Feed abonnieren

Thema Luftsicherheit

Für die Luftverkehrsbranche ist nichts wichtiger als ein sicherer Betriebsablauf. Dazu gehört sowohl betriebliche Sicherheit (Safety) als auch die Abwehr äußerer Gefahren (Security).

  1. Seite 5 von 71
  1. Blick auf den Flughafen Frankfurt.

    Mutmaßlicher IS-Sympathisant verliert zu Recht Job am Flughafen

    Schon Zweifel an der Zuverlässigkeit eines Flughafenbeschäftigten reichen für ein Zugangsverbot zum Vorfeld aus. Das hat das Gericht im Fall eines Frachtbeschäftigten am Flughafen Frankfurt bestätigt. Der Verfassungsschutz hält den Mann für einen Islamisten.

    Vom 25.11.2016
  2. Eine DHL-Paketdrohne kurz vor dem Start zur ostfriesischen Insel Juist

    Flugsicherung testet Handy-Chips zur Ortung von Drohnen

    Wie soll die zunehmende Zahl von Drohnen am Himmel kontrolliert werden? Diese Frage beschäftigt die Luftfahrtbranche schon länger. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) testet nun eine verblüffend einfache Lösung.

    Vom 16.11.2016
  3. Anzeige schalten »
  4. Blick auf den City Airport Mannheim.

    Bestimmungen am Flugplatz Mannheim verschärft

    Für Piloten, die den Mannheimer City Airport anfliegen wollen, gelten nun strengere Sicherheitsregeln. Hintergrund ist ein mehrere Jahre zurückliegender Unfall. Die Pilotenvertretung VC monierte bereits mehrfach die Gegebenheiten vor Ort.

    Vom 08.11.2016
  5. Anzeige schalten »
  6. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern? - Teil 2

    Die Luftrechts-Kolumne (42) Der aktuelle Entwurf zum Luftsicherheitsgesetz wird weiter kontrovers diskutiert. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske ergänzt ihre Wunschliste. Es geht dabei um die Zuverlässigkeitsüberprüfung für Beschäftigte der sicheren Lieferkette und die Zulassung der Transporteure.

    Vom 25.10.2016
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern?

    Luftrechts-Kolumne (41) Das Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des Luftsicherheitsgesetzes ist noch in vollem Gange. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske hat sich den Entwurf angeschaut und stellt fest: Nicht alle Lücken werden geschlossen.

    Vom 27.09.2016
  9. Eine private Drohne im Flug, während im Hintergrund ein Flugzeug beim Anflug auf den Flughafen Düsseldorf zu sehen ist.

    Zahl der Drohnen steigt rasant - und damit die Risiken

    Mit der Zahl der Drohnen steigen auch die von ihnen ausgehenden Risiken. Ein Versicherer fordert deshalb eine "systematische Registrierung" und Ausbildung von Piloten - und schließt sich damit Forderungen der Luftfahrtbranche an.

    Vom 21.09.2016
Seite: