Feed abonnieren

Thema Management

  1. Seite 2 von 381
  2. Die CS300 wird zur A220-300.

    Airbus will Kosten für A220 drücken

    Flugzeugbauer Airbus versucht bei seinem jüngsten und kleinsten Jet A220 weiter an der Kostenschraube zu drehen. Wie viel Verlust Airbus und sein Partner Bombardier derzeit mit jedem Jet schreiben, wollte der Chef des A220-Gemeinschaftsunternehmens, Philippe Balducchi, zwar nicht beziffern. Für Gewinne seien allerdings "deutliche Kostensenkungen im zweistelligen Prozentbereich" notwendig.

    Vom 15.01.2019
  3. Verdi-Fahne vor einem Abflug-Schild

    Diese Auswirkungen haben die Verdi-Streiks

    Die Warnstreiks der Luftsicherheitsassistenten an acht deutschen Flughäfen behindern den Luftverkehr am Dienstag massiv: Nach airliners.de-Berechnungen sind fast 1200 Verbindungen gestrichen. Eine Übersicht.

    Vom 15.01.2019
  1. Michael Eggenschwiler

    "Fliegen darf seinen Preis haben - auch am Flughafen"

    Interview Der Hamburger Flughafen steht mit seinen Ausbauprojekten in der Kritik. Airport-Chef Michael Eggenschwiler sagt im airliners.de-Interview, wie er die Infrastruktur verbessern will und warum er dafür mehr Geld braucht.

    Vom 15.01.2019
  2. Eine Frau steht am Flughafen Franz Josef Strauß in München vor einem Ticketschalter der Lufthansa.

    Keine generelle Preiserhöhung bei Lufthansa

    Anders als angekündigt will die Lufthansa Group derzeit nicht mehr die Flugpreise nach oben schrauben. Grund sind die gesunkenen Ölpreise - der Konzern rechnet mit einer deutlich geringeren Kostensteigerung für 2019.

    Vom 14.01.2019
  3. Etihad trennt sich wohl von 50 Piloten

    Kurzmeldung Golfcarrier Etihad will bis Ende Januar 50 ihrer fast 2100 Piloten entlassen. Wie "aero.de" unter Berufung auf ein internes Schreiben berichtet, sei 2018 ein Überhang von 160 Stellen im Cockpit festgestellt worden. Um Entlassungen abzuwenden, hatte Etihad zwischenzeitlich Piloten an Emirates ausgeliehen.

    Vom 14.01.2019
  4. Eine Maschine der Sundair in Berlin-Schönefeld.

    Sundair bekommt zwei weitere Jets

    Die Flotte von Sundair wächst auf sechs Maschinen: In den nächsten Wochen bekommt der Ferienflieger zwei weitere Jets. Noch unklar ist laut Airline-Chef Rossello, wo die beiden Flugzeuge stationiert werden.

    Vom 14.01.2019
  5. Anzeige schalten »
  6. Exklusiv A319 von Germania.

    Germania verkaufte Flugzeuge für fast 22 Millionen Euro

    Neue Bilanz: airliners.de liegt der Jahresabschluss der Germania-Holding von 2017 vor. Demnach sind in dem Jahr fünf Flugzeuge für einen Millionenbetrag verkauft worden - 2018 folgten noch einmal sechs Jets.

    Vom 14.01.2019
  7. A320 von VLM Airlines Brussels.

    VLM Brussels wird abgewickelt

    Auch die letzte verbliebene Division der VLM Airlines wird aufgelöst. Es fand sich für die Fluggesellschaft VLM Brussels laut eines Medienberichts kein Käufer.

    Vom 11.01.2019
  8. Fluggastbrücken am Flughafen Hannover

    Hannover reduziert nach Zwischenfall Zahl der Tore

    Als Konsequenz aus der Fahrt eines unter Drogen stehenden Mannes über das Rollfeld will der Flughafen Hannover einen Teil der Tore zu seinem Gelände dauerhaft schließen. Dies sehe das Konzept zur Verbesserung des Sicherheit vor, das der Airport-Betreiber jetzt vorgelegt habe, sagte ein Sprecher des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums in Hannover.

    Vom 11.01.2019
  9. Exklusiv Airbus A319 der Germania

    Airports setzen weiter auf Germania

    Die deutschen Flughäfen bauen trotz der akuten Finanznot weiter auf Germania. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von airliners.de unter den Airports, an denen der Ferienflieger operiert. Der Optimismus hat auch mit Air Berlin zu tun.

    Vom 11.01.2019
  10. Anzeige schalten »
  11. Lange Schlangen vor den Kontrollen im Frankfurter Terminal 1.

    Verdi: Dienstag Streiks in Frankfurt

    Ein Warnstreik des Sicherheitspersonals droht am kommenden Dienstag Deutschlands größten Flughafen in Frankfurt weitgehend lahmzulegen. Die Gewerkschaften Verdi und DBB haben die etwa 5000 Mitarbeiter, die dort für die Luftsicherheitskontrollen von Passagieren und Fracht zuständig sind, für den 15. Januar zu einem fast ganztägigen Warnstreik aufgerufen.

    Vom 11.01.2019
  12. DFS Aviation Services startet in Bahrain

    Kurzmeldung Die Flugsicherungstochter DFS Aviation Services ist seit Jahresbeginn mit einem Ableger im Königreich Bahrain aktiv. Laut Mitteilung übernimmt sie in dem Golfstaat das Personalmanagement der Flugsicherung.

    Vom 11.01.2019
  13. Eine A320 Neo von Easyjet.

    "Easyjet fehlt in Memmingen noch"

    Interview Memmingens Flughafenchef Schmid erläutert im Interview mit airliners.de, wie 2018 lief, welche Airlines dem Airport verlässlich jetzt schon und welche in Zukunft Wachstum bringen. Und er erklärt die Bauarbeiten in diesem Jahr.

    Vom 11.01.2019
  14. Umfrage: Deutsche haben Verständnis für Flughafen-Streiks

    Kurzmeldung Eine knappe Mehrheit der Deutschen hat Verständnis für die Warnstreiks der Sicherheitsmitarbeiter an den deutschen Flughäfen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Yougov hervor, die im Auftrag des "Handelsblatts" am Donnerstag durchgeführt wurde. 48 Prozent der Befragten hätten Verständnis geäußert, 40 Prozent nicht, zwölf Prozent waren unentschieden.

    Vom 10.01.2019
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Die Air-France-Tochter Joon in Berlin-Tegel.

    Air France stellt Marke Joon ein

    Kurzmeldung Air France hat am Mittwoch offiziell die Einstellung der Airline-Marke Joon angekündigt. Alle Flüge sowie die bestellten Langstrecken-Jets vom Typ A350 sollen von Air France übernommen werden, heißt es in einer Mitteilung. Das 2017 eingeführte Label sei schwierig zu verstehen gewesen und habe die Kernmarke Air France geschwächt.

    Vom 10.01.2019
  17. Die "MeetingCab" befindet sich Höhe des Gates G 06 im Terminal 2.

    Flughafen München installiert "MeetingCab"

    Kurzmeldung Der Airport München hat in Terminal 2 (luftseitig) eine sogenannte "MeetingCab" installiert. Laut einer Mitteilung handelt es sich dabei um eine schallisolierte Kabine in der vier Personen an einem Besprechungstisch Platz finden. Die Kabine kann ab mindestens 30 Minuten gemietet werden.

    Vom 10.01.2019
  18. Karsten Balke, CEO der Germania.

    Germania hat erste Finanzspritzen in Aussicht

    Nach den Gerüchten über eine Insolvenzgefahr zeigt sich Germania-Chef Balke optimistisch, die Zahlungsfähigkeit sichern zu können. Erste Geldbeträge seien bereits angewiesen. Doch der Fehlbetrag ist wohl höher als bislang angenommen.

    Vom 10.01.2019
  19. Leitwerk einer Fokker 100 der Helvetic Airways

    Helvetic Airways bekommt früher neue Jets

    Die Schweizer Regionalfluglinie Helvetic Airways bekommt früher neues Fluggerät als bisher angekündigt. Die vier Jets kommen von einem Leasinggeber und sollen die in die Jahre gekommenen Fokker 100 ersetzen.

    Vom 09.01.2019
  20. Heck einer Germania-Maschine

    Was an den Germania-Zahlen gut ist - und was nicht

    Analyse Die Finanzen der Germania stehen aktuell im Fokus der Öffentlichkeit. airliners.de wirft einen Blick in die zuletzt publizierte Bilanz - und findet Dinge, die sich gut entwickeln, aber auch Schwachstellen.

    Vom 09.01.2019
Seite: