Luftverkehrsabgabe

Nachrichten und Infos zum Thema: Luftverkehrsabgabe

Feed abonnieren
  1. Der Erste Senat beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe (Baden-Württemberg), v.l. Gabriele Britz, Andreas Paulus, Wilhelm Schluckebier, Reinhard Gaier, Ferdinand Kirchhof (Vorsitz), Michael Eichberger, Johannes Masing und Susanne Baer, verkündet am 05.11.2014 in Karlsruhe sein Urteil zur Luftverkehrssteuer.

    Karlsruhe: Luftverkehrssteuer mit Grundgesetz vereinbar

    Vom 05.11.2014

    Die Richter in Karlsruhe haben entschieden: Die Luftverkehrssteuer ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Auch wenn das Urteil dem Bund das Kassieren der Steuern damit erlaubt, will die Branche weiter für eine Abschaffung kämpfen.

  2. Sigmar Gabriel

    Gabriel dämpft Hoffnungen auf Ende der Ticketsteuer

    Vom 13.10.2014

    Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat auf dem Tourismusgipfel in Berlin Forderungen nach einer zeitnahen Abschaffung der Luftverkehrsabgabe zurückgewiesen. Kurzfristige Ziele seien wichtiger.

  3. Luftfahrt-Stellenmarkt Stellenanzeige schalten Aktuelle Jobs aus unserem Stellenmarkt
  4. Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler Equity Research.

    Wirtschaftsanalyst warnt vor negativem Luftfahrt-Image

    Vom 17.07.2014

    Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler hat sich mit einem Weckruf an die Politik gewandt. Die Luftfahrt werde von großen Teilen der Öffentlichkeit zunehmend negativ bewertet. Das gefährde langfristig den Wohlstand.

  5. Anzeige schalten »
  6. Klaus-Peter Siegloch, Präsident des BDL

    BDL stellt Anforderungen an nationales Luftverkehrskonzept vor

    Vom 15.01.2014

    Die deutsche Luftverkehrsbranche hat heute Vorschläge für ein nationales Luftverkehrskonzept vorgestellt. Klare und verbindliche Aussagen zur Wettbewerbsfähigkeit, zur Infrastrukturentwicklung und zu Umwelt- und Lärmschutz werden darin gefordert.

  7. Anzeige schalten »
  8. Der Koalitionsvertrag beinhaltet etliche Absätze zum Thema Luftverkehr.

    Das steht genau zum Thema Luftverkehr im Koalitionsvertrag

    Vom 27.11.2013

    Die in der entgültigen Version des Koalitionsvertrags entfallene Passage zur Abschaffung der Luftverkehrssteuer ist die Enttäuschung des Tages für die Luftverkehrswirtschaft. Allerdings enthält der Vertrag weit mehr zum Thema Luftfahrt.

  9. Vertreter von aus Politik und Verbänden sowie Fluggesellschaften und Flughäfen auf dem Abend der Luftfahrt am 26.11.2013 in Berlin.

    Branche will weiter gegen Luftverkehrssteuer kämpfen

    Vom 27.11.2013

    Eigentlich hatte sich die Arbeitsgruppe Verkehr bereits auf die Abschaffung der Ticketsteuer geeinigt. Doch im nun geschlossenen Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD ist keine Rede mehr davon. Die Branche will sich nun weiter für die Abschaffung einsetzen.

  10. Ein Flugzeug startet in Berlin vom Flughafen Tegel in den vom Sonnenuntergang rot gefärbten Himmel.

    Finanzgericht bestätigt umstrittene Luftverkehrssteuer

    Vom 28.10.2013

    Der Bund darf eine Luftverkehrssteuer erheben. Mit diesem Urteil hat jetzt ein Gericht Klagen von Fluggesellschaften gegen die Abgabe abgewiesen. Aus Sicht der klagenden Airlines wird gegen Verfassungsrecht verstoßen.

Seite: