Feed abonnieren

Thema Malaysia

  1. Ein Passagier läuft an einer Malaysia-Airlines-Werbung vorbei.

    Aviareps übernimmt Vertrieb und Marketing für Malaysia Airlines Berhad

    Kurzmeldung Malaysia Airlines Berhad hat Aviareps damit beauftragt, sich um sämtliche Vertriebs- und Marketingaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu kümmern. Das geht aus einer Mitteilung hervor. Aviareps wurde in Deutschland gegründet und hat zum Beispiel Büros in Frankfurt, München, Wien und Zürich.

    Vom 02.06.2016
  2. Klia2 ist für jährlich 45 Millionen Passagiere ausgelegt.

    Neues Terminal für Billig-Airlines in Kuala Lumpur

    Kurzmeldung Der Flughafen von Kuala Lumpur hat jetzt ein neues Terminal für Billig-Airlines namens Klia2. Nach Angaben der Flughafenbetreiber ist es für jährlich 45 Millionen Passagiere ausgelegt, die an 60 Gates abgefertigt werden und damit das weltweit größte seiner Art. Es ersetzt das bisher genutzte Low Cost Carrier Terminal (LCCT), an dem rund 15 Millionen Fluggäste pro Jahr abgefertigt wurden.

    Vom 08.05.2014
  1. Ankunft des ersten Airbus A380 der Malaysia Airlines am 9.5.2012 in Toulouse

    Erster Malaysia-A380 vor Auslieferung

    Innenausbau in Hamburg abgeschlossen Airbus hat den ersten für Malaysia Airlines bestimmten A380 nach dem Innenausbau in Hamburg am Standort Toulouse wieder in Empfang genommen. Die Maschine soll Ende des Monats ausgeliefert werden. Noch trägt sie aber nicht ihre endgültige Lackierung.

    Vom 11.05.2012
  2. Der erste für Malaysia Airlines bestimmte Airbus A380 landet am 20. Oktober nach dem Erstflug wieder in Toulouse

    Malaysia Airlines: Erster A380 hebt ab

    Fotostrecke Malaysia Airlines wird im Frühjahr 2012 die nächste Fluggesellschaft, die den Airbus A380 einsetzt. Die erste von sechs Maschinen hat am Donnerstag einen fünfstündigen Jungfernflug erfolgreich absolviert.

    Vom 21.10.2011
  3. Airbus A330-200F der MASkargo in Toulouse

    Erster Airbus A330-200F für MASkargo

    Airbus hat den ersten A330-200F an die malaysische Frachtfluggesellschaft MASkargo ausgeliefert. Der neue Frachter soll innerasiatisch sowie nach Asutralien, Europa und in die USA eingesetzt werden.

    Vom 15.09.2011
  4. Vertragsunterzeichnung durch (von links): Mohd Yunus, Projektleiter MASkargo, Shahari Sulaimann, Geschäftsführer MASkargo, Tengku Dato' Sri Azmil Zahruddin, Geschäftsführer Malaysian Airlines, Dr. Rudolf Lödige und Philippe De Backer (beide Geschäftsführer Lödige Industries).

    Lödige Industries modernisiert Malaysia-Frachtdrehkreuz

    Die in Ostwestfalen beheimatete Lödige Industries-Gruppe hat von Malaysia Airlines Cargo einen Auftrag über die Neugestaltung des Luftfrachtdrehkreuzes am Kuala Lumpur International Airport erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf umgerechnet 25 Mio. Euro.

    Vom 02.02.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Illustration des Airbus A330-200F in den Farben der MASkargo

    Malaysia Airlines ordert weitere A330-Frachter

    Umwandlung von Optionen Malaysia Airlines hat zwei Optionen für Airbus A330-200F in Festbestellungen umgewandelt. Damit stehen nun vier Maschinen des mittelgroßen Langstrecken-Frachtflugzeugs in den Auftragsbüchern bei Airbus.

    Vom 20.09.2010
Seite: