Feed abonnieren

Thema Marketing

  1. Seite 10 von 98
  2. Blick in die SAS-Business-Klasse.

    SAS erneuert komplette Langstreckenflotte

    Scandinavian Airlines (SAS) erneuert derzeit die Langstreckenflotte. Dabei wird unter anderem die Kabinenausstattung in sieben A330 beziehungsweise A340 komplett überarbeitet. 2018 steht dann ein weiterer, wichtiger Schritt für die SAS-Flotte an.

    Vom 05.03.2015
  3. Air Berlin bietet ab sofort auch eine Android App an.

    Air Berlin will Onlineverkäufe ankurbeln

    Der neue Air-Berlin-Chef Stefan Pichler will mehr Umsätze generieren. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Onlinevertrieb und der Ausbau der mobilen Buchungskanäle. So gibt es jetzt auch eine Android-App.

    Vom 04.03.2015
  1. Besucher der ILA Berlin Air Show 2014.

    Zur Zukunft der ILA bleiben weiter Fragen offen

    Die ILA Berlin Air Show als reine Fachmesse? Ganz so wird es wohl nicht kommen. Für den BDLI jedenfalls ist die Messe ohne Flugschau nicht vorstellbar - und doch bleiben Fragen offen.

    Vom 25.02.2015
  2. Jaana Wiens und Elena Ross (rechts) sind neu im Frankfurter Vertriebsteam von Oman Air.

    Oman Air verstärkt Verkaufsteam in Frankfurt

    Neu an Bord von Oman Air sind nun Elena Ross und Jaana Wiens. Sie verstärken das Sales Team der Airline in Frankfurt und sollen sich unter anderem um das Firmengeschäft und Reiseveranstalter kümmern.

    Vom 25.02.2015
  3. Anzeige schalten »
  4. ILA-Fahnen

    Luftfahrtmesse ILA vor radikaler Neuausrichtung

    Vom bunten Flugshow-Spektakel zur Fachmesse unter dem Funkturm? Die ILA Berlin Air Show könnte sich radikal ändern. Spätestens mit der überfälligen Eröffnung des BER muss die Messe komplett neu gedacht werden.

    Vom 23.02.2015
  5. Anzeige schalten »
  6. So sieht das neue Logo auf der A320 aus.

    Olympia-Werbung ohne "Olympia" bei Air Berlin

    Aus "Berlin für Olympia" wurde "Im Namen der Hauptstadt": Air Berlin hat das Logo auf ihrer A320 geändert, die für die Olympischen Spiele in Berlin werben soll. Die Airline durfte das Wort "Olympia" aus rechtlichen Gründen nicht verwenden.

    Vom 19.02.2015
  7. 165 Bildschirme zeigen am Flughafen Wien die Stadt Paris.

    165 Bildschirme am Wiener Flughafen zeigen Stadtbild von Paris

    Kurzmeldung Am Terminal 3 des Wiener Flughafens erwartet die Passagiere jetzt ein Stück Paris. 165 Bildschirme zeigen ab dem 14. Februar ein 180-Grad-Bild der französischen Hauptstadt, wie der Airport mitteilte. Die Screens haben eine Auflösung von 27 Gigapixeln. Die Konstruktion ist 15 Meter breit und neun Meter hoch.

    Vom 13.02.2015
  8. Vilhjálmur Ómar Sverrisson

    Icelandair verstärkt Frankfurter Büro

    Icelandair baut die Marketingaktivitäten im deutschsprachigen Raum aus. Dafür wurde jetzt das Frankfurter Büro personell verstärkt. Die isländische Fluggesellschaft will von dort aber auch weitere Märkte bedienen.

    Vom 10.02.2015
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  10. Ein LED-System erzeugt virtuelle Nordlichter in der Boeing 757-200 „Hekla Aurora“ der Icelandair.

    Icelandair holt tanzende Nordlichter in die Kabine

    Kurzmeldung Icelandair setzt auf Transatlantikflügen ab sofort eine mit einer Nordlichter-Sonderlackierung versehene Boing 757-200 ein. Der Clou: An Bord des „Hekla Aurora“ genannten Flugzeugs kommen die Passagiere in den Genuss eines virtuellen Nordlichts. Ein LED-System macht's möglich.

    Vom 06.02.2015
  11. So sieht die neue Lackierung bei Easyjet aus. Es ist die erste Änderung seit 1998.

    20 Jahre Easyjet: Airline lackiert Flugzeuge neu

    Kurzmeldung Die Flugzeuge der Easyjet werden neu lackiert. Der Anlass: Die Airline feiert im November ihren 20. Geburtstag. Alle Maschinen, die ab April geliefert werden, sollen die neue Bemalung bekommen, so Easyjet. Außerdem sollen die jüngeren Maschinen, die sowieso neu lackiert werden sollten, das neue Design bekommen. Bis Ende des Jahres sollen 29 Flugzeuge in den neuen Farben unterwegs sein.

    Vom 04.02.2015
  12. Das Terminal für Tiere am JFK-Airport soll auch Pferden Platz bieten (Animation)

    Neues Terminal für Tiere am New Yorker JFK-Airport

    Kurzmeldung Der New Yorker John F. Kennedy Airport bekommt laut Medienberichten im nächsten Jahr ein Terminal für Tiere. Es trägt den Namen "The Ark" (die Arche) und soll 16.500 Quadratmeter groß sein. Jährlich sollen bis zu 70.000 Tiere abfertigt werden. In dem Terminal wird es unter anderem ein Katzen- und Hunde-Resort, ein Vogelhaus, Pferdeboxen und ein Tierkrankenhaus geben.

    Vom 02.02.2015
  13. Business Class in einem Airbus A380 der Lufthansa.

    Upgrade in die Business Class ist wie ein Lottogewinn

    Business-Class-Sitze im Flugzeug sind teuer - und begehrt. Auch bei Passagieren, die mit einem Economy-Class-Ticket unterwegs sind. Doch Upgrades sind selten geworden. Es muss schon einiges zusammenkommen, damit man im Flieger weiter nach vorne rückt.

    Vom 01.02.2015
Seite: