Feed abonnieren

Thema Luftsicherheit

Für die Luftverkehrsbranche ist nichts wichtiger als ein sicherer Betriebsablauf. Dazu gehört sowohl betriebliche Sicherheit (Safety) als auch die Abwehr äußerer Gefahren (Security).

  1. Seite 5 von 78
  1. Flugzeuge am Airport München.

    München: 40 Flüge durch neuerliche Sperrung verspätet

    Diesmal war es ein verlaufener Passagier, der eine Fluchttür öffnete: Zum dritten Mal innerhalb weniger Monate stoppte die Bundespolizei am Münchner Flughafen die Abfertigung. Das große Chaos blieb aus - aber intern werden bereits Maßnahmen geplant.

    Vom 11.10.2018
  2. Anzeige schalten »
  3.  Sicherheitskontrolle am Flughafen.

    Frau verklagt Bundespolizei wegen zu langer Warteschlange

    Eine Passagierin am Flughafen Köln/Bonn verklagt die Bundespolizei, weil sie wegen langer Warteschlangen vor der Sicherheitskontrolle ihr Flugzeug nach Mallorca verpasst hat. Die 32-Jährige aus Bochum verlange nach dem Vorfall vom Mai 2017 von der Bundesrepublik Deutschland knapp 740 Euro Schadenersatz, so das Landgericht Bonn.

    Vom 21.09.2018
  4. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  5. Fassade des Flughafens Bremen.

    Flughafen Bremen nach Sicherheitsalarm wieder in Betrieb

    Kurzmeldung Nach einem Sicherheitsalarm ist der Bremer Flughafen am Mittwoch vorübergehend komplett gesperrt worden. Wie Radio Bremen berichtet, ist der Betrieb mittlerweile wieder aufgenommen worden. Vier Flüge fielen aus, sieben waren bislang verspätet. Grund für die Sperrung sei ein Alarm an einer Sicherheitstür gewesen.

    Vom 08.08.2018
  6. SPD-Bundesvize Ralf Stegner.

    SPD lehnt Privatisierung der Sicherheitskontrollen an Flughäfen ab

    Überlegungen zur Privatisierung von Sicherheitskontrollen an deutschen Flughäfen stoßen bei der SPD auf Ablehnung. Dabei gehe es nicht "um schlichte Einlasskontrolle", sondern um eine "hoheitliche Aufgabe", sagte der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner. "Dafür wird die hochqualifizierte Bundespolizei gebraucht."

    Vom 31.07.2018
Seite: