Feed abonnieren

Thema Luftsicherheit

Für die Luftverkehrsbranche ist nichts wichtiger als ein sicherer Betriebsablauf. Dazu gehört sowohl betriebliche Sicherheit (Safety) als auch die Abwehr äußerer Gefahren (Security).

  1. Seite 3 von 74
  2. Exklusiv Schild eines Kontrolleurs am Flughafen.

    Drei Wege für effizientere Kontrollen

    Bei den Passagierkontrollen an deutschen Flughäfen kommt es immer häufiger zu langen Schlangen. Im europäischen Vergleich hinkt das System hinterher. Dabei bemüht sich die Politik nach airliners.de-Informationen um konkrete Verbesserungen.

    Vom 11.07.2018
  3. Genfer Airport beschleunigt Handgepäckkontrollen

    Kurzmeldung Der Flughafen Genf hat zum 1. Juli zwei Handgepäckkontrollscanner der neuesten Generation in Betrieb genommen, wie Schweizer Medien melden. Reisende müsse keinen Laptops und Flüssigkeiten mehr aus der Tasche nehmen, dadurch können bis zu 225 Passagiere pro Stunde kontrolliert werden. Vorher waren es 100 bis 120 Fluggäste.

    Vom 09.07.2018
  1. Passagiere warten im Airport Berlin-Tegel.

    Berlin-Tegel baut Sicherheitskontrollen aus

    Kurzmeldung Am Flughafen Berlin-Tegel werden zwei weitere Kontrollstellen mit Scannern eingerichtet. Wie die Flughafengesellschaft mitteilte, sollen die Arbeiten vom 9. Juli bis 20. August im Terminal D stattfinden, wo vor allem Eurowings-Flüge abgefertigt werden.

    Vom 29.06.2018
  2. Agello will in Arbeitgeberverband eintreten

    Kurzmeldung Der Sicherheitsdienstleister Agello möchte Mitglied im Arbeitgeberverband BDLS werden. Eine Kopie des entsprechende Antrags liegt airliners.de vor. Der Verband bestätigt auf Nachfrage das Interesse, betont aber, dass noch kein Vertrag unterschrieben worden sei. Agello führt unter anderem die Sicherheitskontrollen am Flughafen Weeze durch.

    Vom 29.06.2018
  3. Exklusiv Sicherheitskontrolle an einem Flughafen

    So hilft Agello an den Kontrollen in Düsseldorf

    An den Passagierkontrollen am Airport Düsseldorf kommt ab nächster Woche erneut Personal eines Fremdunternehmens zum Einsatz: Agello greift Kötter unter die Arme. Gelockt wurden die Mitarbeiter mit mehr Geld.

    Vom 26.06.2018
  4. Anzeige schalten »
  5.  Sicherheitskontrolle am Flughafen.

    Bundespolizei mahnt Kötter in Düsseldorf ab

    Nach airliners.de-Informationen hat die Bundespolizei den mit den Passagierkontrollen unter anderem in Düsseldorf betrauten Dienstleister Kötter abgemahnt. Unternehmenschef Lange äußert sich.

    Vom 22.06.2018
  6. Koffer im Gepäckscanner: Kötter will fast 200 Mitarbeiter im Sommer an die Strecken bringen.

    Airport Düsseldorf: Agello hilft doch nicht aus

    Sicherheitsdienstleister Kötter bekommt bei den Passagierkontrollen am Flughafen Düsseldorf doch keine Unterstützung des Dienstleisters Agello. Allerdings wird in Weeze wegen einer Entscheidung von Ryanair die Arbeit knapp.

    Vom 14.06.2018
  7. Anzeige schalten »
  8. Airport Friedrichshafen: Erster Realbetrieb für neue Röntgengeräte

    Kurzmeldung Am Bodensee-Airport wird das Reisegepäck ab Mitte Juni mit neuen Röntgensystemen kontrolliert, teilte der Airport mit. Hintergrund ist ein Test der Geräte, die den aktuellsten EU-Richtlinien entsprechen unter Realbedingungen. Nach erfolgreicher Zertifizierung sollen auch alle anderen Regionalflughäfen nachgerüstet werden.

    Vom 12.06.2018
  9. Sicherheitskontrolle an einem Flughafen

    Besserer Strahlenschutz an den Sicherheitskontrollen

    In Köln/Bonn und Düsseldorf überprüft jetzt der Dienstleister Kötter seine Sicherheitskontrollen erstmals mit Dosimetern. Damit soll der Schutz vor schädlicher Strahlung verbessert werden - vor allem auf Drängen der Mitarbeiter.

    Vom 01.06.2018
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. Schriftzug am Terminalgebäude des Flughafen Zürich.

    Flughafen Zürich: Umbau des Passkontrollbereichs abgeschlossen

    Kurzmeldung Am Flughafen Zürich ist der Umbau des Passkontrollbereichs abgeschlossen worden. Wie der Airport mitteilt, stehen Lokalausreisenden jetzt sechs weitere Grenzkontrollschalter zur Verfügung. Darüber hinaus wurden fünf automatisierte Passkontrollschleusen in Betrieb genommen. Die Kosten liegen bei umgerechnet rund sieben Millionen Euro.

    Vom 31.05.2018
  12. Handgepäck beim Sicherheitscheck am Flughafen.

    Flughafen Berlin-Tegel soll mehr Sicherheitslinien bekommen

    Kurzmeldung Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg hat angekündigt, am Flughafen Tegel weitere Sicherheitslinien zu schaffen. Laut einer Meldung der dpa, sollen die weiteren Sicherheitslinien im Terminal D entstehen. Allerdings warte man noch auf die Baugenehmigung. Ähnliches hatten die Flughäfen in Düsseldorf und Frankfurt angekündigt.

    Vom 29.05.2018
  13. Blick auf das Terminal des Airports Düsseldorf auf der Abflugebene.

    Flughafen Düsseldorf baut im Sicherheitsbereich um

    Immer wieder lange Schlangen an den Sicherheitskontrollen: Der Flughafen Düsseldorf will im Terminal mehr Platz für die Passagierkontrollen schaffen. Gleichzeitig soll auch das Gepäck-Handling durch eigenes Personal unterstützt werden.

    Vom 29.05.2018
  14. Drohnen im Flug.

    Mehr Drohnenunfälle - Gefahr für Verkehrsflugzeuge

    Eine Drohne landet auf einer Autobahn westlich von München und stößt mit einem Fahrzeug zusammen, eine andere stürzt auf das Dach des Würzburger Doms - die Zahl der Unfälle mit unbemannten Flugobjekten steigt.

    Vom 28.05.2018
  15.  Sicherheitskontrolle am Flughafen.

    Neue Sicherheitsstrecken in Frankfurt geplant

    Deutschlands größter Airport in Frankfurt baut an und installiert neue Kontrollspuren. Die ersten sollen noch im Mai in Betrieb gehen. Gleichzeitig kritisiert Fraport-Chef Schulte rechtliche Beschränkungen.

    Vom 25.05.2018
  16. Mitabeiterin von Kötter Aviation Security.

    Security-Mitarbeiter in Düsseldorf und Köln bekommen Strahlenmessgeräte

    Kurzmeldung Der Security-Dienstleister Kötter setzt ab sofort Dosimeter an den Luftsicherheitsschleusen in Düsseldorf und Köln ein. Das teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Neben dem Einsatz von Personendosimetern sollen auch fest installierte Strahlenmessgeräte an den Kontrollstrecken helfen, mögliche Gefahren für die Mitarbeiter aufzuzeigen.

    Vom 03.05.2018
Seite: