Feed abonnieren

Thema Lufthansa Group

Die Lufthansa Group ist Europas größter Luftverkehrskonzern. Dazu gehören neben der Lufthansa zum Beispiel auch Austrian Airlines, Swiss und Eurowings.

  1. Seite 10 von 26
  1. Bernard Gustin.

    Brussels-CEO: "Marke bleibt vorerst bestehen"

    Wie integriert Eurowings den Lufthansa-Zukauf Brussels Airlines? Die Kranich-Billigtochter hat sich für die Frage extra ein Analysejahr verordnet. Nun prescht Brussels-Airline-Chef Bernard Gustin allerdings vor.

    Vom 08.08.2017
  2. Leitwerke von Flugzeugen der Brussels Airlines

    Eurowings startet Test für Brussels-Integration

    Die Integration von Brussels Airlines in Eurowings geht voran: Testweise übernimmt die Billigplattform einige Flüge des belgischen Carriers. Dieser nutzt die freigewordenen Kapazitäten an anderer Stelle.

    Vom 31.07.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Carsten Spohr leitet seit 2013 den Lufthansa-Konzern.

    Lufthansa verdoppelt Halbjahresgewinn

    Überraschend legt der Kranich-Konzern Halbjahreszahlen vor: Den operativen Gewinn hat Lufthansa im Jahresvergleich beinahe verdoppelt. Für Eurowings gibt Konzern-Chef Carsten Spohr eine neue Zielmarke vor.

    Vom 18.07.2017
  5. Start einer Boeing 777-200ER der Austrian Airlines am Flughafen Wien

    Flughafen Wien schließt Verträge mit Airlines der Lufthansa Group

    Kurzmeldung Die Flughafen Wien AG und Austrian Airlines haben den Vertrag für die Bodenabfertigung verlängert. Die Vereinbarung umfasst die gesamte Flugzeugabfertigung am Vorfeld, hieß es in einer Mitteilung. Auch mit Lufthansa und Swiss seien Handlingvereinbarungen abgeschlossen worden.

    Vom 14.07.2017
  6. Roland Busch (Archivfoto von 2013)

    Swiss-Finanzchef wechselt zum Mutterkonzern

    Von der Schweizer Tochter zum Mutterkonzern: Swiss-Finanzchef Roland Busch wechselt zur Lufthansa Group. Wer seinen Posten bei Swiss übernehmen wird, steht schon fest.

    Vom 10.07.2017
  7. Anzeige schalten »
  8. Flugzeugabfertigung am Airport München.

    Der Kranich treibt München ans Limit

    Der Flughafen München zählt im ersten Halbjahr so viele Passagiere wie im kompletten Jahr 1999. Das Wachstum führt der Airport auf die Lufthansa zurück. Problem: Viel Luft nach oben ist nicht mehr.

    Vom 06.07.2017
  9. Alexander Karst.

    Lufthansa Group ernennt neuen Chef für Deutschlandvertrieb

    Kurzmeldung Der Deutschlandvertrieb der Lufthansa Group erhält eine neue Spitze: Alexander Karst übernimmt zum 1. September die Position des Senior Director Sales Germany Lufthansa Group Airlines. Laut Mitteilung folgt er auf Dirk Janzen, der als Vice President Pricing, Revenue Management & Distribution zu Brussels Airlines gewechselt ist.

    Vom 05.07.2017
  10. Flugbegleiterinnen von Austrian Airlines beim Service an Bord.

    Austrian-Flugbegleiter wollen mehr Geld

    Im Herbst stehen neue Kollektivvertragsverhandlungen für die Flugbegleiter von Austrian Airlines an. Das Kabinenpersonal will sich bis dahin gut aufstellen - und gibt jetzt ein erstes Signal.

    Vom 29.06.2017
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Leitwerke der Airlines des Lufthansa-Konzerns.

    Bei Eurowings und Brussels bleiben mehr Sitze leer

    Die Lufthansa Group wächst im Mai bei den Passagierzahlen zweistellig. Auch der Sitzladefaktor legt gruppenweit zu. Die Maschinen von Eurowings und Brussels Airlines sind jedoch schlechter gefüllt.

    Vom 12.06.2017
  13. Empennage einer A350

    Lufthansa-Chef erwägt A350 für Eurowings

    Planspiele bei der Lufthansa Group: Konzernchef Carsten Spohr überlegt, die Eurowings-Flotte mit Maschinen des Typs A350 auszustatten. Außerdem stellt er eine Boeing-Bestellung auf den Prüfstand.

    Vom 02.06.2017
  14. Flugzeuge der Iberia und British Airways in Madrid (Archifoto).

    British Airways und Iberia machen es wie Lufthansa

    Für Kunden von British Airways und Iberia wird der Kauf von Tickets über GDS teurer. Die beiden IAG-Netzcarrier schließen sich einer Gebührenstrategie der Lufthansa Group an. Nicht ohne Folgen.

    Vom 29.05.2017
Seite: