Feed abonnieren

Thema Luftrechtskolumne

Einmal im Monat veröffentlich Luftrechtsexpertin Nina Naske eine neue Fachkolumne auf airliners.de

Über die Autorin

Regelmäßig veröffentlicht Luftrecht-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Luftrechts-Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

Nina Naske Nina Naske ist Rechtsanwältin in der Kanzlei Naske Rechtsanwälte. Ihre Erfahrung im Luftrecht beinhaltet das luftrechtlich geprägte Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht ebenso wie die rechtlichen Anforderungen in den Bereichen Safety und Security.
Kontakt: luftrecht@airliners.de

  1. Seite 2 von 4
  2. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Der Unterschied zwischen "dry lease" und "wet lease"

    Die Luftrechts-Kolumne (45) Airlines stehen im Wettbewerb miteinander - trotzdem vermieten sie sich gegenseitig Flugzeuge und manchmal sogar gleich die Crew mit dazu, wie zum Beispiel bei Air Berlin und Lufthansa. Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die Voraussetzungen dafür.

    Vom 17.01.2017
  3. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern? - Teil 3

    Die Luftrechts-Kolumne (44) Der Bundestag hat es verabschiedet, der Bundesrat hat zugestimmt, jetzt fehlt nur noch die Unterschrift des Bundespräsidenten und die Veröffentlichung: Das Luftsicherheitsgesetz ist beinahe schon geändert. Grund für unsere Luftrecht-Kolumnistin Nina Naske, noch einmal zu berichten.

    Vom 20.12.2016
  1. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Smart Contracts für die Luftfahrt

    Die Luftrechts-Kolumne (43) Von Instandhaltungsprozessen bis hin zu Passagierrechten: Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske hat sich für Bitcoin und Blockchain interessiert und erläutert einige Rahmenbedingungen für „smart contracts“ in der Luftfahrt.

    Vom 22.11.2016
  2. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern? - Teil 2

    Die Luftrechts-Kolumne (42) Der aktuelle Entwurf zum Luftsicherheitsgesetz wird weiter kontrovers diskutiert. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske ergänzt ihre Wunschliste. Es geht dabei um die Zuverlässigkeitsüberprüfung für Beschäftigte der sicheren Lieferkette und die Zulassung der Transporteure.

    Vom 25.10.2016
  3. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern?

    Luftrechts-Kolumne (41) Das Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des Luftsicherheitsgesetzes ist noch in vollem Gange. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske hat sich den Entwurf angeschaut und stellt fest: Nicht alle Lücken werden geschlossen.

    Vom 27.09.2016
  4. Anzeige schalten »
  5. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Zivile unbemannte Luftfahrt in Europa?

    Die Luftrechts-Kolumne (39) Unbemannte Luftfahrt: Es tut sich was! Nur wo? Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske gibt ein Update zur Rechtslage - die sich durch neue Vorschriften immer weiter entwickelt.

    Vom 02.08.2016
  6. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Wie man eine EU-Airline gründet

    Die Luftrechts-Kolumne (38) Angesichts des drohenden Brexit stellt sich eine alte Frage neu: Wer hat eigentlich Zugang zum europäischen Luftverkehrsbinnenmarkt? Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt, wie man eine EU-Airline gründet - und wer das kann.

    Vom 05.07.2016
  7. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Kartellrecht und Luftfahrt

    Die Luftrechts-Kolumne (37) Früher gab es viele Ausnahmen für die Luftfahrt in der Europäischen Union, doch heute sind Kartelle verboten. Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erläutert Fälle, bei denen gegen Kartelle vorgegangen wurde und bei denen auch deutsche Konzerne involviert waren.

    Vom 07.06.2016
  8. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Fluggastrechte in den USA und Europa: Same same but different

    Die Luftrechts-Kolumne (36) Fluggastrechte in der EU: Für die Airlines heißt das "Zahlen!", egal wie schwierig das Geschäft ist. Die USA dagegen setzen auf die Vertragsfreiheit. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske stellt den Vergleich an.

    Vom 10.05.2016
  9. Anzeige schalten »
  10. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Luftsicherheit: Behörden ohne Befugnisse?

    Die Luftrechts-Kolumne (35) Beim Stichwort Luftsicherheit geht es meist um Themen wie Sicherheitskontrollen oder die Übermittlung von Passagierdaten. Dabei gibt es eigentlich noch ganz andere offene Fragen, wie Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erläutert.

    Vom 12.04.2016
  11. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Neue Luftfahrtstrategie aus Brüssel: Das Luftrecht der Zukunft?

    Die Luftrechts-Kolumne (32) Die EU-Kommission hat sich ehrgeizige Ziele gesteckt. Auch die Luftfahrtstrategie soll helfen, diese Ziele zu erreichen. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske hat sich die zugehörigen neuen Rechtsvorschriften näher angeschaut.

    Vom 19.01.2016
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Produkthaftung - Wie viel Sicherheit darf man erwarten?

    Die Luftrechts-Kolumne (31) Luftfahrt ist so sicher wie kaum ein anderes Verkehrsmittel. Unfälle geschehen selten. Doch wie steht es mit der Haftung, wenn etwas schiefgeht? Eine Entscheidung des EuGH (wenn auch in ganz anderer Sache) gibt unserer Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske zu denken.

    Vom 22.12.2015
  14. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Die neuen EU-Meldepflichten bringen schwierige Fragen mit sich

    Die Luftrechts-Kolumne (30) Die Verordnung (EU) Nr. 376/2014 über die Meldung, Analyse und Weiterverfolgung von Ereignissen in der Zivilluftfahrt ist seit einigen Tagen anwendbar. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erhofft sich davon einen tiefergehenden Gedankenanstoß.

    Vom 24.11.2015
  15. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Luftfahrt vor Gericht

    Die Luftrechts-Kolumne (29) Luftfahrt-Unternehmen und Behörden vertragen sich nicht immer. Manchmal kann dann nur noch die Entscheidung eines Gerichts helfen. Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt einige Grundzüge des Verwaltungsrechtsstreits.

    Vom 27.10.2015
  16. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Airlines können Betriebshandbuch nach EU-OPS selbst gestalten

    Die Luftrechts-Kolumne (28) Airlines müssen ein Betriebshandbuch (Operations Manual) erstellen. Das macht Arbeit, gibt den Fluggesellschaften aber auch Gestaltungsmöglichkeiten. Welche das sind, erklärt unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske.

    Vom 29.09.2015
  17. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Beanstandungen ("findings") gemäß EU-OPS: Was nun?

    Die Luftrechts-Kolumne (26) Das EU-Luftrecht stellt hohe Anforderungen an die Airlines. Halten sie sich nicht daran, gibt es "Beanstandungen" von der Luftfahrtbehörde. Was sollte die Airline in diesem Fall tun? Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske schaut nach.

    Vom 04.08.2015
Seite: