Feed abonnieren

Thema Lufthansa Technik

  1. Seite 2 von 14
  2. Lufthansa Technik modifiziert die Konnektivität der Boeing 737 Max.

    Lufthansa Technik baut 737-MAX-Flugzeuge um

    Kurzmeldung Lufthansa Technik nimmt Modifikationen zur Verbesserung der Konnektivität an mehreren Boeing-737-MAX-Flugzeugen eines nicht genannten Kunden vor. Installiert wird eine Breitbandantenne auf der Außenstruktur des Flugzeugs mitsamt der dazugehörigen Verkabelung, Hardware- und Softwareinstallation in der Flugzeugkabine, teilte das Unternehmen mit.

    Vom 25.01.2018
  3. Mitarbeiter von Lufthansa Technik und Lufthansa Cargo.

    Dritte Tarifrunde im Lufthansa-Konzern gescheitert

    Die Tarifverhandlungen für die Lufthansa-Bodendienste und -Tochterunternehmen bringen erneut keine Einigung. Die Gewerkschaft Verdi droht: Sollte es Ende Januar nicht klappen, könnte es zu Streiks kommen.

    Vom 23.01.2018
  1. Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik.

    Lufthansa Technik übernimmt Azubis der Air Berlin Technik

    Kurzmeldung Lufthansa Technik ist ab 1. Januar 2018 neuer Ausbildungsbetrieb für rund ein Dutzend der Azubis von Air Berlin Technik. Damit erhalten alle angehenden Fluggerätmechaniker und -elektroniker aus den Jahrgängen 2015 bis 2017 die Möglichkeit, die Ausbildung abschließen zu können. Die neuen Eigentümer, Zeitfracht und Nayak, hatten von Anfang an signalisiert, die Ausbildungsverhältnisse aufrecht zu erhalten.

    Vom 19.12.2017
  2. LEAP-Triebwerk von CFM International an einer Boeing 737 MAX 8

    Lufthansa Technik wartet LEAP-Triebwerke

    Kurzmeldung Lufthansa Technik in Hamburg übernimmt die Wartung und Reparatur von LEAP-Triebwerken. Daneben setzt das Unternehmen laut Mitteilung auch auf den Ausbau von mobilen Airline Support Teams (AST). Die LEAP-Triebwerke kommen bei der A320neo und der Boeing 737 MAX zum Einsatz.

    Vom 11.12.2017
  3. Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg.

    Lufthansa Technik erhält Lizenz für ADS-B-Umrüstungen

    Kurzmeldung Lufthansa Technik darf Flugzeuge der A320-Familie auf Automatic-Dependent-Surveillance-Broadcast-(ADS-B)-Transponder umrüsten. Wie es in einer Mitteilung heißt, sollen Genehmigungen für weitere Flugzeugtypen folgen. FAA und Easa schreiben die Umrüstung auf diese Luftraumüberwachungstechnik bis 2020 vor.

    Vom 05.12.2017
  4. Thies Möller arbeitet seit zwölf Jahren in leitenden Positionen bei der Lufthansa Technik.

    Neue Unternehmensspitze bei Spairliners

    Kurzmeldung Thies Möller ist neuer Geschäftsführer und CEO von Spairliners. Laut Mitteilung löst er Sven-Uve Hüschler an der Spitze des Joint-Ventures von Lufthansa Technik und Air France Industries ab. Hüschler wechselt zurück zur Lufthansa Technik.

    Vom 27.11.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Blick ins Innere der Sofia.

    Fliegende Sternwarte für C-Check in Hamburg

    Kurzmeldung Das fliegende Observatorium Sofia (Stratosphären Observatorium für Infrarot-Astronomie) ist für eine planmäßige Instandhaltung bei Lufthansa Technik in Hamburg eingetroffen. Während des C-Checks werden umfangreiche Kontrollen an der Flugzeugstruktur der Boeing 747SP vorgenommen und notwendige Reparaturen durchgeführt.

    Vom 21.11.2017
  7. Johannes Bußmann.

    Vorstandsmandate bei Lufthansa Technik verlängert

    Kurzmeldung Johannes Bußmann bleibt bis Ende März 2023 Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Technik. Der Aufsichtsrat hat Bußmanns Vertrag nun um fünf weitere Jahre verlängert. Ebenfalls wurde der Kontrakt mit Personalvorstand Antonio Schulthess erneuert. Beide sind seit April 2015 ihre jetzigen Posten eingesetzt.

    Vom 20.11.2017
  8. Diesen Konferenzraum baut Lufthansa Technik in VIP-Kabinen in Flugzeuge des Typs Boeing 787 ein.

    Lufthansa Technik installiert VIP-Kabine

    Kurzmeldung Lufthansa Technik wird einen Dreamliner mit einer VIP-Kabine ausstatten. Der Bereich des nicht genannten Kunden einer Boeing 787 enthält laut Mitteilung unter anderem ein Büro, ein Bad und ein Schlafzimmer. Die Umrüstung soll im kommenden Jahr beginnen.

    Vom 17.11.2017
  9. Wartung bei Lufthansa Technik

    Lufthansa Technik setzt Wartungsprogramm für Flyadeal um

    Kurzmeldung Lufthansa Technik hat mit dem saudi-arabischen Billigflieger Flyadeal einen neuen Kunden. Der Vertrag über die A320-Wartung läuft vier Jahre, wie Lufthansa jetzt mitteilte. Neben Technik-Dienstleistungen geht es auch darum, ein neues Wartungsprogramm zu etablieren.

    Vom 14.11.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Zwei Embraer 190 der Hebei Airlines

    Hebei Airlines setzt auf Lufthansa Technik

    Kurzmeldung Hebei Airlines rüstet ihre 22 Flugzeuge mit dem Fluchtwege-Markierungssystem von Lufthansa Technik um. Laut Mitteilung der chinesischen Airline ist die erste damit ausgestatte Maschine nun im Einsatz. Bei dem System sind die Markierungen schon im Teppich integriert.

    Vom 09.11.2017
  12. A330 der Philippine Airlines.

    Lufthansa Technik stattet Philippine-Airlines-Airbusse mit drei Klassen aus

    Kurzmeldung Lufthansa Technik hat die A330-Flotte der Philippine Airlines mit einem Drei-Klassen-Konzept ausgestattet. Bislang flogen die acht Maschinen ausschließlich mit einer Economy-Klasse, hieß es in einer Mitteilung. Das Modifikationsprogramm ist Teil eines Vertrags zur Flugzeugüberholung zwischen Lufthansa Technik und Philippine Airlines.

    Vom 08.11.2017
  13. Ein Mitarbeiter der Lufthansa Technik checkt Flugzeugräder.

    Pan Pacific Airlines engagiert Lufthansa Technik

    Kurzmeldung Lufthansa Technik übernimmt die Komponentenversorgung der A320-Flotte von Pan Pacific Airlines. Der TCS-Vertrag habe laut Mitteilung eine Laufzeit von sechs Jahren und umfasse neben Reparatur sowie Überholung auch Pooling- und Ersatzteilleasing.

    Vom 02.11.2017
  14. Halle der Lufthansa Technik in Hamburg

    Lufthansa Technik will Mitarbeiter-Pool vergrößern

    Lufthansa Technik sucht Mitarbeiter in technischen Berufen. Die Flugzeugwerft bereite sich auf eine mögliche Vergrößerung der Eurowings-Flotte vor, teilte das Unternehmen mit. Der Personalaufbau werde sich bis zum kommenden Jahr hinziehen und erfolge an Standorten der Treibwerksüberholung in Hamburg und Frankfurt sowie der Flugzeugwartung in München, Düsseldorf, Berlin/Tegel und Stuttgart.

    Vom 10.10.2017
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Martin Lutz

    Neuer Chef bei Lufthansa Technik Vostok Services

    Kurzmeldung Martin Lutz hat die Geschäftsführung der Lufthansa Technik Vostok Services übernommen. Der Ingenieurwissenschaftler war bislang "Demand Manager" bei Lufthansa Technik in München. Die Lufthansa-Technik-Tochter bei Moskau bietet die Material- und Komponentenversorgung für den russischen Markt an.

    Vom 29.09.2017
  17. Feierliche Grundsteinlegung für das XEOS-Zentrum am 27.09.2017.

    Grundstein für Lufthansa-GE-Flugzeugwartungswerk in Polen gelegt

    Kurzmeldung Lufthansa Technik und GE Aviation bauen im polnischen Sroda Slaska ein gemeinsames Zentrum zur Wartung und Überholung von Flugzeugtriebwerken. Jetzt wurde der Grundstein für das "XEOS" genannte Joint-Venture gelegt. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2019 geplant. Im Hamburg werden dagegen Jobs in der Wartung abgebaut.

    Vom 27.09.2017
  18. Die neue Vereinbarung ist eine Erweiterung des existierenden Vertrags zur Komponentenversorgung, der 2002 in Kraft trat.

    Lufthansa Technik macht neue Neos-"Dreamliner" bereit

    Kurzmeldung Lufthansa Technik ist mit der Komponentenversorgung für die Boeing-787-Flotte der Neos beauftragt worden. Die erste neue Maschine soll laut Mitteilung im Dezember an die italienische Airline ausgeliefert werden.

    Vom 19.09.2017
  19. Auszubildende bei Lufthansa Technik.

    Lufthansa Technik begrüßt neue Auszubildende

    Kurzmeldung Pünktlich zum bundesweiten Ausbildungsstart am 1. September haben bei Lufthansa Technik 151 neue Auszubildende die Arbeit aufgenommen. Laut Mitteilung des Unternehmens haben sie die Wahl unter 15 Berufen beziehungsweise Studiengängen.

    Vom 04.09.2017
  20. Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg.

    Lufthansa Technik will Kosten um 25 Prozent senken

    Nach der Flugzeugüberholung trifft es die Wartungsarbeiten: Lufthansa Technik plant erneut Einsparungen. Die Kosten sollen um ein Viertel sinken. Vermutlich trifft es viele Mitarbeiter in Frankfurt.

    Vom 03.08.2017
Seite: