Feed abonnieren

Thema Mahan Air

  1. Flugzeuge von Mahan Air: Der Carrier fliegt mehrmals pro Woche von München und Düsseldorf nach Teheran.

    Iran kritisiert Berlin wegen Start- und Landeverbots für Mahan Air

    Der Iran hat die Bundesregierung wegen des Start- und Landeverbots für die iranische Fluggesellschaft Mahan Air in Deutschland kritisiert. "Diese Entscheidung war unnötig, voreilig und daher für uns auch nicht vertretbar", sagte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi.

    Vom 22.01.2019
  1. Boeing 747-400 der Mahan Air

    LBA will wohl Mahan Air Betriebserlaubnis entziehen

    Das Luftfahrtbundesamt setzt nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung", "NDR" und "WDR" noch in dieser Woche die Betriebserlaubnis für die ranische Luftfahrtgesellschaft Mahan Air aus. Die Airline fliegt demnach pro Woche aus Teheran dreimal Düsseldorf und einmal München an.

    Vom 21.01.2019
  2. Flugzeuge von Mahan Air: Der Carrier fliegt mehrmals pro Woche von München und Düsseldorf nach Teheran.

    Bericht: Mahan Air soll Betrieb in Deutschland einstellen

    Kurzmeldung Die iranische Fluggesellschaft Mahan Air soll einem Bericht zufolge ihren Flugbetrieb in Deutschland einstellen. Das habe die Bundesregierung entschieden, berichtete die "Bild"-Zeitung. Hintergrund sei, dass US-Sicherheitsbehörden das Unternehmen verdächtigten, Kämpfer und Waffen für die iranischen Revolutionsgarden unter anderem nach Syrien zu befördern.

    Vom 24.12.2018
  3. Mahan Air Airbus A340-300

    Mahan Air übernimmt sieben Airbus A340-600

    Die iranische Mahan Air ist der Abnehmer von gleich sieben gebrauchten Airbus A340-600. Die Langstreckenflugzeuge, die vorher für Virgin Atlantic beziehungsweise Hi-Fly unterwegs waren, sind bereits in Teheran eingetroffen, berichtet ch-aviation.

    Vom 11.05.2015
  4. Anzeige schalten »
  5. Mahan Air Airbus A340-300

    Mahan Air nimmt neue Verbindung nach München erst später auf

    Die iranische Fluggesellschaft Mahan Air verschiebt den Start einer neuen Flugverbindung zwischen Teheran und München. Los gehen soll es jetzt erst am 18. März 2015, ursprünglich war der 12. November diesen Jahres als Starttermin genannt worden. Flüge sollen weiterhin zunächst zweimal wöchentlich - mittwochs und sonntags - angeboten werden. Später soll die Frequenz auf dreimal wöchentlich erhöht werden.

    Vom 04.11.2014
  6. Boeing 747-400 der Mahan Air

    Mahan Air und Aviareps beschließen Marketing-Kooperation

    Die iranische Mahan Air lässt ihre Verkaufs-, Marketing- und Reservierungstätigkeiten in Deutschland und den Beneluxstaaten zukünftig von Aviareps abwickeln. Die beiden Unternehmen gaben jetzt eine entsprechende Kooperation bekannt.

    Vom 12.01.2010
Seite: