihrer internationalen Flüge bekannt gegeben. Nach Unternehmensangaben spitzte sich die Finanzlage in der vergangenen Woche weiter zu, nachdem der Ticketverkauf gestoppt wurde.

    Vom 09.08.2010
  7. Piloten der insolventen Mexicana demonstrieren in Mexiko-Stadt am 04.08.2010

    Mexicana stoppt Ticketverkauf

    Weiter Streit um Pilotengehälter Die insolvente Mexicana hat am Mittwochabend ihren Ticketverkauf auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Noch am Dienstag hatte die Airline ihren Kunden "business as usual" zugesichert. Mexicana ringt nun mit ihren Gewerkschaften um ein Sanierungskonzept.

    Vom 05.08.2010
  8. Airbus A330-200 der Mexicana Airlines

    Mexicana stellt Insolvenzantrag

    Geregelte Restrukturierung Die hoch verschuldete Fluggesellschaft Mexicana hat am Dienstag Insolvenz angemeldet. Neben dem mexikanischen Insolvenzverfahren beantragte die Airline auch in den USA Gläubigerschutz, nachdem Leasinggesellschaften letzte Woche bereits drei Flugzeuge zurückgefordert hatten.

    Vom 04.08.2010
  9. Boeing 717 der MexicanaClick in Oneworld-Lackierung

    Mexicana neues Oneworld-Mitglied

    Ausbau der Präsenz in Mittelamerika Die Oneworld-Allianz, die sich um British Airways und American Airlines gruppiert, hat mit Mexicana Airlines ihr zehntes Mitglied aufgenommen. Damit kann das Bündnis die Präsenz in Mittelamerika merklich steigern.

    Vom 10.11.2009
  10. Anzeige schalten »
  11. Airbus A330-200 der Mexicana Airlines

    Mexicana tritt Oneworld-Allianz bei

    Das globale Airline-Bündnis Oneworld baut ihre Präsenz in Mittel- und Südamerika aus. Dazu hatte die Allianz im Frühjahr 2008 Mexicana eingeladen. Zum 10. November 2009 erfolgt der Beitritt inklusive zweier Regionaltöchter.

    Vom 21.09.2009
  12. Airbus A318 der Mexicana

    Mexicana erhält "Airbus Operational Excellence Award"

    Mexicana Airlines hat den renommierten “Operational Excellence Award” von Airbus gewonnen. Dazu wurden mehrere Airlines zwei Jahre lang beobachtet. Ausschlaggebend war die Verlässlichkeit des A318, der im Tagesgeschäft bei Mexicana ein hohes Pensum absolvieren muss.

    Vom 13.07.2009
  13. Airbus A330-200 der Mexicana Airlines

    Mexicana erweitert Vielfliegerprogramm

    Vor «oneworld»-Beitritt Die Mexicana-Gruppe gibt ihrem Vielfliegerprogramm einen neuen Namen: „MexicanaGO“ ersetzt ab sofort „Frecuenta“. Das Prinzip bleibt dabei das gleiche: Auf Flügen von Mexicana Airlines und MexicanaClick sowie ihren Codeshare-Partnern – wie zum Beispiel Lufthansa, Iberia oder American Airlines – können Punkte gesammelt werden. Auch bei Leistungen von Hotelpartnern (zum Beispiel Marriott oder Fiesta in Mexiko) und den weltweiten Filialen der Hertz-Autovermietung ist das Sammeln von Punkten möglich.

    Vom 09.04.2009
  14. Mexicana-Gruppe expandiert mit neuer LowCost-Airline

    Ab 16. März 2009 wird eine neue Fluggesellschaft der Mexicana-Gruppe ihren Flugbetrieb aufnehmen: Mexicana Inter wird künftig die innermexikanischen Routen der Mexicana Airlines und Mexicana Click ergänzen. Die Mexicana-Gruppe übernimmt damit nach eigenen Angaben die Marktanteile der LowCost-Airlines, die bisher Strecken im mexikanischen Inland bedient haben und Ende 2008 aus dem Markt austreten mussten.

    Vom 18.02.2009
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Airbus A330-200 der Mexicana Airlines

    Mexicana fliegt nach Madrid

    Neue Verbindung Mexicana Airlines erweitert ihr Streckennetz um eine weitere Destination in Europa. Ab 12. Februar 2009 fliegt die mexikanische Fluggesellschaft – neben London Gatwick – auch den internationalen Flughafen in Madrid an. An diesem Tag nimmt Mexicana Airlines eine tägliche Verbindung von der spanischen Hauptstadt nach Mexiko-Stadt auf. Deutsche Fluggäste können auf das Zubringerangebot von Iberia zurückgreifen, um nach Madrid zu gelangen. Diese Tickets müssen vorerst jedoch noch separat gebucht werden.  

    Vom 21.01.2009
  17. Mexicana Airbus A330 im neuen Design.

    Mexicana Airlines im neuen Design

    Mexicana Airlines präsentiert sich ab sofort mit einer neuen Identität. Wie das Unternehmen mitteilte, ist die Basis eine angepasste Firmenphilosophie, die auf verbesserten Kundenservice, Innovation und Flexibilität abzielen soll.

    Vom 11.12.2008
  18. Mexicana erstmals nach Europa

    Die Fluggesellschaft Mexicana nimmt am 18. Januar ihre erste Europa-Verbindung überhaupt in den Flugplan auf: Jeden Mittwoch und Samstag verbindet dann eine Boeing 767-200 London-Gatwick mit dem Flughafen von Mexiko-Stadt.

    Vom 03.11.2008
  19. Mexicana wird Mitglied der oneworld Allianz

    Mexicana wird Mitglied von oneworld: Die zehn bestehenden Mitglieder haben sich einstimmig für die formale Aufnahme der führenden Airline Mexikos und Mittelamerikas in die Airline-Allianz entschieden. Die Tochtergesellschaft Click Mexicana wird oneworld zum gleichen Zeitpunkt als regionale Partner-Airline beitreten.

    Vom 10.04.2008
Seite: