Feed abonnieren

Thema Deutsche Lufthansa AG

Die größte deutsche Fluggesellschaft und Gründungsmitglied der Star Alliance. Hunderprozentige Airline-Töchter der Deutschen Lufthansa AG sind neben der Lufthansa Passage Airline noch Lufthansa Cityline, Lufthansa Cargo, Eurowings, Germanwings, Swiss, Austrian sowie Air Dolomiti.

  1. Seite 8 von 153
  2. Lufthansa Technik in Puerto Rico.

    Koreanischer Billigflieger setzt auf Lufthansa Technik

    Kurzmeldung Der koreanische Billigfluggesellschaft Eastar Jet hat Lufthansa Technik mit der Komponentenversorgung ihrer Boeing-737-Max-Flotte beauftragt. Wie Lufthansa Technik meldet, beinhaltet der Vertrag einen Total Component Support inklusive Ersatzteilleasing für die Instandsetzung der Komponenten der Max-Flugzeuge. Die Techniksparte des Kranichs wartet schon die 737-NG-Flotte der Koreaner.

    Vom 12.12.2018
  1. Eine Boeing 747-400 der Lufthansa.

    Lufthansa setzt keinen "Jumbo" mehr nach Teheran ein

    Lufthansa wird ab dem 13. Januar keine Boeing 747-400 mehr auf den täglichen Flügen von Frankfurt nach Teheran einsetzen, bestätigte ein Kranich-Sprecher airliners.de. Ersetzt wird der Jumbo durch einen Airbus A330-300.

    Vom 11.12.2018
  2. Die Panorama-Lounge von Lufthansa am Frankfurter Flughafen.

    Lufthansa eröffnet Panorama-Lounge in Frankfurt

    Kurzmeldung Lufthansa hat eine dritte Business-Class-Lounge im Terminal 1A des Frankfurter Flughafens eröffnet. Laut Mitteilung ist die Panorama-Lounge 1100 Quadratmeter groß, die Lounge-Kapazität in diesem Bereich wachse damit um 40 Prozent.

    Vom 11.12.2018
  3. Die D-AIMD in neuer Lackierung.

    Lufthansa: Erste A380 in neuem Blau verzögert sich um einen Tag

    Kurzmeldung Wegen Verzögerungen bei den "finalen Lackierungsarbeiten" in China wird die erste Lufthansa-A380 in der neuen Kranich-Lackierung später am Flughafen München eintreffen. Die Ankunft der D-AIMD ist für Mittwoch geplant, so eine Sprecherin. Indes ist ein erstes Bild der Maschine aufgetaucht:

    Vom 10.12.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Lufthansa-A380 mit der Kennung D-AIMD.

    Dienstag landet erste umlackierte Lufthansa-A380 in München

    Kurzmeldung Der erste A380-Jet in der neuen Lufthansa-Livery wird am Dienstag (11. Dezember) in München landen. Wie eine Konzernsprecherin zu airliners.de sagte, komme die Maschine aus dem Paintshop in China. Das Flugzeug trägt die Registrierung D-AIMD.

    Vom 06.12.2018
  6. Lufthansa will noch in diesem Jahr erste A380 umlackieren

    Kurzmeldung Lufthansa wird noch in diesem Jahr ihre erste A380-Maschine in dem neuen Blau lackieren. Ein genauer Termin stehe noch nicht fest, sagte eine Konzernsprecherin zu airliners.de. Lufthansa betreibt derzeit 14 Doppelstöcker des Typs A380.

    Vom 05.12.2018
  7. Eine A319 der Lufthansa, die ab 2019 von Cityline betrieben wird.

    Erste Cityline-A319 ausgewählt

    Kurzmeldung Die erste A319-Maschine bei Lufthansa Cityline wird der 22 Jahre alte Jet mit der Kennung D-AILB. Einer Kranich-Sprecherin zufolge soll das Flugzeug am 31. März 2019 von Lufthansa Classic zu Cityline wechseln. Insgesamt gehen bis 2020 sechs Airbus-Flugzeuge zur Regionaltochter.

    Vom 04.12.2018
  8. Bei McKinsey war Kayser unter anderem weltweiter Leiter der Manufacturing Practice.

    Lufthansa erweitert mit McKinsey-Berater den Vorstand

    Kurzmeldung Der frühere McKinsey-Berater Detlef Kayser soll ab Januar im Lufthansa-Vorstand das neu geschaffene Ressort Operations Standards übernehmen. Laut Mitteilung wird Kayser auch für die Verhandlungen mit den verschiedenen Systempartnern wie zum Beispiel den Flughäfen zuständig sein.

    Vom 04.12.2018
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  10. Martina Niemann.

    Lufthansa-Managerin ist Mitglied bei G20-Initiative

    Kurzmeldung Lufthansa-Personalmanagerin Martina Niemann ist laut Unternehmensmitteilung Repräsentantin bei der "Business Women Leaders Taskforce" (BWLTF). Die Initiative trifft sich im Rahmen des G20-Gipfels Ende der Woche in Buenos Aires, um die wirtschaftliche Position von Frauen zu stärken. Weiterer Vertreter aus Deutschland ist McKinsey-Deutschlandchef Cornelius Baur.

    Vom 27.11.2018
  11. Ulrik Svensson.

    Berichte: Lufthansa-Finanzchef geht wohl Ende 2019

    Kurzmeldung Lufthansa-Finanzvorstand Ulrik Svensson soll intern angekündigt haben, den Konzern Ende 2019 zu verlassen. Laut einem Bericht des "Manager Magazins" wolle er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Die Lufthansa wies Gerüchte um die Umtrukturierung des Vorstands zurück.

    Vom 22.11.2018
Seite: