Feed abonnieren

Thema Luftfracht und Logistik

Luftfracht ist ein wichtiger Motor für die deutsche Volkswirtschaft. Neben den klassischen Cargo-Anbietern gibt es auch Integratoren wie DHL, UPS und Fedex.

  1. Flugzeugbeladung bei Time Matters.

    Time Matters baut Asien-Geschäft aus

    Kurzmeldung Lufthansa-Cargo-Tochter Time Matters hat ihr Asien-Netzwerk um drei weitere Stationen in Japan, Singapur und Thailand erweitert. Laut Mitteilung bietet der Cargo-Spezialist künftig 84 wöchentliche Direktflüge zwischen den europäischen HUBs in Frankfurt, München und Wien und den drei neuen Destinationen.

    Vom 14.08.2019
  1. Die Zahl der Flugbewegungen stieg 2017 um 8,3 Prozent auf fast 70.000 Starts- und Landungen.

    Dokumentation über den Flughafen Leipzig/Halle

    Lesetipp Der Flughafen Leipzig/Halle ist Deutschlands zweitgrößter Frachtflughafen. DHL und der Airport investieren eine halbe Milliarde Euro in den kommenden Jahren in den Ausbau. Über die Vergangenheit und die Zukunft des Airports berichtet eine zweiteilige Doku des MDR.

    Vom 13.08.2019
  2. Flugzeug vor Europa-Flagge.

    Europäischer Luftverkehr wächst immer weniger

    Die Aussichten der Luftfahrtbranche trüben sich ein. So kann der Passagierluftverkehr in Europa zwar im ersten Halbjahr zulegen, jedoch weniger stark als bislang. Das Cargo-Geschäft rutscht derweil mit dem stärksten Rückgang seit sieben Jahren tiefer in die Krise.

    Vom 09.08.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Ein ATR72-Frachter der Farnair wird vor dem BER Cargo Center entladen.

    Weltweite Luftfracht wegen Handelskonflikten weiter im Minus

    Kurzmeldung Die weltweite Luftfracht ist im Juni im Jahresvergleich um 4,8 Prozent zurückgegangen und damit im achten Monat in Folge rückläufig, teilt der Welt-Airline-Verband Iata mit. Ein überdurchschnittliches Minus verzeichneten Airlines in Asien und im Mittleren Osten. Wichtigster Grund für die Entwicklung seien Handelskonflikte, speziell zwischen den USA und China.

    Vom 07.08.2019
  5. Brexit bringt Flughafen Leipzig mehr Zöllner

    Lesetipp In Vorbereitung auf den Brexit haben nun am Flughafen Leipzig/Halle 76 neue Zöllner angefangen. Der Zoll hatte die neuen Mitarbeiter zur Verstärkung der schon jetzt 150 Zöllner am zweitgrößten Luftfracht-Standort in Deutschland extra ausgebildet, schreibt der "MDR".

    Vom 01.08.2019
  6. Die Ausstattung des neuen Frachtterminals in Istanbul beinhaltet unter anderem mehrere automatisierte Hochregallager mit 2.000 Lagerplätzen für Luftfrachtcontainer, 17.000 Palettenstellplätzen, 52 Regalbediengeräten, 26 Container- und Palettenaufzüge.

    Lödige Industries baut Luftfrachtterminal am Flughafen Istanbul

    Kurzmeldung Lödige Industries baut das Turkish-Airlines-Cargozentrum am neuen Flughafen Istanbul. Der deutsche Spezialist für die Planung, Fertigung und Konstruktion von Luftfrachtumschlagterminals teilte mit, die Anlage mit einer Umschlagskapazität von zwei Millionen Tonnen pro Jahr werde technisch vom Customer Care Center in Deutschland betreut.

    Vom 01.08.2019
  7. Eine Boeing 777F der Aerologic.

    Frachtaufkommen auf niedrigstem Stand seit 2012

    Das Frachtaufkommen an nahezu allen deutschen Airports war in der ersten Jahreshälfte rückläufig. Auch die großen deutschen Frachtdrehkreuze müssen bis auf Leipzig/Halle ein Minus ausweisen. Im europäischen Vergleich stehen die deutschen Airports allerdings gut da.

    Vom 31.07.2019
  8. Beschädigter Gefahrgutbehälter am Flughafen Tegel

    Kurzmeldung Ein beschädigter Gefahrgutbehälter hat am Berliner Flughafen Tegel am Montag zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Spezialkräfte sicherten das Frachtstück. Es befand sich nach Angaben des Flughafens im Luftsicherheitsbereich. Nähere Angaben zu dem Gefahrgut machten weder die Feuerwehr noch die Flughafengesellschaft. Es seien aber keine gefährlichen Stoffe ausgetreten, sagte ein Flughafensprecher. Die Flugzeuge konnten weiter starten und landen. Gepäck sei durch den Zwischenfall nicht liegen geblieben. Am Nachmittag wurde der Einsatz beendet.

    Vom 30.07.2019
  9. Frachtverladung bei Lufthansa Cargo am Frankfurter Flughafen.

    Lufthansa Cargo setzt neuen Container für temperatursensible Produkte ein

    Kurzmeldung Lufthansa Cargo startet den Einsatz neuer Kühlcontainer für Transporte temperaturempfindlicher, lebensverlängernder Produkte, teilt das Unternehmen mit. Die Container haben ein Kühl- und Heizsystem und können eine voreingestellte Temperatur bei Umgebungsbedingungen von Minus 30 bis Plus 54 Grad Celsius halten.

    Vom 23.07.2019
  10. Eine Frachtmaschine vom Typ Boeing 747-8 der amerikanischen Fluggesellschaft Atlas Air wird am Flughafen Frankfurt-Hahn mit Fracht beladen, die für den Flughafen in Zhengzhou (China) bestimmt ist.

    DHL streicht Asien-Frachter am Flughafen Hahn

    Die Post-Tochter DHL hat ihre beiden wöchentlichen Frachtflüge vom Flughafen Hahn nach Asien und zurück Mitte Mai eingestellt. Die von der Atlas Air gecharterte 747 sei letztmalig am 15. Mai in Richtung Seoul geflogen. Der entsprechende Leasing-Vertrag sei ausgelaufen, erklärte ein DHL-Sprecher.

    Vom 22.07.2019
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Verladung eines Feuerlöschfahrzeugs in ein Frachtflugzeug am Flughafen Leipzig/Halle

    Stanislaw Tillich wird Berater für Volga-Dnepr

    Kurzmeldung Sachsens Ex-Ministerpräsident Stanislaw Tillich wird Lobbyist in der Luftfahrt. Er wird künftig Berater der russischen Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung". Die Airline möchte vor allem am Flughafen Leipzig/Halle wachsen.

    Vom 04.07.2019
  13. Luftseitige Ansicht der neuen Swissport-Cargohalle am Flughafen Wien.

    Swissport eröffnet zweite Cargo-Halle am Flughafen Wien

    Kurzmeldung Bodendienstleister Swissport hat am Flughafen Wien eine zweite Cargo-Halle mit 2100 Quadratmetern Fläche eröffnet, teilte das Unternehmen mit. Die Halle bietet direkten Zugang zur Luftseite, was den Warentransport deutlich beschleunigen soll.

    Vom 01.07.2019
  14. Boeing 737-300QC der Aquiline

    Aquiline plant Cargo-Verbindung von Linz nach Rostock-Laage

    Kurzmeldung Das Frachtflug- und Leasingunternehmen Aquiline Austria will ab Oktober 2019 regelmäßige Cargo-Verbindungen zwischen Linz und Rostock anbieten, teil der Rostocker Airport mit. Geflogen werden solle mit einer Boeing 737-300.

    Vom 25.06.2019
  15. Besucher der 53. Internationalen Pariser Luftfahrtausstellung laufen an einem Frachtflugzeug des Typs Boeing 737-800 BCF Amazon "Prime Air" vorbei.

    Leasingfirma GECAS will mehr Frachtflugzeuge

    Lesetipp Der Chef des weltgrößten Flugzeugleasing-Unternehmens GE Capital Aviation Services, Alec Burger, möchte einen größeren Anteil an Frachtflugzeugen verleasen. Bislang zählt unter anderem Amazon zu den Kunden. Außerdem erwartet er eine Kosolidierung innerhalb seiner Branche, berichtet "ATW-Online".

    Vom 25.06.2019
Seite: