Feed abonnieren

Thema Lufthansa Group

Die Lufthansa Group ist Europas größter Luftverkehrskonzern. Dazu gehören neben der Lufthansa zum Beispiel auch Austrian Airlines, Swiss und Eurowings.

  1. Seite 3 von 28
  2. Lufthansa bringt bis zu 80 Millionen Euro für Kompensationszahlungen auf

    Kurzmeldung Die Lufthansa Group beziffert die Kosten wegen unter anderem Verspätungen und Ausfällen sowie Wet-Leases im ersten Halbjahr auf 70 bis 80 Millionen Euro. Dies berichtet die Nachrichtenagentur "Dow Jones". In der Kranich-Quartalsbilanz ist lediglich eine Steigerung um 45 Millionen Euro im Vorjahresvergleich genannt.

    Vom 01.08.2018
  1. Erdmann Rauer bleibt bis 2023 Vorsitzender des Vorstandes der LSG Lufthansa Service Holding AG.

    "Wir wachsen mit Bordverkauf, nicht mit Catering"

    Interview Der Lufthansa-Tochter LSG Group zentralisiert ihre Catering-Produktion und reduziert die Zahl der Betriebe in Europa. Im airliners.de-Interview berichtet LSG-Chef Rauer über den Umbruch der Branche und neue Geschäftsfelder.

    Vom 27.07.2018
  2. An Bord eines Lufthansa-Flugs.

    BGH weist Lufthansa-Klage ab

    Deutsche Luftfahrtunternehmen müssen Flugsicherheitsbegleiter der Bundespolizei ("Sky Marshals") während ihres Einsatzes an Bord bei Inlands- und Auslandsflügen kostenlos transportieren. Einen Anspruch auf Entschädigung von passagierbezogenen Zusatzkosten haben die Unternehmen nicht, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) (Az.: III ZR 391/17).

    Vom 26.07.2018
  3. Andreas Gruber.

    Lauda Motion verbucht ersten Gerichtstermin als Erfolg

    Lauda Motion und Lufthansa streiten vor Gericht über ehemalige Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter Niki. Die Kammer vertagte eine Entscheidung auf November. Airline-Chef Gruber verbucht dies offenbar als Erfolg.

    Vom 25.07.2018
  4. Johan Lundgren.

    Easyjet weiter an Alitalia interessiert

    Das Interessenfeld um die italienische Alitalia hat sich noch nicht ganz gelichtet: Neben Lufthansa ist auch Easyjet weiterhin interessiert. Man beobachtet die aktuellen Entwicklungen ganz genau.

    Vom 24.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugzeuge von Lufthansa und Swiss: Streit um EU-Auflagen.

    EU bleibt bei Lufthansa-Antrag hart

    Für zwei Verbindungen ab Zürich wollte Lufthansa die von der EU 2005 bei der Swiss-Übernahme erteilten Auflagen loswerden. In beiden Fällen lehnte dies Brüssel ab, wie ein nun veröffentlichtes Dokument zeigt.

    Vom 19.07.2018
  7. Lufthansa und SAP legen Blockchain-Wettbewerb auf

    Kurzmeldung Lufthansa und SAP rufen einen gemeinsamen Wettbewerb aus: "Aviation Blockchain Challenge". Laut Mitteilung soll dadurch das Potenzial von Blockchain-Technologie im Aviation-Bereich ausgelotet werden. Bewerben kann man sich bis Ende August online.

    Vom 18.07.2018
  8. Kay Kratky, Geschäftsführer der Austrian Airlines AG.

    Austrian-Chef fordert "unternehmerischen Mut"

    Der scheidende Austrian-Chef Kratky relativiert in einem Interview die von Konzernchef Spohr angesprochene Renditeschwäche seiner Airline. Zudem begründet er den Umbau des Langstreckenangebots.

    Vom 17.07.2018
  9. Lufthansa-Airlines treten in Afrika mit "einem Gesicht" auf

    Kurzmeldung Alle Airlines der Lufthansa Group haben auf Afrika-Strecken ihre Vertriebsstrukturen für Firmenkunden und Reisebüros zusammengelegt. Laut Mitteilung wolle man gegenüber dem Kunden mit "einem Gesicht" auftreten. In Asien, Europa und den USA haben man diesen Schritt bereits gemacht.

    Vom 17.07.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Ein Airbus A321 in der Bemalung der ehemaligen Niki. Aktuell fliegt die Maschine für Lauda Motion.

    Lufthansa will Niki-Jets für Eurowings zurück

    Es geht um neun Maschinen: Lufthansa beendet die Leasing-Verträge mit Lauda Motion. Denn die Österreicher sind wohl mit Zahlungen im Rückstand. Indes erhebt Neu-Eigentümerin Ryanair schwere Vorwürfe.

    Vom 13.07.2018
  12. Boeing 747 der Lufthansa.

    Der Kranich fliegt der Konkurrenz davon

    Analyse Halbjahresbilanz am Himmel: Die Lufthansa Group bleibt größte Airline-Gruppe und lässt ihre beiden Kontrahentinnen IAG und Air France/KLM weiter hinter sich. Die wirkliche Konkurrenz sitzt in Irland.

    Vom 12.07.2018
  13. BGH urteilt Ende Juli über Kostenübernahme für "Sky Marshals"

    Kurzmeldung Müssen Airlines alle Kosten für mitfliegende Bundespolizisten ("Sky Marshals") übernehmen? Darüber hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag verhandelt - am 26. Juli will er sein Urteil sprechen. Die Flugsicherheitsbegleiter sind seit dem 11. September auf gefährdeten Strecken unerkannt an Bord und sollen im Ernstfall einen Terroranschlag verhindern. "Sky Marshals" müssen kostenlos befördert werden - Lufthansa fordert über 2,3 Millionen Euro zurück.

    Vom 12.07.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Alitalia-Maschinen stehen am Flughafen "Leonardo da Vinci" in Rom.

    Alitalia-Kommissar fordert neue Investitionen

    Italiens neue Regierung befasst sich jetzt mit Alitalia. Ein Sonderverwalter sieht die insolvente Airline auf einem guten Weg. Gleichzeitig drängt er auf eine rasche Entscheidung der Politik.

    Vom 10.07.2018
  16. Flugzeuge von Lufthansa und Swiss am Airport Frankfurt.

    Lufthansa mit bestem Halbjahresergebnis

    Alle Lufthansa-Airlines haben im Juni mehr Passagiere befördert und ihre Auslastungen gesteigert. Insgesamt hat der Konzern damit sein bestes Halbjahresergebnis erzielt. Die Zahlen im Detail.

    Vom 10.07.2018
  17. Maschine von Eurowings.

    Brussels und Eurowings stecken Bereiche ab

    Der Lufthansa-Zukauf Brussels Airlines soll in die Kranich-Low-Cost-Plattform Eurowings integriert werden - lange war offen, wie das passieren soll. Nun scheint Carrier-Chef Dirks eine Antwort zu haben.

    Vom 09.07.2018
  18. Lufthansa gründet wohl "Digital Fund"

    Kurzmeldung Lufthansa tastet sich offenbar an das Geschäft mit Wagniskapital heran: Der Konzern genehmigte laut "Manager Magazin" kürzlich eine Art internen Risikokapitalgeber namens "Lufthansa Digital Fund". "Das Vehikel soll jeweils bis zu fünf Millionen Euro in eigene digitale Geschäftsmodelle investieren", sagt Gleb Tritus, Geschäftsführer des Lufthansa Innovation Hub.

    Vom 05.07.2018
  19. Lufthansa eröffnet Innovation Hubs in Shenzhen und Singapur

    Kurzmeldung Die Lufthansa-Gruppe hat neue Ableger ihrer Innovation Hubs. Im Stadtstaat Singapur und der chinesischen Metropole Shenzhen kümmern sich ab sofort jeweils neue Büros um digitale Themen, wie das Unternehmen mitteilt. Die Gruppe will so Standbeine in Regionen bilden, die einen starken Fokus auf die Zukunft und Smart Mobility haben.

    Vom 03.07.2018
Seite: