Feed abonnieren

Thema Luftsicherheit

Für die Luftverkehrsbranche ist nichts wichtiger als ein sicherer Betriebsablauf. Dazu gehört sowohl betriebliche Sicherheit (Safety) als auch die Abwehr äußerer Gefahren (Security).

  1. Seite 10 von 77
  2. Eine Drohne unterwegs im Sonnenuntergang.

    Neue Drohnen-Verordnung in Kraft getreten

    Kurzmeldung Die im Januar vom Kabinett beschlossene Verordnung für private Drohnen ist nun in Kraft getreten. Für alle Fluggeräte ab einem Gewicht von 250 Gramm gilt eine Kennzeichnungspflicht. Über "sicherheitsrelevanten Einrichtungen" wie dem Bundestag gilt ein Flugverbot. Auch in den Kontrollzonen der Airports dürfen private Drohnen nicht fliegen.

    Vom 10.04.2017
  1. Nordseekrabben. (Foto: PhotoArt Laatzen, gepostet auf Flickr, CC BY-ND 2.0)

    Gericht verbietet Krabbensalat im Handgepäck

    Krabbensalat, Mozzarella und eingelegte Heringshappen dürfen nicht ins Handgepäck. Dies urteilt nun das Oberverwaltungsgericht in Berlin. Es lässt aber eine Ausnahme zu.

    Vom 30.03.2017
  2. Blick auf das Vorfeld des Flughafens Nürnberg

    Passagier verläuft sich: Sicherheitsbereich in Nürnberg geräumt

    Kurzmeldung Ein Passagier hat sich am Flughafen Nürnberg verlaufen und eine alarmgesicherte Tür zum Sicherheitsbereich geöffnet. Der Irrtum führte nach Polizeiangaben dazu, dass drei Flüge mit bis zu einer Stunde Verspätung starteten, da alle bereits kontrollierten Fluggäste noch einmal kontrolliert werden mussten.

    Vom 03.03.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Ein Mann lässt einen Oktokopter steigen.

    Kabinett beschließt neue Drohnenverordnung

    Das Bundeskabinett hat einen Verordnungsentwurf für die Nutzung von Drohnen beschlossen. Für private Piloten soll es bald schärfere Regeln geben - im gewerblichen Einsatz dürfen Drohnen allerdings bald mehr.

    Vom 18.01.2017
  5. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  6. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern? - Teil 3

    Die Luftrechts-Kolumne (44) Der Bundestag hat es verabschiedet, der Bundesrat hat zugestimmt, jetzt fehlt nur noch die Unterschrift des Bundespräsidenten und die Veröffentlichung: Das Luftsicherheitsgesetz ist beinahe schon geändert. Grund für unsere Luftrecht-Kolumnistin Nina Naske, noch einmal zu berichten.

    Vom 20.12.2016
Seite: