Feed abonnieren

Thema Luftsicherheit

Für die Luftverkehrsbranche ist nichts wichtiger als ein sicherer Betriebsablauf. Dazu gehört sowohl betriebliche Sicherheit (Safety) als auch die Abwehr äußerer Gefahren (Security).

  1. Seite 5 von 77
  1. Fassade des Flughafens Bremen.

    Flughafen Bremen nach Sicherheitsalarm wieder in Betrieb

    Kurzmeldung Nach einem Sicherheitsalarm ist der Bremer Flughafen am Mittwoch vorübergehend komplett gesperrt worden. Wie Radio Bremen berichtet, ist der Betrieb mittlerweile wieder aufgenommen worden. Vier Flüge fielen aus, sieben waren bislang verspätet. Grund für die Sperrung sei ein Alarm an einer Sicherheitstür gewesen.

    Vom 08.08.2018
  2. Anzeige schalten »
  3. SPD-Bundesvize Ralf Stegner.

    SPD lehnt Privatisierung der Sicherheitskontrollen an Flughäfen ab

    Überlegungen zur Privatisierung von Sicherheitskontrollen an deutschen Flughäfen stoßen bei der SPD auf Ablehnung. Dabei gehe es nicht "um schlichte Einlasskontrolle", sondern um eine "hoheitliche Aufgabe", sagte der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner. "Dafür wird die hochqualifizierte Bundespolizei gebraucht."

    Vom 31.07.2018
  4. München: Terminal-Sperrung führt zu hunderten Ausfällen

    Kurzmeldung Weil eine Frau unkontrolliert in den Sicherheitsbereich des Flughafens München gelangte, ist am Samstagvormittag die Abfertigung im Terminal 2 und im Satellitengebäude auf Anweisung der Bundespolizei gestoppt worden. Laut dpa fielen am gesamten Wochenende rund 330 Flüge aus - mehr als 32.000 Passagiere waren betroffen.

    Vom 30.07.2018
  5. An Bord eines Lufthansa-Flugs.

    BGH weist Lufthansa-Klage ab

    Deutsche Luftfahrtunternehmen müssen Flugsicherheitsbegleiter der Bundespolizei ("Sky Marshals") während ihres Einsatzes an Bord bei Inlands- und Auslandsflügen kostenlos transportieren. Einen Anspruch auf Entschädigung von passagierbezogenen Zusatzkosten haben die Unternehmen nicht, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) (Az.: III ZR 391/17).

    Vom 26.07.2018
  6. Kontrollen in Düsseldorf: Kötter meldet Personalüberschuss zu Ferienbeginn

    Kurzmeldung Zum Sommerferienbeginn in NRW ist Dienstleister Kötter an den Sicherheitskontrollen am Flughafen Düsseldorf gut aufgestellt. Laut Aviation-Chef Peter Lange waren um sechs Uhr morgens 330 Mitarbeiter an den Strecken im Einsatz - 318 waren von der Bundespolizei angefordert.

    Vom 13.07.2018
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  8. BGH urteilt Ende Juli über Kostenübernahme für "Sky Marshals"

    Kurzmeldung Müssen Airlines alle Kosten für mitfliegende Bundespolizisten ("Sky Marshals") übernehmen? Darüber hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag verhandelt - am 26. Juli will er sein Urteil sprechen. Die Flugsicherheitsbegleiter sind seit dem 11. September auf gefährdeten Strecken unerkannt an Bord und sollen im Ernstfall einen Terroranschlag verhindern. "Sky Marshals" müssen kostenlos befördert werden - Lufthansa fordert über 2,3 Millionen Euro zurück.

    Vom 12.07.2018
  9. Genfer Airport beschleunigt Handgepäckkontrollen

    Kurzmeldung Der Flughafen Genf hat zum 1. Juli zwei Handgepäckkontrollscanner der neuesten Generation in Betrieb genommen, wie Schweizer Medien melden. Reisende müsse keinen Laptops und Flüssigkeiten mehr aus der Tasche nehmen, dadurch können bis zu 225 Passagiere pro Stunde kontrolliert werden. Vorher waren es 100 bis 120 Fluggäste.

    Vom 09.07.2018
  10. Passagiere warten im Airport Berlin-Tegel.

    Berlin-Tegel baut Sicherheitskontrollen aus

    Kurzmeldung Am Flughafen Berlin-Tegel werden zwei weitere Kontrollstellen mit Scannern eingerichtet. Wie die Flughafengesellschaft mitteilte, sollen die Arbeiten vom 9. Juli bis 20. August im Terminal D stattfinden, wo vor allem Eurowings-Flüge abgefertigt werden.

    Vom 29.06.2018
Seite: