Feed abonnieren

Thema Luftfracht und Logistik

Luftfracht ist ein wichtiger Motor für die deutsche Volkswirtschaft. Neben den klassischen Cargo-Anbietern gibt es auch Integratoren wie DHL, UPS und Fedex.

  1. Ein Airbus A320 der Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel.

    ADV: Air-Berlin-Pleite belastet Airport-Wachstum

    Monatsstatistik: Das Wachstum der ADV-Flughäfen wird im Oktober durch das Ende der Air Berlin ausgebremst. Deren beiden ehemalige Hubs verlieren deutlich. Die Zahlen in der Übersicht.

    Vom 23.11.2017
  2. Tim Strauss.

    Air Canada hofft auf Cargo-Schub durch Ceta

    Kurzmeldung Air Canada erwartet weitere Steigerungen beim Luftfrachtaufkommen durch das Handelsabkommen zwischen Kanada und EU, Ceta. Dies sagte Vice President für Luftfracht, Tim Strauss, beim Treffen mit dem Aircargo Club Deutschland. Zugleich betonte er, dass sich das Geschäft mit Kunden in den USA unabhängig von der politischen Großwetterlage in Washington weiterhin sehr positiv entwickle.

    Vom 23.11.2017
  1. Passagiere am Flughafen Köln/Bonn.

    Airport Köln/Bonn wächst im Oktober

    Kurzmeldung Der Flughafen Köln/Bonn hat über 1,2 Millionen Passagiere abgefertigt. Das seien laut Airport zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Um denselben Faktor legte die Zahl der Flugbewegungen zu - auf über 9100. Das Luftfrachtaufkommen stieg um acht Prozent auf über 74.600 Tonnen.

    Vom 22.11.2017
  2. Peter Gerber, Vorstandsvorsitzender von Lufthansa Cargo

    Lufthansa-Cargo-Chef will Frankfurter Cargo Center modernisieren

    Kurzmeldung Umbau statt Neubau: Lufthansa Cargo strebt eine Modernisierung des Frankfurter Cargo Centers (LCC) an. Diese sei "sehr viel günstiger" als ein Neubau, sagte Vorstandschef Peter Gerber im Gespräch mit "Cargo Forwarder Global". Eine konkrete Investitionssumme nannte er nicht. Der Aufsichtsrat muss die Pläne noch absegnen.

    Vom 21.11.2017
  3. Maschinen der Austrian Airlines stehen am Flughafen Wien.

    Flughafen Wien legt im Oktober leicht zu

    Die Flughafen Wien Gruppe bilanziert die ersten drei Quartale: Das Ergebnis unterm Strich nimmt zu, doch der Geldzufluss aus dem Kerngeschäft stockt. Gleichzeitig präsentiert der Konzern auch Verkehrszahlen.

    Vom 16.11.2017
  4. Boeing 737-F der Royal Air Maroc Cargo.

    Neue Fracht-Airline in Frankfurt gestartet

    Kurzmeldung Der Frankfurter Flughafen begrüßt Royal Air Maroc Cargo als neue Fracht-Airline. Die Airline fliegt laut Mitteilung seit Anfang November zweimal wöchentlich mit einer B737-F von Frankfurt nach Casablanca.

    Vom 13.11.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Nächtliche Beladung einer MD-11F der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt/Main

    Lufthansa Cargo will MD-11 bis 2024 ersetzen

    Lufthansa Cargo plant die Flottenverjüngung und damit den Austausch der betagten MD-11 gegen neue Frachter. Die Kapazität soll dabei gleich bleiben. Neben der 777F erwägt Lufthansa auch eine mögliche Alternative von Airbus.

    Vom 13.11.2017
  7. Reisende sind am Frankfurter Flughafen auf dem Weg zu ihrer Maschine.

    Flughafen Frankfurt wächst im Oktober

    Monatsbilanz bei Fraport: Der Flughafen Frankfurt legt um rund 6,4 Prozent zu - und auch die anderen Beteiligungen des Flughafenbetreibers wachsen. Die Zahlen im Detail.

    Vom 10.11.2017
  8. Flugzeuge von Brussels Airlines und Air Berlin.

    Brussels und Air Berlin schieben Lufthansa an

    Monatsbilanz bei der Lufthansa Group: Im Punkt-zu-Punkt-Geschäft treiben Brussels Airlines und der Deal mit Air Berlin die Zahlen von Eurowings an. Doch auch dort geht eine Kennzahl zurück.

    Vom 09.11.2017
  9. Anzeige schalten »
  10. Nächtlicher Frachtbetrieb am Flughafen Köln/Bonn.

    Cargo-Kündigung vor Gericht

    Die Entlassung eines Mitarbeiters von Pond Security am Flughafen Köln/Bonn beschäftigt das Arbeitsgericht. Nachdem die Kammer die Kündigung zurückgewiesen hatte, werden nun in einem zweiten Verfahren über die Hintergründe des Falls verhandelt.

    Vom 03.11.2017
  11. Cargolux wurde 1970 gegründet.

    Cargolux gewinnt neuen Partner für Kühlcontainer

    Kurzmeldung Cargolux und das Schweizer Unternehmen Sky Cell arbeiten fortan bei Kühlcontainern für Frachtflugzeuge zusammen. Damit will Cargolux laut Mitteilung den Service vor allem für Pharmakunden ausbauen. Selbst bei Außentemperaturen zwischen -35 und +65 Grad Celsius bleibe die Temperatur im Inneren der Container auch über mehrere Tage konstant.

    Vom 30.10.2017
  12. Container der Firma Jetainer vor einer Maschine der Lufthansa Cargo.

    Jettainer startet "Cool Management"-Service

    Kurzmeldung Jettainer managt zukünftig auch temperaturgesteuerte Lademittel. Lufthansa Cargo ist der erste Kunde, wie Jettainer jetzt mitteilte. Gleichzeitig erweitert der Serviceanbieter für ausgegliedertes Lademittelmanagement am Standort Abu Dhabi seine Aktivitäten um ein eigenes "Cool Center".

    Vom 27.10.2017
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Ein "va-Q-tainer" vor dem Lufthansa Cargo Center in Frankfurt.

    Lufthansa Cargo setzt auf spezielle Container für Pharmatransporte

    Kurzmeldung Thermische Container der Firma "va-Q-tec" sind ab sofort bei Lufthansa Cargo im Einsatz. Eine entsprechende Kooperation kündigten beide Firmen jetzt an. Die speziellen Luftfracht-Container für pharmazeutische Güter können den Angaben nach Temperaturen im Ineren bis zu fünf Tage lang konstant halten.

    Vom 27.10.2017
  15. Rhenus-Gateway am Flughafen Amsterdam.

    Rhenus startet mit zwei neuen Gateways für Luft- und Seefrachtbündelung

    Kurzmeldung Rhenus bündelt seine Luft- und Seefrachtverkehre an neuen Drehkreuzen in Hilden und Frankfurt am Main. Der Logistikdienstleister teilte mit, damit seine Fracht effizienter mit seinem Landverkehrsnetz verzahnen zu wollen.

    Vom 26.10.2017
  16. Airbus A330-300 der Oman Air in Muscat

    Jettainer gewinnt Oman Air als Kunden

    Kurzmeldung Oman Air Cargo hat das Management ihrer Containerflotte an die Jettainer übertragen. Das teilte der deutsche Spezialist für ausgegliedertes Lademittelmanagement jetzt mit. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre.

    Vom 19.10.2017
Seite: