Feed abonnieren

Thema Luftsicherheit

Für die Luftverkehrsbranche ist nichts wichtiger als ein sicherer Betriebsablauf. Dazu gehört sowohl betriebliche Sicherheit (Safety) als auch die Abwehr äußerer Gefahren (Security).

  1. Lufthansa unterstützt Turkmenistans Airline bei Easa-Anforderungen

    Kurzmeldung Lufthansa Consulting begleitet Turkmenistan Airlines bei der Erfüllung der Easa-Anforderungen. Dies beinhaltet unter anderem die Verbesserung des Sicherheits- und Qualitätsmanagementsystems, die Entwicklung und Implementierung von Dokumentationen und Prozessen sowie die Schulung des Personals, teilte die Airline mit. Einen ersten Zwischenbericht übergaben beide Unternehmen der Easa Ende Mai.

    Vom 14.06.2019
  2. Lange Schlangen vor den Kontrollen im Frankfurter Terminal 1.

    Hoffnung auf Verbesserungen der Sicherheitskontrollen

    Lesetipp Sicherheitskontrollen an Flughäfen sind ein Nadelöhr, für das Passagiere viel Zeit einplanen müssen. Mittlerweile gibt es durch Verbesserungen im Prozess und neue Technik Hoffnung auf Besserung. Bis es wirklich schneller geht, wird es aber noch dauern, schreibt "Sueddeutsche.de".

    Vom 28.05.2019
  1.  Sicherheitskontrolle am Flughafen.

    Verspätungen in Berlin Tegel wegen kranker Kontrolleure

    Kurzmeldung Am Flughafen Berlin-Tegel hat es am Montag wegen kurzfristig krank gemeldeter Personen- und Gepäckkontrolleure Flugverspätungen gegeben. Es gebe einen Personalengpass, teilte die Bundespolizei mit. Ob sich die Situation am Dienstag bessert, blieb offen.

    Vom 20.05.2019
  2. Anzeige schalten »
  3. Neue Kritik an 737-Max Zulassungsverfahren

    Lesetipp Die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration hat das MCAS-Flugsteuerungssytem während der Zulassung der Boeing 737 Max offenbar nicht als sicherheitskritisch eingestuft. Bei wichtigen Überprüfungen seien keine FAA-Mitarbeiter anwesend gewesen, schreibt das Wall Street Journal (Paywall).

    Vom 15.05.2019
  4. Bremer Tower zweimal kurzfristig geschlossen

    Kurzmeldung Wegen der Erkrankung eines Fluglotsen am Bremer Flughafen sind fünf Flugzeuge am Mittwoch erst mit längerer Verspätung gestartet, berichtet die dpa. "Zwischen 6 und 7 Uhr war der Tower leider geschlossen", sagte eine Sprecherin der DFS. Auch zwischen 10 und 10:30 war der Tower nicht besetzt, um dem Lotsen eine Pause zu ermöglichen.

    Vom 15.05.2019
  5. SPD will Sicherheitskontrollen an NRW-Flughäfen verstaatlichen

    Kurzmeldung Die SPD in Nordrhein-Westfalen will keine privaten Kontrolleure mehr an den Flughäfen des Landes, berichtet der "WDR". Stattdessen schlägt die Partei die Gründung einer Anstalt öffentlichen Rechts vor, in der die bislang privat beschäftigten Luftsicherheitsassistenten angestellt werden.

    Vom 29.04.2019
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  7. Martin Budweth

    Martin Budweth neuer Frasec-Geschäftsführer

    Kurzmeldung Martin Budweth ist neuer Chef bei der Frasec Fraport Security Services GmbH. Der ehemalige Fraport-Zentralbereichsleiter Controlling folgt nach Unternehmensangaben auf Erich Keil, der in den Ruhestand geht.

    Vom 01.04.2019
  8. Boeing-Mechaniker arbeiten in Renton an einer Boeing 737 Max 8.

    Sonderausschuss prüft Zulassungsverfahren der US-Luftfahrtbehörde

    Kurzmeldung Nach den Abstürzen zweier Boeing-Maschinen binnen weniger Monate lässt die US-Regierung das Zulassungsverfahren neuer Flugzeuge durch die Luftfahrtbehörde FAA insgesamt überprüfen.

    Vom 26.03.2019
  9. Hamburg Airport schafft Sprengstoff-Spürhunde ab

    Kurzmeldung Der Hamburger Flughafen hat angekündigt, künftig auf den Einsatz von Sprengstoff-Spürhunden zu verzichten. Die Arbeit der Vierbeiner werde in Zukunft von maschinellen Sprengstoff-Detektoren erledigt, da die Technik mittlerweile besser entwickelt sei, als eine Hundenase riechen kann.

    Vom 21.03.2019
Seite: