Feed abonnieren

Thema Luftfracht und Logistik

Luftfracht ist ein wichtiger Motor für die deutsche Volkswirtschaft. Neben den klassischen Cargo-Anbietern gibt es auch Integratoren wie DHL, UPS und Fedex.

  1. Seite 4 von 35
  2. Boeing -747-Frachter von UPS.

    UPS ordert wohl fast 30 neue 747-Frachter bei Boeing

    Kurzmeldung UPS hat insgesamt 28 Boeing-Frachtmaschinen 747-8F bestellt. Laut mehrerer Medienberichte ist das ein Listenpreis von rund 11,2 Milliarden Dollar (umgerechnet rund 8,9 Milliarden Euro). Eine Order über sieben Maschinen war bereits bekannt, nun wurde auch die Option für eine größere Bestellung aktiviert.

    Vom 02.02.2018
  3. A330 von Eurowings mit dem transportierten Seat-Wagen.

    Eurowings fliegt Kleinwagen nach Südafrika

    Kurzmeldung Eine Eurowings-A330-Maschine hat erstmals als Beiladung einen Kleinwagen transportiert. Laut Mitteilung ging der Flug von Köln/Bonn nach Südafrika. Von nun an können unter der Regie der Lufthansa Cargo größere Fahrzeuge in Eurowings-Bellies untergebracht werden.

    Vom 02.02.2018
  1. Eine Boeing 747 wird am Flughafen Hahn mit Fracht beladen.

    Deutsches Cargo-Aufkommen wächst fast zweistellig

    Analyse Die Frachtbilanzen der deutschen Flughäfen zeichnen ein einheitliches Bild: kontinuierliches Wachstum. Auch die ersten Drei bleiben nach airliners.de-Berechnungen oben auf - doch der Airport Hahn holt deutlich auf.

    Vom 01.02.2018
  2. Das geplante Gebäude befindet sich direkt an der Zufahrt zum Flughafen-Terminal.

    Airport Leipzig/Halle baut für 45 Millionen Euro aus

    Zusammen mit dem Immobilienunternehmen KSW will der Flughafen Leipzig/Halle ein neues Büro-Gebäude bauen. Denn laut eines Medienberichts will der sächsische Airport weniger von Frachtkundin DHL abhängig sein.

    Vom 31.01.2018
  3. Das Hauptgeschäft des Berliner Dienstleisters Zeitfracht sind Zustellungen per LKW.

    Zeitfracht gründet Berliner Logistikinitiative

    Kurzmeldung Zeitfracht hat die Initiative "Logistics made in Berlin GmbH" ins Leben gerufen. Dieser gehören laut Mitteilung als weitere Mitglieder die Unternehmen Sven Walter Logistik, Buskow Logistik sowie Busse und Zerbe Logistik an. Schwerpunkte sollen unter anderem gemeinsame Qualitätsstandards und Personalentwicklung sein.

    Vom 25.01.2018
  4. Die Zahl der Flugbewegungen stieg 2017 um 8,3 Prozent auf fast 70.000 Starts- und Landungen.

    Flughafen Leipzig/Halle wächst

    Kurzmeldung Der Flughafen Leipzig/Halle hat im vergangen Jahr fast acht Prozent mehr Passagiere abgefertigt als noch 2016. Insgesamt nutzten laut Mitteilung rund 2,4 Millionen Reisende den Airport. Auch das Luftfrachtaufkommen konnte mit fast 1,2 Millionen Tonnen um 8,2 Prozent gesteigert werden. Leipzig/Halle bleibt damit der zweitgrößte Flughafen für Luftfracht in Deutschland.

    Vom 23.01.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Ein ATR72-Frachter der Farnair wird vor dem BER Cargo Center entladen.

    Luftfrachtverein fordert bessere Rahmenbedingungen

    Kurzmeldung Die deutsche Luftfrachtbranche dürfte auch 2018 weiter wachsen, allerdings fällt das Wachstum geringer aus als im europäischen Vergleich. Daher warnt der Aircargo Club Deutschland (ACD) vor einer Verschlechterung der Wettbewerbsfähigkeit von Logistiker und fordert bessere Rahmenbedingungen.

    Vom 16.01.2018
  7. Im Kanbanregal werden die Verbrauchsmaterialien artikelweise vorgehalten. Die Bestellung geht über QR-Code und Scanner direkt in die Unternehmens-IT.

    Kanban in der Luftfahrt

    Firmenbeitrag Ausgefeilte Liefersysteme wie Kanban garantieren Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Das gilt vor allem, wenn es um die Beschaffung von C-Teilen in der Luftfahrt geht. HLC Aviation hat ein effizientes Konzept entwickelt.

    Vom 16.01.2018
  8. Der neue Beluga XL rollt aus dem Fertigungshangar

    Airbus Beluga XL: Nur die Triebwerke fehlen noch

    Kurzmeldung Airbus hat die erste Beluga XL aus dem Hangar gerollt. Vor Mitte 2018 wird die Maschine jedoch nicht fliegen: Nach der noch ausstehenden Montage der Triebwerke werden zunächst Tests am Boden durchgeführt. Insgesamt sollen fünf Maschinen gebaut werden, deren Basis die A330-200 ist.

    Vom 10.01.2018
  9. Ein Schild am Flughafen München listet Airlines der Lufthansa Group.

    Lufthansa Group: 32 Prozent mehr Passagiere

    November-Passagierbilanz bei der Lufthansa Group: Die größte Steigerung liegt im Punkt-zu-Punkt-Verkehr. Aber auch die Netzwerk-Airlines können ein dickes Plus verbuchen. Das liegt nicht nur an Air Berlin.

    Vom 11.12.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Das 2012 gestartete A330P2F-Programm ist eine Kooperation zwischen ST Aerospace, Airbus und den Elbe-Flugzeugwerken.

    Erster A330P2F-Frachter hebt ab

    Kurzmeldung Die erste von den Elbe-Flugzeugwerken (EFW) zum Frachter umgebaute A330 hebt jetzt für DHL ab. DHL Express hat laut Mitteilung Festbestellungen für insgesamt acht A330-300P2F abgeschlossen, Optionen für zehn weitere Umrüstungen seien ebenfalls gesichert.

    Vom 05.12.2017
  12. Exklusiv Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik.

    Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017
  13. Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn.

    Flughafen Hahn erwartet Frachtplus

    Mehr Fracht, aber weniger Passagiere: Der Airport Hahn gibt eine detaillierte Prognose fürs Gesamtjahr. Sorgenvoll blickt man am Hunsrück auf die Luxemburg-Aktivitäten der Kundin Ryanair.

    Vom 28.11.2017
  14. Wolfram Simon.

    Zeitfracht feilt an Flugnetz für Expresssendungen

    Der Logistik-Dienstleister Zeitfracht stößt mit mehreren Übernahmen in den Bereich Luftfracht vor. Unternehmenschef Simon skizziert im Interview die Pläne. Auch will er das Segment interessant für Low-Cost-Carrier machen.

    Vom 27.11.2017
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Zwei Mitarbeiter von Time Matters.

    Time Matters eröffnet erste Sameday-Station außerhalb Europas

    Kurzmeldung Time Matters eröffnet die erste Sameday-Air-Station außerhalb Europas in Tel Aviv. Wie das Unternehmen mitteilt, biete man 90 wöchentliche Verbindungen von und nach Tel Aviv an.

    Vom 24.11.2017
  17. Der Flughafen Leipzig/Halle ist das zweitgrößte Frachtdrehkreuz Deutschlands.

    Flughafen Leipzig/Halle kooperiert im Frachtbereich stark mit China

    Kurzmeldung Der Flughafen Leipzig/Halle hat sich auf einen engen Austausch bei dem Know-How von Frachtabfertigung mit der Hubei Provincial Communications Investment Group (größtes Unternehmen der Provinz Hubei), und SF Express (führender chinesischer Expresslogistiker) verständigt. Das Memorandum of Understanding beinhaltet auch den Personaltausch.

    Vom 24.11.2017
  18. Fracht wird in eine MD-11F der Lufthansa Cargo verladen.

    Lufthansa Cargo verlängert mit Fraport-Bodenverkehrsdiensten

    Kurzmeldung Die Bodenverkehrsdienste der Fraport werden auch weiterhin die Frachtmaschinen der Lufthansa Cargo an Deutschlands größtem Airport abfertigen. Wie der Flughafen mitteilt, sei nun ein Vertrag bis Dezember 2025 geschlossen worden.

    Vom 24.11.2017
  19. Ein Airbus A320 der Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel.

    ADV: Air-Berlin-Pleite belastet Airport-Wachstum

    Monatsstatistik: Das Wachstum der ADV-Flughäfen wird im Oktober durch das Ende der Air Berlin ausgebremst. Deren beiden ehemalige Hubs verlieren deutlich. Die Zahlen in der Übersicht.

    Vom 23.11.2017
  20. Tim Strauss.

    Air Canada hofft auf Cargo-Schub durch Ceta

    Kurzmeldung Air Canada erwartet weitere Steigerungen beim Luftfrachtaufkommen durch das Handelsabkommen zwischen Kanada und EU, Ceta. Dies sagte Vice President für Luftfracht, Tim Strauss, beim Treffen mit dem Aircargo Club Deutschland. Zugleich betonte er, dass sich das Geschäft mit Kunden in den USA unabhängig von der politischen Großwetterlage in Washington weiterhin sehr positiv entwickle.

    Vom 23.11.2017
Seite: