Feed abonnieren

Thema Lufthansa Technik

  1. Seite 4 von 13
  2. Der Billigflieger FlySafair nahm 2014 den Flugbetrieb auf.

    Lufthansa Technik übernimmt Komponentenversorgung für FlySafair

    Kurzmeldung Lufthansa Technik wartet, repariert und überholt jetzt Maschinen der südafrikanischen FlySafair. Seit kurzem ist der entsprechende Vertrag in Kraft, hieß es in einer Mitteilung. Er umfasst die technische Unterstützung von bis zu fünf Boeing 737 des Low-Cost-Carriers.

    Vom 13.04.2016
  1. Lufthansa-Techniker arbeiten an einem Triebwerk.

    Lufthansa sieht "Lohnproblem" in der Technik

    Die Lohnkosten am Wartungsstandort Hamburg sind der Lufthansa zu teuer. Lufthansa Technik müsse "auf international wettbewerbsfähigem Niveau" arbeiten, hieß es jetzt: Die Wartung neuer Triebwerkstypen gehe sonst ins Ausland.

    Vom 25.03.2016
  2. Ein Airbus A320 der Tigerair.

    Lufthansa Technik schließt Vertrag mit Tigerair Taiwan ab

    Kurzmeldung Lufthansa Technik wird in Zukunft die Hilfsgasturbinen (APU, Auxiliary Power Unit) der A320-Flotte der Tigerair Taiwan instand halten. Ein entsprechender Vertrag mit dem Lowcost-Carrier sei jetzt abgeschlossen worden, hieß es in einer Mitteilung. Tigerair Taiwan besitzt derzeit acht Flugzeuge des Typs A320.

    Vom 10.03.2016
  3. Bei Austrian Airlines ersetzen Embraer-Jets die Fokker-Flotte.

    Spairliners übernimmt Komponentenversorgung für Austrian Airlines

    Kurzmeldung Austrian Airlines und Spairliners haben einen Vertrag zur Komponentenversorgung unterzeichnet. Er umfasst seit Januar das Pooling und die Reparatur von Komponenten für insgesamt siebzehn Embraer E195. Darüber informierte Lufthansa Technik, die Spairliners als Joint Venture mit Air France Industries KLM Engineering & Maintenance betreibt.

    Vom 22.02.2016
  4. Anzeige schalten »
  5. Lufthansa-Technik-Fahnen in Hamburg

    Lufthansa Technik überholt Emirates-Fahrwerksätze

    Kurzmeldung Emirates hat Lufthansa Technik mit der Überholung von Fahrwerken ihrer Boeing 777-200ER/-300-Flotte beauftragt. Die Vereinbarung deckt 13 Fahrwerksätze ab und hat eine Laufzeit von fünf Jahren, teilte Lufthansa Technik mit. Die Arbeiten wird das Tochterunternehmen Lufthansa Technik Landing Gear Services UK durchführen.

    Vom 10.02.2016
  6. Anzeige schalten »
  7. Constanze Hufenbecher

    Neue Finanzchefin bei Lufthansa Technik

    Kurzmeldung Constanze Hufenbecher ist neue Finanzchefin bei Lufthansa Technik in Hamburg. Der Aufsichtsrat hatte die 45-Jährige im Dezember zum 1. Februar als Nachfolgerin des langjährigen Finanzvorstands Peter Jansen bestellt, der in den Ruhestand geht. Hufenbecher war zuletzt als Finanzchefin von BE Printers und Prinovis tätig, kommt also aus der Druckindustrie.

    Vom 02.02.2016
  8. Lufthansa-Technik-Fahnen in Hamburg

    Lufthansa Technik wartet Komponenten für Philippine Airlines

    Kurzmeldung Lufthansa Technik hat mit Philippine Airlines jetzt einen Vertrag zur Komponenten-Instandhaltung geschlossen. Er umfasst die Airbus-A320- und A340-Flotten der asiatischen Fluggesellschaft und läuft über fünf Jahre, wie das Wartungsunternehmen mitteilte.

    Vom 20.01.2016
  9. Ein Mitarbeiter der Lufthansa Technik checkt Flugzeugräder.

    Norwegian Gruppe erweitert Vertrag mit Lufthansa Technik

    Kurzmeldung Die Norwegian Gruppe hat ihren Vertrag mit Lufthansa Technik erweitert. Künftig wird der deutsche Konzern auch die Räder und Bremsen der Boeing 737-800-Flotte instand halten, hieß es jetzt in einer Mitteilung der Lufthansa-Tochter.

    Vom 16.12.2015
  10. Spatenstich in München mit LTLS-Geschäftsführer Christan Langer, FMG-Geschäftsführer Thomas Weyer und Lufthansa-Technik-Vorstand Thomas Stüger (v.l.).

    LTLS baut Logistik-Lager in München aus

    Kurzmeldung Mit einem symbolischen Spatenstich hat der Ausbau des Lagers von Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) in München begonnen. Laut Konzernangaben wird das Gebäude um 3200 Quadratmeter erweitert. In den Räumen werden unter anderem Ersatzteile für Machinen des Typs A350 aufbewahrt.

    Vom 08.12.2015
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  12. Lufthansa Technik wird die Räder und Bremsen der Flugzeuge der zur Thomas Cook Group gehörenden vier Fluggesellschaften instand  halten.

    Lufthansa Technik baut Vertrag mit Thomas Cook aus

    Kurzmeldung Lufthansa Technik wird künftig Räder und Bremsen der Flugzeuge der zur Thomas Cook Group gehörenden vier Airlines instand halten. Darüber informierte das Wartungsunternehmen. Die neue Vereinbarung ergänzt den seit Februar bestehenden Komponentenservice-Vertrag für die Airbus-Flotte der Thomas Cook Group Airlines.

    Vom 02.12.2015
  13. Wizz Air hat Lufthansa Technik Budapest  (LTB) mit der Wartung ihrer Flotte an den Standorten  Budapest und Debrecen beauftragt.  LTB wird die Wartung an den beiden  Stationen durchführen und am Flughafen der ungarischen Hauptstadt  auch die Verantwortung für das Management des dortigen Wizz Air-Hangars übernehmen.

    Lufthansa Technik erhält Wizz-Air-Wartungsauftrag

    Kurzmeldung Lufthansa Technik Budapest ist mit der Wartung der Wizz-Air-Flotte an den Standorten Budapest und Debrecen beauftragt worden. Die Vereinbarung tritt im Februar 2016 in Kraft und umfasst acht in Budapest stationierte Airbus-A320-Flugzeuge, teilte die Lufthansa-Tochter mit.

    Vom 19.11.2015
  14. Chair™-Sitzfamilie für VIP- und Geschäftsreiseflugzeuge.

    Chair-Sitzfamilie von Lufthansa Technik besteht weitere Tests

    Kurzmeldung Die Chair-Sitzfamilie für VIP- und Geschäftsreiseflugzeuge von Lufthansa Technik hat jetzt alle für die Zulassung erforderlichen Tests mit einer Belastung des 16-fachen der Erdbeschleunigung (16g) bestanden. Darüber informierte das Unternehmen. Die von den Luftfahrtbehörden geforderten 9g-Crashtests waren bereits im Frühsommer absolviert worden.

    Vom 17.11.2015
  15. A320 der Jetstar Pacific.

    Lufthansa Technik schließt Vertrag mit Airline aus Vietnam

    Kurzmeldung Lufthansa Technik wird Triebwerke von Maschinen der Jetstar Pacific überholen. Ein entsprechender Dreijahresvertrag mit dem vietnamesischen Billigflieger wurde jetzt unterschrieben, teilte der deutsche Konzern mit. Lufthansa Technik wird demnach die V2500-Triebwerke der Jetstar-A320-Maschinen warten.

    Vom 13.11.2015
  16. Adel Ali (CEO Air Arabia, li.) und  Johannes Bußmann (CEO Lufthansa Technik) haben den Vertrag auf der Dubai Airshow unterschrieben.

    Lufthansa Technik wartet Flugzeugnasen der Air Arabia

    Kurzmeldung Lufthansa Technik wird in Dubai die Flugzeugnasen (Radome) der A320-Maschinen von Air Arabia warten. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren und beinhaltet auch die Lieferung von Ersatzteilen.

    Vom 09.11.2015
  17. Johannes Bußmann (CEO Lufthansa Technik, li.) und Nader Khalawi  (CEO SAEI) während der Unterzeichnung.

    Lufthansa Technik geht strategische Partnerschaft ein

    Kurzmeldung Die Lufthansa Technik AG wird Saudia Aerospace Engineering Industries (SAEI) bei der Wartung der A320- und A330-Maschinen der Saudi Arabian Airlines helfen. Es geht dabei auch um die Entwicklung von Wartungs- und Reparaturangeboten. Beide Seiten haben das Abkommen jetzt auf der Dubai Airshow unterzeichnet.

    Vom 09.11.2015
Seite: