Feed abonnieren

Thema Lufthansa Systems

  1. Mitarbeiter von Lufthansa Technik und Lufthansa Cargo.

    Dritte Tarifrunde im Lufthansa-Konzern gescheitert

    Die Tarifverhandlungen für die Lufthansa-Bodendienste und -Tochterunternehmen bringen erneut keine Einigung. Die Gewerkschaft Verdi droht: Sollte es Ende Januar nicht klappen, könnte es zu Streiks kommen.

    Vom 23.01.2018
  2. Ansgar Lübbehusen ist neuer Leiter der Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation bei Lufthansa Systems.

    Neuer Marketing-Chef bei Lufthansa Systems

    Kurzmeldung Ansgar Lübbehusen hat zum 1. Januar 2018 die Gesamtverantwortung für die Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation bei Lufthansa Systems übernommen, wie das Unternehmen jüngst mitteilte. Lübbehusen ist seit 13 Jahren für die Lufthansa-Tochter tätig.

    Vom 11.01.2018
  1. Congo Airways ist neuer Kunde von Lufthansa Systems

    Congo Airways setzt auf Lufthansa Systems

    Kurzmeldung Congo Airways ist Kunde von Lufthansa Systems. Die kongolesische Airline nutzt mehrere Produkte von Lufthansa Systems, wie das Unternehmen mitteilte. Zum Einsatz kommen digitale Navigationslösungen, die Piloten bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Flüge unterstützen.

    Vom 12.12.2017
  2. "Lido/Flight 4D" berechnet für jeden Flug die optimale Route auf Basis von Wetterdaten und eventueller Restriktionen.

    Russischer Carrier schließt Vertrag mit Lufthansa Systems

    Kurzmeldung Ural Airlines hat einen langfristigen Vertrag über IT-Lösungen mit Lufthansa Systems geschlossen. Dabei geht es laut Mitteilung um die Bereiche Flugplan- und Crewmanagement, Flugbetriebssteuerung sowie die Flugwegplanlösung "Lido/Flight 4D".

    Vom 04.12.2017
  3. Die beiden Konzerntöchter Lufthansa Systems und Lufthansa Industry Solutions kommen in dem Gebäude unter.

    Lufthansa Systems bezieht neues Gebäude

    Kurzmeldung Lufthansa Systems hat in Frankfurt eine neue Zentrale bezogen. Für 800 Mitarbeiter wurden im Airport Garden "offene Arbeitswelten geschaffen", heißt es in einer Mitteilung. Insgesamt stehen in dem neuen Gebäude 18.000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung.

    Vom 16.11.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Ramp Agents der Acciona in Berlin-Tegel.

    Chat-Lösung soll Flugzeugabfertigung vereinfachen

    Ade Funkgeräte: Mit der Kurznachrichten-App "mCabin/Messenger" von Lufthansa Systems sollen Kabinencrew und Bodenpersonal miteinander einfacher kommunizieren können. Ein rollenbasiertes Zugriffssystem soll das ermöglichen.

    Vom 26.09.2017
  6. Mit der neuen App Lido/mBriefing können sich Piloten mobil auf ihren Flug vorbereiten und erhalten Updates direkt auf ihr Tablet.

    Lufthansa Systems brieft Piloten nun per App

    Kurzmeldung Lufthansa Systems bietet nun Briefing-Prozesse für Cockpit-Crews als App an. Wie das Unternehmen mitteilte, können Piloten künftig relevante Fluginformationen mobil auch während des Fluges abrufen. Klassische Briefing-Systeme seien hingegen browserbasiert oder nur am Boden zugänglich.

    Vom 24.05.2017
  7. Vom Menschen errichtete Hindernisse wie Wolkenkratzer, Brücken oder Windräder unterliegen ständigen Veränderungen.

    Lufthansa Systems erweitert Lido um Hindernisdatenbank

    Kurzmeldung Lufthansa Systems hat ihr Flugnavigationssystem Lido um ein Modul zu Bodenhindernissen erweitert. Gepflegt werden rund eine Million feststehende und mobile Objekte, die eine Gefahr für den Flugverkehr darstellen könnten, teilte das Unternehmen mit.

    Vom 23.02.2017
  8. Anzeige schalten »
  9. Stefan Auerbach, CEO bei Lufthansa Systems, und Manas Fuloria, CEO bei Nagarro (rechts).

    Lufthansa Systems und Nagarro intensivieren Kooperation

    Kurzmeldung Lufthansa Systems und das Software-Entwicklungs- und Beratungsunternehmen Nagarro bauen die Zusammenarbeit aus. Nachdem bereits verschiedene Projekte gemeinsam umgesetzt wurden, haben die beiden Unternehmen jetzt einen langfristigen Rahmenvertrag für die weitere Kooperation unterzeichnet. Darüber informierte Lufthansa Systems.

    Vom 31.03.2016
  10. Die App "mCabin" unterstützt die Crew beim Service an Bord und läuft auf allen Windows-10-Geräten.

    Lufthansa Systems entwickelt Crew-App weiter

    Kurzmeldung Die Crew-App "mCabin" von Lufthansa Systems ist jetzt für Windows 10 weiterentwickelt worden. Sie kann nun auf der neuen universellen Windows-Plattform von Microsoft eingesetzt werden, teilte Lufthansa Systems mit.

    Vom 16.02.2016
  11. Täglich werden nach Angaben von Lufthansa Systems weltweit mehr als 30.000 Flüge bei 110 Fluggesellschaften mit Lido/Flight kalkuliert.

    China Southern setzt auf weitere Lufthansa-Systems-Lösung

    Kurzmeldung China Southern plant ihre Flüge nun mit Lido/Flight von Lufthansa Systems. Die Flugwegplanungslösung ist bei der chinesischen Airline bereits seit einiger Zeit erfolgreich im Einsatz, informierte jetzt der IT-Anbeiter. China Southern ist seit 2007 Kunde von Lufthansa Systems.

    Vom 19.11.2015
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Das Operation Center in Budapest übernimmt die Fernwartung für die Netzwerk- und Serversysteme der Lufthansa Systems.

    Lufthansa hat Käufer für Rechenzentren gefunden

    Für ihre Rechenzentren hat die Lufthansa mit amerikanischen IT-Konzern IBM einen Käufer gefunden. Rund 1400 Mitarbeiter wären von dem Deal betroffen, der vom Aufsichtsrat noch abgesegnet werden muss.

    Vom 22.10.2014
  14. Operation Center der Lufthansa Systems

    Lufthansa treibt Verkauf von Rechenzentren voran

    Bei der Lufthansa nimmt der Verkauf der IT-Infrastruktur Gestalt an. Zu den Bietern sollen namhafte internationale Firmen gehören, ein deutsches Unternehmen hat aber inzwischen schon wieder abgewunken.

    Vom 22.04.2014
  15. Das Rechenzentrum in Kelsterbach ist eines der leistungsfähigsten seiner Art in Europa.

    Lufthansa spaltet IT-Bereich auf

    Der Kostendruck bei der Lufthansa wirkt sich nun auch auf die kleinste Tochter des Konzern aus. Lufthansa Systems soll in drei Gesellschaften umgeformt und der Infrastrukturbereich mit weltweit rund 1400 Mitarbeitern ausgegliedert werden

    Vom 03.04.2014
Seite: